Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
SL-Fahrer
(Junior Member)
**

Registriert seit: 17.06.19
Geburtstag: 10.10.70 (50 Jahre alt)
Ortszeit: 21.06.21 um 22:50
Status: Offline

Informationen über SL-Fahrer
Registriert seit:
17.06.19
Letzter Besuch:
Vor 9 Stunden
Beiträge (gesamt):
17 (0.02 Beiträge pro Tag | 0.01 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt):
1 (0 Themen pro Tag | 0 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit:
8 Stunden, 36 Minuten, 14 Sekunden
Empfohlene Benutzer:
0
Erhaltene Danke (gesamt): 3 (0 pro Tag | 3.61 Prozent aller 83)
(Finde alle bedankte ThemenFinde alle bedankte Beiträge) Gegebene Danke (gesamt): 1 (0 pro Tag | 1.19 Prozent aller 84)
(Finde alle gedankte ThemenFinde alle gedankte Beiträge)

SL-Fahrer's meist Bedankte sich Beiträge
Beitragstitel Anzahl der Vielen Dank
RE: Wischermotor 10.12.20, 23:32 1
Thema Forum
Wischermotor Elektrik und Navigation
Beitraginhalt
Im WIS gibt's dazu eine Anleitung falls du darauf Zugriff hast. Ich habe das letzen Winter gemacht (ohne WIS) und versuche mal aus dem Gedächtnis zu rekonstruieren.
Gewähr, dass ich jetzt noch alles erinnere und nichts vergesse kann ich aber nicht geben. Es ist auch zu erwähnen, dass Hubarm und Gestänge nicht über alle Baujahre exakt gleich waren aber das Prinzip sollte bei allen funktionieren.


1. Hubarm des Wischer auf die Mittelposition stellen, also dorthin wo er ganz eingefahren ist.
2. Die passende Position des Gestänges ist dadurch leicht zu finden, weil da die kurzen Arme des Gestänges symmetrisch zueinander sind. Gestänge in dieser Position auf dem Hubarm anschrauben (nur leicht nicht mit vollem Drehmoment. So dass es ggf. wieder demontiert werden kann).
3. Wischergestänge mit Hubarm provisorisch im Auto in der Einbauposition fixieren (Schrauben per Hand etwas andrehen, mehr nicht). 
4. Jetzt den Hubarm in die Parkposition auf der Fahrerseite bewegen. Das müsste die Position sein bei der der Hubarm ganz ausgefahren ist.
5. Jetzt den Wischermotor aufsetzen und Welle per Hand in die Bohrung im Gestänge drücken. Gerade so, dass sie sich nicht mehr gegeneinander verdrehen können. Aus der Position des Wischers und dem Abstand Wischer zu Motorachse ergeben sich max. zwei Positionen in der das passt. Man muss die Drehrichtung des Motors beachten. Es muss so eingesteckt werden, dass der Motor den Wischer aus der Parkposition dann nach oben bewegt und nicht nach unten, was ja nicht gehen würde. 
6. Jetzt das Wischer Gestänge samt Motor wieder  ausbauen und die Schrauben festdrehen.
7. Wieder einbauen. Scheibe anfeuchten (Pumpzerstäuber o.ä.) und Wischer ausprobieren. Dann entweder glücklich ein Belohnungsbier genießen Rolleyes oder eben zurück zu 1.  Sad

Ich habe auch zwei Anläufe gebraucht bis es auf den mm perfekt war.

HP