Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nachlauf Innenraumgebläße
#1

Hallo

Habe heute meinen neuen an der Tanke mit dem Hochdruckreiniger gewaschen, auch den Motorraum und die Motorhaube aus größerer Entfernung gereinigt. Bin dann nach Hause gefahren und habe den Wagen abgestellt. Dabei fiel mir auch das das Innenraumgebläße weiterlief obwohl der Schlüssel abgezogen war. Der Innenraum war recht beschlagen, liegt es daran? Dachte das nur die neuen Wagen diesen Gebläßenachlauf haben. Oder ist an meinem Wagen irgendetwas defekt?

Gruß Michael
Zitieren
#2

Hallo Michael,

ich weiß nicht, was da bei Dir passiert ist. Man kann die beschriebene Funktion aktivieren, indem man an der Klimaautomatik auf REST drückt, nachdem die Zündung ausgemacht wurde.

Viele Grüße,
Martin
Zitieren
#3

Hallo Martin

Ja stimmt, habe alles nochmal probiert und es war die REST Taste die das erzeugt hat :grrr:

Gruß Michael
Zitieren
#4

Michel68 schrieb:Hallo

Habe heute meinen neuen an der Tanke mit dem Hochdruckreiniger gewaschen, auch den Motorraum ... Oder ist an meinem Wagen irgendetwas defekt?

Gruß Michael

Pfui, mit dem HDR :o an den Motor ... Warum haste hier nicht erstmal geguckt, wie man das richtig macht. Rolleyes
Zitieren
#5

Wie macht man das denn richtig?
Zitieren
#6

Ich habe es mit Trockeneis machen lassen, mit einem super Ergebnis :echt:

Gruß

Rolf


R129 --> 500 SL
S210 --> E 430


Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
Zitieren
#7

Also so schlimm war es bei meinem nicht. Eher Staub der runter sollte. Ging mit hauptsächlich um die Haube, dachte das ich mit dem hdr die klebereste von der matte abbekommen würde. War aber nicht wirklich der Fall. Habe wie geschrieben die Lanze aus großer Entfernung benutzt, zumindest am Motor.
Zitieren
#8

Moin Moin aus dem Norden

mit dem Hochdruckreiniger in den Motorraum,das dankt einem die Elektrik in der Zukunft. Dann sieht alles gut aus aber ein Fühler nach dem anderen steigt aus. Ein SL ist kein Lanz Bulldog :eek:

VG. Mathias
Zitieren
#9

Da passiert mit großer Sicherheit nichts da ich ja nicht voll draufgehalten habe sondern es aus großer Entfernung mit schwachem Druck abgewaschen habe. Danach alles trocken gepustet so das Feuchtigkeit nicht irgendwo stehen bleibt. Ich glaube bei einer längeren Fahrt im Regen kommt mehr Feuchtigkeit dorthin.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste