Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Getriebe Schaltproblem

  1. #1
    Benutzer Benutzerbild von Ralf12
    Registriert seit
    02.11.2018
    Ort
    Vogelbach
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Bedankt 8 mal in 8 Beitrag

    Standard Getriebe Schaltproblem

    Hallo zusammen,

    seit geraumer Zeit schaltet mein Getriebe nach einem Kaltstart erst nach ein paar hundert Metern.
    D.h. in 2. oder 3. Gang. Danach schaltet es manchmal butterweich, manchmal auch hart, während der Fahrt.
    Ist ein 320 Bj. 95, Getriebenummer ?

    Jetzt war ich bei einem Getriebespezialisten (hier um die Ecke) und bat um Hilfe bzw. Getriebespülung.
    Der hat aber gleich abgewunken, kann er nicht, das Getriebe hätte einen Seilzug..., keine Erfahrung...
    Hat mir aber an einen Spezi empfohlen, sitzt nur 250km weg.
    Da angerufen und die machen, lt. Aussage keine Getriebespülung an Oldtimern, da diese zu Lasten der Dichtungen geht.
    (Plausibel, aber hmm...?)
    Wenn, dann nur komplette Überholung des Getriebes für 3,5t €.
    Ist mir dann doch ein wenig viel. Das Getriebe hat erst 68.000km.

    Und jetzt stehe ich wieder ratlos am Anfang.

    Gibt es eine Empfehlung für einen Getriebespezialisten im Süden (also ganz im Süden, südlich des Schwarzwaldes! ;-)

    Danke und Grüße Ralf

  2. #2
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    623
    Danke
    69
    Bedankt 184 mal in 140 Beitrag

    Standard

    Hallo Ralph,

    da will man Dich mal wieder über den Tisch ziehen! Überholung mit 68 TKM ist Schwachsinn.

    Mercedes schreibt einen Getriebeölwechsel alle 60 TKM vor, keine Spülung! Ich habe mit meinem 320er dasselbe Baujahr wie Du und lasse solche sensible Sachen beim Freundlichen machen. Es liegt bei mir schon ein paar Jahre zurück, da habe ich mit 20% Forenrabatt netto 75,20 € Arbeitslohn ("Ölwechsel mit Filterwechsel im automatischen Getriebe") und etwa 130 € für Material mit Öl (immer netto mit 20% Forenrabatt) bezahlt. Wenn man die Teuerung mit vielleicht 30% einrechnet, sind das immer noch erschwingliche Beträge und Du bist auf der sicheren Seite.

    Mein Getriebe mit der Nr. 722353 03 705126 schaltet butterweich.

    Gruß Werner

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2018
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    163
    Danke
    2
    Bedankt 22 mal in 20 Beitrag

    Standard

    Hallo Ralf,
    wenn der Filter im Getriebe zu geht, fängt das Getriebe an schlecht zu schalten und die höheren Gänge bekommen kein Öl mehr.
    - auch zu wenig Öl haben die Symtome.
    Laß mal die Kirche im Dorf und mach ein Öl mit Filter Wechsel und füll auch genug Öl auf.
    Wandler nicht vergessen, ggf. drehen...
    -> Kalt bis 1cm unter Min auf dem Messstab, bei laufendem Motor.
    Kontrolle dann betriebswarm (80-100°) zw. min und max.
    Gruß
    Th.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Päda
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    Passau
    Beiträge
    110
    Danke
    58
    Bedankt 2 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Hallo Werner, ich lese gerade "Forenrabatt"? Wahrscheinlich nur bei bestimmten Werkstätten?
    Gruß Peter

  5. #5
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    623
    Danke
    69
    Bedankt 184 mal in 140 Beitrag

    Standard

    Hallo Peter,

    für Dich in Süddeutschland gibt's bei AVG in Bad Tölz den Forenrabatt, meistens 20% bei Ersatzteilen, immer bei Werkstattarbeiten. Ich weiss nicht , ob die in Rosenheim ansässige Zentrale da auch mit macht. Für Dich aber sehr weit entfernt. Bemühe einfach mal die Suchfunktion hier in Forum, da steht alles drin. Andere Werkstätten sind mir nicht bekannt. Der Ersatzteilservice mit Versand ist in Bad Tölz Spitze.

    Gruss Werner

  6. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir teifiteifi wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Päda (04.08.20)

  7. #6
    Benutzer Benutzerbild von Ralf12
    Registriert seit
    02.11.2018
    Ort
    Vogelbach
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Bedankt 8 mal in 8 Beitrag

    Standard

    Hallo zusammen,
    danke für eueren Rat.
    Habe seinerseits meinen Blutdruck wieder herunter gefahren.
    Ware jetzt beim Freundlichen und habe einen Ölwechsel machen lassen, da alle anderen Spezialisten zu weit weg sind.
    Zur Info Preis heute: € 550,00

    Leider besteht das Problem immer noch.
    Motor Kaltstart, ein paar Minuten warten, Getriebe schaltet.
    Motor Kaltstart, sofort losfahren, ca. 600m nur bis 2.Gang, danach funktioniert alles ganz normal

    Hatte jemand schon einmal das gleiche Problem und Instand setzen lassen?
    Wo bekomme ich eine Info über die Funktion der Schaltung. Vielleicht kann ich so den Fehler eingrenzen.
    Ist ein 320, Bj95. Getriebe 722.507.

    Danke und Grüße Ralf

  8. #7
    Benutzer Benutzerbild von bruce1688
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    südlich von Hamburg
    Beiträge
    68
    Danke
    1
    Bedankt 13 mal in 13 Beitrag

    Standard

    Ralf,

    das mit dem späten Hochschalten nach Kaltstart ist kein Fehler! Das ist Absicht und so technisch vorgesehen. Um den Abgasstrang und Lambdasonde schnellstmöglich auf Temperatur zu bringen schaltet auch mein 320er auf den ersten Metern erst über 3000 U/min oder nach erst etwas längerer Strecke. Und ja, der Schaltvorgang ist nicht so zart, als wenn er warm ist. Alles gut!

    Gruce
    Bruce
    (Michael)
    Geändert von bruce1688 (26.09.20 um 15:49 Uhr)
    R129 (SL 320 & 500) - P2 (V90 II) - Typ 5G (1,4 TSI)

  9. #8
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    623
    Danke
    69
    Bedankt 184 mal in 140 Beitrag

    Standard

    "Ware jetzt beim Freundlichen und habe einen Ölwechsel machen lassen, da alle anderen Spezialisten zu weit weg sind.
    Zur Info Preis heute: € 550,00"


    Ist das dein Ernst???????????????????

    Ungläubiger Gruss Werner

  10. #9
    Neuer Benutzer Benutzerbild von Summerfreak
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Aßlar
    Beiträge
    22
    Danke
    12
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Versuch es mal hier EcoStop Kfz-Werkstatt

    ich hab mein Getriebe inkl. Wandler da komplett überholen lassen 1600€ da gelassen seit einem Jahr her, läuft immer noch super,

    Problem: könnte weit weg von dir sein

    Adresse: Wiesbadener Str. 8, 55252 Wiesbaden

    Telefon: 06134 5606080

    Gruß Damian

    ps: mein Getriebe war im Arsch ging nur noch bis gang 2 hoch und dann ging nichts mehr.

    falls du dich da hin begibst ohne Alufelgen meine hat er mir leicht verkratzt aber Getriebe läuft super und gab deswegen noch ein Rabat
    Geändert von Summerfreak (25.09.20 um 17:44 Uhr)

  11. #10
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    623
    Danke
    69
    Bedankt 184 mal in 140 Beitrag

    Standard

    Bruce1688 (Michael) hat alles gesagt. Jede weitere Geldausgabe in diese Richtung wäre Verschwendung!

Ähnliche Themen

  1. Getriebe
    Von franky500 im Forum Getriebe
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.06.20, 12:16
  2. schaltproblem automatikgetriebe
    Von melchior77 im Forum Motor
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.12, 21:00
  3. Getriebe
    Von 1stein97 im Forum Diskussion ums Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.11, 23:36
  4. Schaltproblem
    Von Saarländer im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.11, 14:25
  5. Getriebe
    Von jochen im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 01:24

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •