Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Es tropft aus dem Schweller

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    99
    Danke
    4
    Bedankt 7 mal in 4 Beitrag

    Standard Es tropft aus dem Schweller

    Hallo,
    seit kurzem tropft es aus meinem linken Schweller, gleich hinterm Vorderrad.
    Es ist eine goldene ölige Flüssigkeit. Leider geruchslos. Ich hab es mal mit dem Verdeckhydrauliköl verglichen, komme aber auf keine eindeutige Übereinstimmung.Es riecht frisch aus dem Behälter doch ein bißchen benzinig, die Pfütze nicht.
    Hab dann mal nach meinen Verschlüssen auf dem Scheibenrahmen geschaut, die sind aber komplett trocken.
    Dann hab ich noch nach der BFK geschaut soweit ich von oben sehen konnte. Die Aggregate sind auch trocken.

    Was mich jedoch stutzig macht: Es zieht den Lack hoch wo es austropft.
    Wenn die Hydraulikflüssigkeit nicht genauso aggressiv ist wie BFK dann sollte es eindeutig BFK sein. Weiß jemand, ob da unten Leitungen verlaufen?
    Die Stände sind beide nicht sichtbar gesunken (zumindest nicht unter min).

    Es war schon eine Pfütze am Boden, seit er steht kam nicht mehr viel. Was jetzt auch nicht viel aussagt, da ich in meiner Garage bremse und auch das Verdeck zumache.

    320er Vormopf oder ADS.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Bedankt 3 mal in 3 Beitrag

    Standard

    Könnte das die Brühe aus der Klima sein? Wenn "JA", dann herzliches Beileid!
    Bei mir lief die Soße auch in dem Bereich auf den Boden - war teuer!

    Gruß
    Claus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nokredit
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    130
    Danke
    120
    Bedankt 84 mal in 49 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    so wie sich der Schaden darstellt ist es Bremsflüssigkeit. Wahrscheinlich ist der Hauptbremszylinder undicht geworden.
    Bitte dringend prüfen damit der Tritt auf die Bremse nicht ins leere geht.
    Gruß
    Lothar
    Ich möchte im Schlaf sterben,- so wie mein Opa!
    Nicht laut schreiend wie sein Beifahrer!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    99
    Danke
    4
    Bedankt 7 mal in 4 Beitrag

    Standard

    Nach meinen jetzigen Informationen ist das Hydrauliköl nicht so aggressiv und greift Lack an.
    Mein Bremspedal fällt auch nicht durch, wird fest wenn der Motor nicht läuft, und beim (vorsichtigen Probe-)Fahren ist jetzt auch nichts außergewöhnliches gewesen. Ich fahr ihn mal in die Werkstatt, von unten sieht man bestimmt mehr.
    Sitzt der HBZ nicht am Bremskraftverstärker? Da ist alles sauber.
    Hab mal den Stand markiert und fahr morgen nochmal.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    99
    Danke
    4
    Bedankt 7 mal in 4 Beitrag

    Standard

    Ich war mal bei einer Werkstatt im Ort, der ist sich sicher daß es keine BFK ist. Es gibt auch keinen Druckabfall oder so.
    Es tropft auch nicht mehr.
    Naja ich beobachte die Stände einfach mal falls da noch was ist.
    Wo verlaufen denn die Hydraulikleitungen, finde ich die von innen unter der Schwellerverkleidung oder von außen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von SL-Jule
    Registriert seit
    08.12.2010
    Ort
    Waldburg
    Beiträge
    129
    Danke
    59
    Bedankt 26 mal in 24 Beitrag

    Standard

    Hi,
    wenn Ihr nirgendwo ein Leckage gefunden habt, würde ich mal noch eine evtl. vorhandene Hohlraumkonservierung in Betracht ziehen.
    Ich weiß ja nicht, wie die "Pfütze" aussieht, aber diverse Konservierungen kriechen bei den sommerlichen Temperaturen und
    dann kann es auch mal sein, dass es aus dem Schweller tropft...

    Grüße,
    Jule

  7. #7
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    626
    Danke
    70
    Bedankt 184 mal in 140 Beitrag

    Standard

    Wäre theoretisch auch möglich, dass bei den derzeitigen Aussentemperaturen und einem geringen Schiefstand des Fahrzeugs Kondenswasser von der Klima wandert und ausläuft.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    99
    Danke
    4
    Bedankt 7 mal in 4 Beitrag

    Standard

    Also
    Hohlraumschutz hab ich zwar erst machen lassen, aber eigentlich sollte es bei normalen Temperaturen doch nicht ölig-flüssig bleiben.
    Kondenswasser hinterläßt kein derartiges Öl, sonst hätten wir ja mehr so Flecken in der Garage. Hab die Klima auch nicht oft laufen, fahr eh zu 99% offen und dann ist die Lüftung meist komplett aus. Außerdem zieht es mir wie gesagt den Lack dort runter.
    Verdeck geht derzeit auch ganz normal. Ich schau ab und zu mal nach dem Stand, mehr kann ich nicht machen. Ist auch nicht mehr vorgekommen seitdem. Mysterien mit Stern halt.

Ähnliche Themen

  1. AMG Schweller
    Von Bushrider im Forum Suche:
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.13, 20:42
  2. Nasse Schweller?
    Von Monzaman500SL im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.12, 13:03
  3. Hydrauliköl tropft!
    Von schroetidd im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.11, 12:08
  4. Schweller/Seitenbeplankung abmontieren
    Von SL Falco im Forum Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.10, 21:08
  5. Es tropft
    Von Brunelli im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.09, 19:26

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •