Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Motor startet nicht aber Alarmanlage an
#1

Hallo zusammen,

mein Problem wurde hier ähnlich schonmal angerissen, aber die Tipps haben mir leider nicht weitergeholfen. 

Folgendes Problem bei meinem 320er, Bj. 11/93 mit der "billigen Wegfahrsperre", d.h. vorher separat mit dem kleinen Plastikteil in der Mittelkonsole die WFS deaktivieren, dann starten- denke, die wurde nicht nachgerüstet. Keine Fernbedienung): 

Wenn ich die Zündung einschalte (Stellung 2, also die letzte vor dem Starten) geht die Alarmanlage los. Starten geht nicht (so als würde die WFS keine Freigabe erteilen, obwohl das Kontrolllicht der WFS in der Mittelkonsole aus ist). Die Alarmanlage geht nicht vorher los (zB beim Öffnen von Türen oder Kofferraum).

Batterie glaube ich nicht, da Überbrückung nicht geklappt hat. Kurios: als ich die Überbrückungskabel angelegt habe (letzter Schritte Massekabel an Masse SL), ging direkt wieder die Alarmanlage los. Spenderfahrzeug gestartet, SL sprang nicht an (nicht mal Anlasser o.ä. - wie vorher auch). Alle Kontrolllampen im Armaturenbrett gehen an.

Auch hatte ich die Batterie mal einige Minuten abgeklemmt, alle Schlösser zum Aufschließen benutzt, abgeschlossen, aufgeschlossen,,,,nix. Fenster auch mal vorher geöffnet - nix. Startversuch immer erst, nachdem ich mich vergewissert hatte, dass beide Türen und der Kofferraum offen waren.

Vielleicht liegt es am Schloss der Fahrertür? Dieses öffnet und schließt derzeit nur die Fahrertür mechanisch, d.h. ist nicht an die ZV angeschlossen. Allerdings sprang er an, bevor ich losfuhr (Wagen stand zwar einige Wochen, aber vorher (erst 1 Jahr alte Markenbatterie) Batterie geladen und danach abgeklemmt. Nach ca. 15 Min. parken dann das besagte Drama....

Irgendwelche Ideen?

Beste Grüße,

Oliver
Zitieren
#2

So habe es gelöst:

Es war weder die Batterie, noch der Türkontaktschalter.

Nachdem ich das Verdeck geöffnet und wieder geschlossen hatte, startete der Motor ohne Probleme.

Vermute, dass das Verdeck nicht 100%ig richtig verschlossen war und die EDW damit ein Problem hatte.

Beste Grüße,

Oliver
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von fe1976
03.09.21, 20:37
Letzter Beitrag von Mick
17.07.19, 12:20

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste