Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mille Miglia
#1

Hallo zusammen!

Leider wieder einer weniger...

Der Fahrer hat das wohl schwerer verletzt überlebt.

Ich wünsche Euch allen nie solche Situationen!


Angehängte Dateien
.jpg Foto.JPG Größe: 54.7 KB  Downloads: 170

:bier:

Ein herzlicher Sternengruss aus Franken!

Heiner
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#2

Waren die Sixtsöhne, angeblich leicht verletzt. Trifft keinen Armen und weniger Flügeltürer werdens auch nicht, solange die Fahrgestellnummer übrig ist, wird sowas wieder aufgebaut.

1.don`t sweat the small stuff
2.it`s all small stuff
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#3

Der 1er BMW - der im Weg war - sieht aber auch nicht besser aus ...
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#4

Kein schönes Foto. Das tut weh. Confusedtlov:

In manchen Meldungen höre ich ein Stück Schadenfreude heraus, weil die Besitzer wohl keine Geldsorgen haben. Dass ein solches Schmuckstück nicht von der Sozialhilfe zu bezahlt ist, weiß jeder.
Ich gönne so ein Auto jedem, der etwas dafür tut und sich das leisten kann. Wichtig ist, dass niemanden ernsthaft was passiert ist. Schade um das schöne Auto ist es allemal.

Der nicht unerhebliche Schaden wird ganz sicher von einer Versicherung beglichen werden, nicht aus Privatvermögen. Daher trägt auch dieser Schadensfall wieder seinen Teil dazu bei, dass sich unsere Versicherungsbeiträge für 2015 erhöhen werden. Über diesen Aspekt werden die Besitzer höchstens schmunzeln, während sie ungeduldig auf die Restaurierung warten.


Grüs-SL-e
Helmut

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#5

Fraglich, ob da die Versicherung zahlt. Ist schließlich eine Sportveranstaltung, da braucht man wohl eine Extraversicherung. Neidisch bin ich auf die nicht, hab aber auch keinen besonderen Respekt. Erben kann jeder, sofern er sich die richtigen Eltern ausgesucht hat. Um den Flügeltürer tits mir auch nicht leid, der wird wieder aufgebaut. Und bei der Mille miglia geknautscht zu werden entspricht seinem Daseinszweck eher, als in einer Garage als Spekulationsobjekt zu welken.

1.don`t sweat the small stuff
2.it`s all small stuff
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#6

Na bei Brabus in Bottrop steht doch Ersatz....

[Bild: 18412278mh.jpg]

für schmale 1.200.000 € Confusedagnix:

Greetz...Willy:drive:

Helden leben lange - Legenden sterben nieTongue

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#7

Wenn man einem bedeutenden deutschen Bildungsblatt glauben darf, war der Sohn der Dame, der eine grosse Autovermietung gehört, mit dem Geflügelten etwas zu schnell unterwegs und hat einen kleineren BMW in den Graben katapultiert. Schlappe 800.000.- Euronen Schaden...
:daumenr:

Zum Glück geringer Personenschaden.

Wie sagte ein gewisser Herr Ackermann vor einiger Zeit? : "Peanuts!"

Manchmal komme ich schon ins´s Grübeln...

:confused:

:bier:

Ein herzlicher Sternengruss aus Franken!

Heiner
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#8

madmac schrieb:Fraglich, ob da die Versicherung zahlt. Ist schließlich eine Sportveranstaltung, da braucht man wohl eine Extraversicherung. Neidisch bin ich auf die nicht, hab aber auch keinen besonderen Respekt. Erben kann jeder, sofern er sich die richtigen Eltern ausgesucht hat. Um den Flügeltürer tits mir auch nicht leid, der wird wieder aufgebaut. Und bei der Mille miglia geknautscht zu werden entspricht seinem Daseinszweck eher, als in einer Garage als Spekulationsobjekt zu welken.


Deiner Meinung nach hast Du dir ja die, von dir beschriebenen, richtigen Eltern ausgesucht. Der Rest ist Ansichtssache.

Helmut

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#9

ICH habe mir die richtigen Eltern ausgesucht! Hatten zwar nix zu vererben, haben mir aber Anstand und Respekt beigebracht.
Ist in meinen Augen wichtiger als ein dickes Bankkonto.

just my two cents
Winni
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#10

Ursus spelaeus schrieb:Wie sagte ein gewisser Herr Ackermann vor einiger Zeit? : "Peanuts!"


Muß jetzt mal ein bißchen klugscheißen:
Der Satz stammt nicht von Herrn Ackermann sondern von seinem Vor-Vorgänger Hilmar Kopper, gefallen ist er im Jahr 1994 im Rahmen der Schneider-Pleite (6 Mrd. DM Schaden) und es ging um unbezahlte Handwerkerrechnungen in Höhe von ca. 50 Mio DM

Klugscheißmodus aus

:bier:
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}