Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Verdeck/ Scheibenproblem Beifahrerseite

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    zürich
    Beiträge
    9
    Danke
    8
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Verdeck/ Scheibenproblem Beifahrerseite

    Liebe SL Gemeinde
    Ich fahre einen SL500 Baujahr 94'. Der hat schon den 38 Pin Diagnosestecker. Dieses Frühjahr konnte ich 1 Mal das Verdeck öffnen und wieder schliessen und nun fahren die Seitenscheiben zwar runter, der Verdeckkasten öffnet sich und das Verdeck wird hinten hochgehoben. Mir scheint, der Verdeckkasten braucht mit ca 5 sec. länger als zuvor.
    Vorne entriegelt sich das Dach aber nicht und irgendwann beginnt der Verdeckschalter zu leuchten.
    Während der Fehlersuche ist mir aufgefallen, dass ich die Beifahrertüre kaum mehr schliessen kann, wenn die Scheiben oben sind. Die Scheibe fährt zu weit hoch. Ist es richtig, dass es keinen Endschalter gibt und der Motor einfach ausschaltet weil er zuviel Strom zieht? Kann mir jemand sagen, wo ich den Endanschlag einstellen kann? Die Verkleidung hab ich unten.

    Wie soll ich danach mit der Fehlersuche weiterfahren? Ich hab das Hydrauliköl gewechselt, die Batterie ist auch voll. Das Steuergerät hab ich mal ausgebaut und gehofft, es würde sich dabei resetten.
    Von Daimler hab ich die Auskunft bekommen, dass bei diesem Modell der Fehlerspeicher nicht ausgelesen werden kann.
    Ich hab aber gelesen, dass über Pin 21 ausgelesen werden kann. Ist das korrekt?Da ich momentan keine passende Diode bekommen kann, werde ich es mit einem analogen Voltmeter versuchen. Müsste doch auch funktionieren.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und bleibt Gesund.
    Grüsse aus der Schweiz
    Remo
    Geändert von volluto (03.04.20 um 15:20 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.720
    Danke
    986
    Bedankt 625 mal in 412 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    ich habe eine Einstellanleitung,weiß aber nicht für welches Baujahr.

    VG. Mathias
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  3. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Mathes wegen dem sinnvollen Beitrag:

    volluto (04.04.20)

  4. #3
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    511
    Danke
    61
    Bedankt 155 mal in 116 Beitrag

    Standard

    "Ich hab aber gelesen, dass über Pin 21 ausgelesen werden kann. Ist das korrekt?Da ich momentan keine passende Diode bekommen kann, werde ich es mit einem analogen Voltmeter versuchen. Müsste doch auch funktionieren."

    Hallo Remo,ja, über PIN 21 lässt sich die "Komfortbetätigung Roadster -Verdeck" ausblinken. Keine Ahnung, ob das mit einem Voltmeter geht.

    Gruss Werner

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir teifiteifi wegen dem sinnvollen Beitrag:

    volluto (04.04.20)

  6. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    zürich
    Beiträge
    9
    Danke
    8
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo zusammen

    Das mit dem Einstellen der Scheibe hat prima funktioniert, vielen Dank. Den Fehlerspeicher hab ich jetzt mit dem analogen Voltmeter ausgelesen. Ich hab 7 Mal ein Signal, was
    Right or left front soft top “locked” switch fault, Soft top open/closed switch, Fabric bow locked switch,
    .
    Der Verdeckdeckel öffnet sich auch sehr sehr langsam, hat das einen Zusammenhang?
    Habt Ihr mir einen Tip wie ich weiter vorgehen soll?

    Vielen Dank und Gruss
    Remo
    Geändert von volluto (04.04.20 um 12:20 Uhr)

  7. #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Alter Mann
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    635
    Danke
    278
    Bedankt 273 mal in 169 Beitrag

    Standard

    Hallo Remo,

    hast Du schon mal nach den Füllstand, für die Verdeckhydraulik, im Kofferraum gesehen?
    Könnte auch eine Möglichkeit sein, warum das Verdeck sich im Schneckentempo öffnet.
    Gruß

    Rolf

    http://www.r129-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=6477&dateline=1405115  626
    R129 --> 500 SL
    S210 --> E 430

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  8. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Alter Mann wegen dem sinnvollen Beitrag:

    volluto (08.04.20)

  9. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.720
    Danke
    986
    Bedankt 625 mal in 412 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    die Fehlermeldungen weisen klar auf nicht korrekt arbeitende Endschalter an den Verdeckschlössern hin.

    VG Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  10. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Mathes wegen dem sinnvollen Beitrag:

    volluto (08.04.20)

  11. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2016
    Ort
    RLP
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Bedankt 7 mal in 7 Beitrag

    Standard

    Moin Remo,
    wie Rolf schon schrieb. Check das Hydraulikl!

    Dann setz Dich ins Auto:

    Tren schlieen, Scheiben geschlossen
    BEIDE Scheiben mittels Schalter parallel nach unten fahren, wenn komplett unten -> beide Knpfe ca. 3 Sek. halten.
    Scheiben dann parallel wieder schlieen, wenn Scheiben komplett oben -> Schalter wieder ca. 3 Sek. halten.
    Evtl. 2* wiederholen
    Lenker 1* komplett links, dann komplett rechts einschlagen (fr etwaige Fehlerlschungen!)
    Beten und hoffen! .-))
    Beim 600er klappt es dann

    P. S. Hatte der Wagen zwischenzeitlich Strom-Unterspannung?
    Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern

  12. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir SL 600er wegen dem sinnvollen Beitrag:

    volluto (08.04.20)

  13. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    zürich
    Beiträge
    9
    Danke
    8
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Rolf

    Ich hab das Hydrauliköl bereits gewechselt. Hat nix gebracht

    Gruss
    Remo

  14. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    zürich
    Beiträge
    9
    Danke
    8
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Mathias

    Danke für Deine Nachricht. Ich denke auch dass dem so ist. Ich hab die Schaltkontakte hinten nicht gefunden aber ich hab jetzt einen Mechaniker, der mir hilft. Ich vermute, es könnte der Reedschalter unter der Abdeckung der Frontscheibe sein, denn irgendwie stimmt auch der Ablauf nicht (wenn ich den Knopf zum Oeffnen des Daches drücke, zieht sich die Dichtung zusammen.)
    Wenn der Mechaniker was findet, werde ich es euch mitteilen.

    Gruss
    Remo

  15. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    zürich
    Beiträge
    9
    Danke
    8
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Ja der Wagen hatte Unterspannung, denn ich hab die Batterie zu spät gepuffert. Ich hab aber die Fehlerspeicher ausgelesen und zurückgesetzt.
    Ich lese immer wieder das mit dem Scheiben anlernen. `Geht das nicht erst bei den Mopf's bei denen die Scheiben beim Schliessen der Türen ein bisschen runtergehen?
    Ich denke mein 94er hat nur ein Endschalter untern in der Türe und wenn die Scheibe oben ist, schaltet der Motor aus.

    Gruss
    Remo

Ähnliche Themen

  1. Sitzverstellung Beifahrerseite !!
    Von TT 911 3.2 im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.14, 20:33
  2. Sitzpolster Beifahrerseite
    Von Karl im Forum Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.14, 16:05
  3. Ansaugrohr motor beifahrerseite
    Von Unteed im Forum Suche:
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.13, 16:59
  4. Memory, Beifahrerseite
    Von 1stein97 im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 11:36
  5. ZV auf der Beifahrerseite
    Von dave hd im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.08, 09:50

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •