Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 100

Thema: SL 320 Vormopf oder Mopf kaufen?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience Points

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    779
    Danke
    10
    Bedankt 117 mal in 101 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    hat mich jemand gerufen?

    Zitat Zitat von Bassmann Beitrag anzeigen
    Jetzt mal Spass ohne: Für 11.000,-- Euro ist ein Vormopf mit 140.000 Kilometern auf der Uhr, 3. Hand und ohne akuten Handlungsbedarf drin, bei dem alle Komponenten die Arbeit verrichten.
    Für das Geld stelle ich ihn vollgetankt vor die Tür, mit Schleifchen drum

    Gruß

    Andreas

  2. #12
    Spec.Edit."Mille Miglia" Errungenschaften:
    Three FriendsYour first GroupVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von Bassmann
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.113
    Danke
    230
    Bedankt 1.168 mal in 715 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasHannover Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat mich jemand gerufen?



    Für das Geld stelle ich ihn vollgetankt vor die Tür, mit Schleifchen drum

    Gruß

    Andreas
    Wie jetzt? Gerade mühsam über alle Ozeane dieser Welt geschippert und das solls jetzt gewesen sein?
    Mal ernsthaft. Ohne Japan-Bonus sind 11.000,-- Euro für einen vernünftigen 320er BRD-Vormopf ohne Quatsch glaube ich realistisch angesetzt. Ist dann zwar kein Concours d`Elegance Winner auf Peeble Beach aber ein durchaus brauchbares Auto, für das sich niemand schämen muss. Oder? Was meinst Du?

    -Chris-

  3. #13
    May the Force be with you Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von Ph.D
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    107
    Danke
    86
    Bedankt 46 mal in 35 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    die Fensterhubautomatik (was für ein Wort!) und die neuen Dichtungen haben auch Vormopfmodelle ab ca. September 1994.

    Gruß
    Dirk

  4. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Ph.D wegen dem sinnvollen Beitrag:

    SLR129Fan (15.03.14)

  5. #14
    Der den Orden nicht will Errungenschaften:
    Three FriendsYour first GroupVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von brett_pit
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    kl. Kuhdorf in Hessen
    Beiträge
    3.273
    Danke
    253
    Bedankt 851 mal in 516 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Ph.D Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die Fensterhubautomatik (was für ein Wort!) und die neuen Dichtungen haben auch Vormopfmodelle ab ca. September 1994.

    Gruß
    Dirk
    Hallo ,

    ...auch "Fallfenster" genannt.

    LG Thomas
    Selbstmord ist die konsequenteste Art der Selbstkritik

  6. #15
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Driver
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    nirwana
    Beiträge
    958
    Danke
    24
    Bedankt 174 mal in 140 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Nun der 320 R6 war - ist ein grundsolider Motor.
    Seine Probleme sind :
    defekte Kabelbäume (unbedingt die schwarze Platte unter den Luftschläuchen öffnen
    und die Kabel des MKB kontrollieren.)

    Undichtigkeit an Kopfdichtung und der Stirn

    Die Langlebigkeit des Motors ist sonst bekannt ,
    wurde ja "quer Beet" in den Modellen verbaut .

    Beim R129 muß mann zufrieden sein mit seiner Leistung
    (in dem relativ schweren Auto)
    aber ist ja Geschmackssache.
    (wichtig die unterschiedlichen Motoren probegefahren zu sein )
    Was viel wichtiger wie KM - Vorbesitzer - etc ist
    der jetzige Zustand .

    Wo , bzw wer hat den Wagen gewartet ,
    was wurde schon ersetzt , ist das Verdeck in gutem Zustand
    der Innenraum nicht verwohnt, unverbastelt
    (hier gelten nur irreversieble Veränderungen, nicht mögliche
    andere Felgen - Lenkrad o.ä.)

    Überprüfung des Lackzustandes , Bodengruppe , Kofferraum Wagenheberaufnahmen ,
    ein Sakkobrett mal demontieren , (kommt da der halbe Wald heraus ? )
    Auspuff , ganz wichtig Lenkung - Lenkgetriebe (das haben viele)
    Undichtigkeiten.Bremsen

    Überprüfung aller el Helferlein.

    Schau dir möglichst viele Fahrzeuge an, und nimm dann den vom Zustand besten.

    mfg

    Peter
    Geändert von Driver (03.11.10 um 12:44 Uhr)
    Jagdludenfahrer

  7. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Driver wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Mick (24.07.17)

  8. #16
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von tenne74
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    1.852
    Danke
    74
    Bedankt 212 mal in 177 Beitrag

    Standard

    Hallo Peter,
    Zitat Zitat von Driver Beitrag anzeigen
    ein Sakkobrett mal demontieren , (kommt da der halbe Wald heraus ? )
    hast du das wirklich gemacht als du dir SLs angesehen hast?
    Sinn macht es auf jeden Fall aber den SL vor den Augen des Besitzer zu demontieren habe ich mich bisher noch nicht getraut .

    Gruß, Stefan!




    "Erst wenn der letzte Lorinser verschrottet, der letzte Brabus verschifft und der letzte AMG geschlachtet ist. Wird man feststellen, dass man SL-Tuning Fahrzeuge nicht zurückbringen kann..."

  9. #17
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von db82
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    Grävenwiesbach
    Beiträge
    108
    Danke
    30
    Bedankt 11 mal in 6 Beitrag

    Standard

    Ich hab ihn ja erst eine Saison gefahren, aber 10.500 Euro für einen 93er Vormops 500 aus 1. Hand mit in Wagenfarbe lackierten Planken, schönen OZ-Felgen, Leder, Klimaautomatik, Sitzheizung, ASR und nur 110.000 km war gut. Den Preis für den Zustand wird man wahrscheinlich selten finden, aber nichts ist unmöglich.
    Ich finde die Optik des Vormopf eleganter und stimmiger (passend zum Gesamtkonzept) als bei den "abgerundeten" Mopf 1+2, der Vormopf ist einfach das Original. Ein 8-Zylinder ist Luxus und den Luxus kann ich echt weiterempfehlen. Wieviel kg Unterbodenschutz ich mehr hab als ein Mopf weiß ich nicht, aber es scheint gut zu sein - 17,5 Jahre alt und Rost nur an einer ganz kleinen Stelle am Hardtop, wahrscheinlich weil es beim Rumstehen mal angerempelt wurde ;-) Die Lacke von damals auf Lösungsmittelbasis sind auch ein besserer Korrosionsschutz als die neuen.
    Probleme kannste mit jedem bekommen, aber der R129 ist grundsätzlich robust und qualitativ hochwertig wie kein zweites Auto.
    Wenn man manche Threads über Getriebeschäden etc. liest, dann bekommt man zwar Angst, aber bei manchen kommt sowas spät und bei den meisten nie und wenn wirklich mal was teures kommt, dann melde ihn eben ein Jahr ab, spar den Sprit in dem Jahr und gönn Dir ne Reparatur.
    Mehr Auto bekommt man nicht für den Preis eines Vormopf.
    Okay, so ein Schnäppchen wie ich findet man nicht leicht, ich hatte Glück - erster Versuch war mein Treffer :-)
    Wünsche Dir viel Erfolg beim Kauf eines Vormopf!! :-)
    P.S.: Hey, wir haben das geilste Auto der Welt!

  10. #18
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    99
    Danke
    10
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Also was ich so raushöre aus euern Reaktionen spricht eigentlich sehr für den Vormopf....Gibt es denn eine "magische Grenze" ab der typische Probleme häufig anfangen? Ich habe mir z.B. als Km-Grenze 150.000 gesetzt. Kann man denn eigentlich sich anbahnende Probleme mit der Kopfdichtung bei einer Besichtigung hören/sehen?

  11. #19
    Der den Orden nicht will Errungenschaften:
    Three FriendsYour first GroupVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von brett_pit
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    kl. Kuhdorf in Hessen
    Beiträge
    3.273
    Danke
    253
    Bedankt 851 mal in 516 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von IronMac Beitrag anzeigen
    Kann man denn eigentlich sich anbahnende Probleme mit der Kopfdichtung bei einer Besichtigung hören/sehen?
    Hallo ,

    eine sich langsam aber sicher verabschiedende Kopfdichtung macht sich durch heftiges Schwitzen bemerkbar - Das ist die Regel. Die Ausnahme ist, dass die Kopfdichtung schlagartig den Löffel abgibt.

    Leichtes Schwitzen ist noch nicht kritisch und kann noch ein paar 10 TKM gut gehen.

    LG Thomas
    Selbstmord ist die konsequenteste Art der Selbstkritik

  12. #20
    julian_kay
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von IronMac Beitrag anzeigen
    ...Gibt es denn eine "magische Grenze" ab der typische Probleme häufig anfangen? Ich habe mir z.B. als Km-Grenze 150.000 gesetzt.

    Ich denke, daß es nicht direkt eine "magische Grenze" gibt. Es hängt sehr stark vom Vorbesitzer ab, wie er mit dem Wagen umgegangen ist. Bei mehreren Vorbesitzern (und das wird bei einem Vor-Mopf die Regel sein) wird es entsprechend schwierig, das herauszufinden. Manchmal sind Belege wie Wartungsrechnungen und HU-Berichte noch komplett vorhanden, dann kann man anhand der instandgesetzten (im Falle der Rechnungen) bzw. anhand der aufgeführten (im Falle der HU-Berichte) Mängel ein wenig über den Fahrstil und die Pflege erfahren.

    Viel mehr wirst Du jedoch erfahren, wenn Du mit dem Vorbesitzer sprichst und Dir den Wagen genau anschaust und vergleichst, ob seine Aussagen und der Zustand "zueinander" passen (u. a. Zustand von Reifen, Felgen, Innenraum, Karosserie).

    Ganz pauschal: Ein Wagen mit 200tkm kann in einem sehr viel besseren Pflege und Erhaltungszustand sein als einer mit nur 100tkm. Und nach meinem Wissensstand gibt es - vielleicht von den Kats bei den V6-Motoren der Mopf2 mal abgesehen, aber die kommen wohl eher nicht in Frage - keine typischen Sachen, die bis oder ab einem bestimmten KM-Stand auftreten.

    Schau' Dir einfach ein paar Fahrzeuge an, fahr' damit, achte z. B. auf Klapper- oder Poltergeräusche am Fahrwerk, schau' nach, ob der Motor und Getriebe dicht sind oder leicht schwitzen, schau' den Zustand des Innenraums an. Alles Dinge, die für jeden anderen Wagen auch gelten, Peter (aka: driver) hatte es in seinem Posting sehr schön beschrieben. Und ein wenig Glück gehört auch dazu...

    Und wenn der objektive Zustand und Dein Gefühl zueinander passen: voila, dann ist es hoffentlich Deiner.

    Wenn Du bestimmte Fahrzeuge aus den einschlägigen Internetportalen im Auge hast, poste mal die Anzeigen. Es werden sicherlich einige hier mal drüberschauen, vielleicht fährt sogar jemand mal mit Dir zu einer Besichtigung. Dann hast Du sogar jemanden mit Erfahrung dabei und vier Augen sehen mehr als zwei... Leider steht in Deinem Profil noch nicht, von wo Du kommst, aber es gibt fast überall in der Republik jemanden, der Dich begleiten könnte.

  13. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir julian_kay wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Mick (24.07.17)

Ähnliche Themen

  1. Windschott defekt: reparieren oder neu kaufen?
    Von Johnnygolf2 im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.08.13, 15:32
  2. Mopf, Vormopf
    Von Kutte im Forum Allgemeines
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.03.12, 21:18
  3. möchte einen SL 280 oder 320 kaufen
    Von Torsten im Forum Fragen und Probleme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.10, 00:01
  4. Kaufen oder besser nicht
    Von Udo im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.04.10, 11:13

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •