Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Scheinwerferwechsel
#1

Moin,

ich bin ein relativ neuer R129 Besitzer und habe zwei Fahrzeuge aus den Staaten geholt, die ich jetzt beide für den TÜV vorbereiten will...
Da ich weder auf dem Import von Mercedes noch bei Amis Neuling bin, frage ich mich dennoch folgende Sachen, die ihr sicherlich aus dem Stehgreif freundlicherweise beantworten könnt....

1. LWR, woran erkenne ich das der Scheinwerfer diese hat? Im Wagen ist kein Rädchen o. ä. zu erkennen...
2. Auch wenn ich die Suche schon rauf und runter bemüht habe, finde ich leider keine Antwort auf die Frage, nach welcher TEilenummer ich suchen muß. Das die Streuscheibenaustausch nicht reicht, habe ich mittlerweile erlesen.
Wegen der Leuchtweitenregulierung gibt es auch Ausnahmegenehmigungen, soweit auch klar...
Fahrzeug ist ohne Xenon, 91er Baujahr.

Wenn ich stumpf in der Bucht eingebe, ob das Teil für mein Fhzg passt, wird dies bei folgendem Scheinwerfer verneint...
https://www.ebay.de/itm/MAGNETI-MARELLI-...SwRwddCMOy

Vielleicht hat ja jemand einen kleinen Tip. Dank!

Christian
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#2

Moin Moin aus dem Norden,

wenn kein Rädchen neben dem Lichtschalter, dann hat er definitiv keine Regulierung. Wie das mit der Ausnahmegenehmigung läuft weiss ich allerdings nicht. Wenn ich für meinen (BJ 90) Scheinwerfer raussuche komme ich auf die Orginalnummer 1298207561  und 1298207661. Die sind dann aber für pneumatische Höhenverstellung. Ich wüßte nicht wie mann ohne jegliche Verstellmöglichkeit Tüv bekommt.

VG. Mathias
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}