R129-Forum

Normale Version: Dolomitenausfahrt 2011 -Die Anreise
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Routenvorschlag Timmelsjoch

Der erste Teil der Strecke bis zur Timmelsjoch Mautstation hat ca. 185 Kilometer und sieht ungefähr so aus:




Holzkirchen – A95 – Autobahnende Eschenlohe – Garmisch Patenkirchen – Ehrwald – Nassereith – Roppen – Haderwald – Oetz (Oetztal)

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=TklCamrAMIE"]YouTube - Timmelsjoch Sep 2010 Obergurgel Timmelsjoch+Italien[/ame]

– Sölden – Obergurgel – [URL="http://www.timmelsjoch.com/de/extras/gallery/overview.aspx"]Timmelsjoch Mautstation (Impressionen)
[/URL]
Der zweite Teil der Strecke hat ca. 100 Kilometer mit einer reinen Fahrzeit von etwas über eineinhalb Stunden.



Als erstes geht es wieder runter nach Italien. Die Abfahrt kann man sich ungefähr so vorstellen:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=ss4wSWGcFns"]http://www.youtube.com/watch?v=ss4wSWGcFns[/ame]

Jetzt weiter über Moso in Passiria – San Leonardo in Passiria – Jaufenpass –

[Bild: Jaufenpass_Jaufenpass_003.jpg]

Sterzing – Alte Brennerstraße – Brixen – Gran-Panorama Hotel*** Sambergerhof Villanders.

Zusammenfassung:

Diese Route hat insgesamt ca. 285 Kilometer und somit etwas länger als die letztjährige Anreise vom Großglockner nach Canazei. Zu bedenken ist jedoch, dass ungefähr 70 Kilometer (A95 nach Garmisch) zügig auf der Autobahn zurück gelegt werden. Die Timmelsjoch – Hochalpenstraße ist Mautpflichtig und kostet gegenwärtig 14 € pro Fahrzeug. Wenn wir pünktlich um 10:00 Uhr losfahren und von einer reinen Fahrzeit von 4:20 Stunden ausgehen, ungefähr drei Stunden Pause machen (Genießen, Essen & Tanken), sind wir gegen 17:30 Uhr am Hotel. Eigentlich ausreichend Zeit um einen Willkommensdrink zu nehmen, die Zimmer zu beziehen, kurz unter die Dusche zu springen und gegen 19:00 Uhr zum Essen zu gehen. Diese Tour führe ich selbst.

Wer hat jetzt denn schon Lust bekommen eine Gruppe auf dieser Strecke zu führen? Es dürfen sich auch mehrere melden :echt:

Hier geht es weiter zu den Ausfahrten.
Routenvorschlag Alte Brennerstraße

Fahrstrecke


Holzkirchen – A95 – Autobahnende Eschenlohe – Garmisch Patenkirchen – Mittenwald – Insbruck – Sterzing – Brixen – Villanders – Gran-Panorama Hotel*** Sambergerhof Villanders.




Schon in prähistorischer Zeit führte ein Saumpfad über den Brenner (1.374m), welchen die Römer 48n.Chr. erbauten und 150 Jahre später zu einer vielbenutzten Alpenquerung erweiterten. Da der Brennerpass mit seinen 1.374m mit zu den niedrigsten Alpenübergängen zählt, ist er das gesamte Jahr über befahrbar.

[Bild: 2009_0613_105412.JPG]

Der Brennerpass verbindet Nord- und Südtirol, von Innsbruck im Inntal hinüber nach Sterzing (ital. Vipiteno) im Eisacktal (ital. Valle Isarco). Direkt nach Innsbruck überspannt die Europabrücke in fast 200m das Wipptal. Schöner zu fahren ist jedoch die landschaftlich reizvollere Brennerstrasse. Aber Vorsicht. Viele Motorradfahrer nutzen diesen Weg und nicht alle halten sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen. Daher wird an dieser Strecke sehr oft durch die Gendarmerie die Geschwindigkeit geprüft. Also gemütlich fahren und die Landschaft genießen.

[Bild: CIMG0964.JPG]

Oben am Brennerpass angekommen findet man den Brennersee und das Dorf Brenner.

[Bild: brenner_see.jpg]

Leider durch den ehemaligen Grenzübergang ziemlich mit Beton zugebaut. Schöner ist dann wieder die Strecke auf der alten Brennerstarsse in Richtung Süden, über Sterzing und Brixen immer entlang der Eisack. Die Tour endet natürlich an unserem Gran-Panorama Hotel*** Sambergerhof Villanders.

Zusammenfassung:

Diese Route hat insgesamt ca. 215 Kilometer und ist somit ungefähr 75 Kilometer kürzer als die Route über die Timmelsjoch – Hochalpenstraße und es fallen keine Mautgebühren an. Wenn diese Gruppe gegen 10:30 Uhr losfährt und von einer reinen Fahrzeit von 3,5 Stunden ausgegangen wird, ungefähr gute drei Stunden Pause gemacht (Genießen, Essen & Tanken) werden, ist diese Gruppe gegen 17:00 Uhr am Hotel. Mehr als ausreichend Zeit um einen Willkommensdrink zu nehmen, die Zimmer zu beziehen, kurz unter die Dusche zu springen und gegen 19:00 Uhr zum Essen zu gehen. Diese Tour wird von Harald geführt :daumenh:.

Wer hat jetzt denn schon Lust bekommen eine Gruppe auf dieser Strecke zu führen :frage: Es dürfen sich auch mehrere melden :echt:
Ich plane einen Tankstopp 12 Km vor dem Ziel.
Willy und Bea werden da sicher mitmachen, ausserdem gibt es da auch Benzin.
Dann könnten sich auch die anderen für die nächste Fahrt "bereit" machen...:clap:
Hallo Andreas,

ich selbst bin schon 2-3mal übers Timmelsjoch gefahren.
Das ist eine wahnsinnig schöne Strecke.:clap:

Ich würde gerne über die alte Brennerstrasse fahren, da ich die noch nicht kenne.

Sollte die Mehrheit jedoch für´s Timmelsjoch sein, würde ich mich als Führer anbieten.


LG Olli


P.S.: kann´s kaum noch erwarten :daumenh:
hallo olli,

es werden beide strecken gefahrenBig Grin es geht in der abstimmung (wo du noch machen must)nur darum wer wo mitfährt.
sollten 20 übers timmeljoch wollen und nur 5 über den brenner fahren brauchen wir einen zweiten führer für jochBig Grin

gruß georg

ps. also trag dich beim brenner ein und du bist dabei:kicher:
Lieber Andreas,

Reinhart und Claire(Porsche 911),wir möchten dann ,wenn möglich,mit der Gruppe"alte Brennerstrasse" fahren.
Liebe Grüsse
Claire
Hier mal ein paar neue Informationen zur Dolomitenausfahrt 2011 Big Grin.
Hi Andreas

was gibbet den neues:frage:

Ich kann gar nix neues entdecken:frage:

LG BeaWink
Hallo Bea,
gibt nichts Neues - wir haben es nur öffentlich zugänglich gemacht:bier:
für alle die nicht mitfahren dürfen Tongue
Gruß Harald