Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Grüße aus Sachsen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2020
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Grüße aus Sachsen

    Hallo Grüße ins Reich der Sterne,
    Nach ca. 10 Monaten Suche nach einem Old/ Youngtimer bin ich nach verzweifelten Besichtigungen von SL der Reihe R107 ( für Besichtigungen etliche km umsonst gefahren!) auf die letzte grundsolide
    Baureihe 129 gestoßen, wo das leidige Theam Rost bei weitem nicht so ausgeprägt ist.
    Zuerst wollte ich einen R129 SL 500 erwerben. Die Unterhaltskosten sind im Wesentlichen gleich, der Fahrspaß sicher größer,aber man( n) wird ja auch ruhiger . Ursprünglich habe ich Kfz- Elektrik gelernt und immer noch Benzin im Blut.
    Gründliches Studium der eventuell auftretenden und in Kürze anstehenden Reparaturen( insbesondere Gleitschienen der Steuerkette-bei gründlicher Überholung gleichzeig Motorkomplettrevision erforderlich) haben mich aus finanziellen Gründen auf den SL 300 mit dem guten alten Reihensechszylinder M103 gebracht, wo man doch einiges selbst erledeigen kann.
    Ich hatte früher schon mal einen 123, allerdings als Diesel 240 TD und auch ein schöner 190er, 1.8 tuckerte in der Familie( bis zu einem Unfall); was Alltagsfahrzeuge angeht, bin ich im weiß blauen Lager seit 1992 unterwegs .
    Leider mußte ich bei der Suche immer wieder feststellen, dass v.a. in den neuen Bundesländern das Angebot an R129 igern äußerst gering ist. Eigentlich auch logisch, da ja zur Wendezeit 1990/92 diese Fahrzeuge der absolute Luxus der Oberklasse waren.
    Genaue, sehr zeitaufwendige Recherchen ließen schon am Telefon oftmals die Spreu vom Weizen trennen und es gab dann auch wieder Enttäuschungen bei der Besichtigung, weil die Realität doch anders als die vorherige Beschreibung war.
    Ich habe dann endlich im Mai 2019 einen 300SL aus 8/1992 mit 190 PS , Automat, Original Mercedes Scheckheft, 2 VB, mit 146 Tkm, Farbe blau-schwarz Metallic, innen Leder schwarz, Hardtop,geschossen. Das Fahrzeug hat außer Z V leider nichts an Extras, dafür aber eine solide Substanz,nicht verbastelt, rost-und unfallfrei. Was nicht dran ist kann auch nicht kaputt gehen :-).
    Es war einges zu machen( Motorhaubendämmung, Felgen haben paar kleine Schrammen, Sitzwange etwas brüchig, Radio zwar Becker ,aber viel moderner mit Navi,etc. Die ZV mit Infrarotfernbedienung konnte ich schon zum Leben erwecken:-), macht schon Spaß mal wieder zu schrauben.
    Inzwischen sind nach dem langen Winter schon einige Reparaturen erfolgt ( Sitzwange, Motorhaubendämmung, Stoßstange vorn und Seitenbeplankung Tür lackiert, Abdichtung Getriebeölwanne und Ölwechsel Auomaticgetriebe.)
    Dieses Jahr werde ich mir mal das Beckerradio- Navi vornehmen und versuchen die Navigation in Gang zu bekommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Racer362 (10.03.20 um 15:13 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Benutzerbild von Drive-SL
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Hohenaspe
    Beiträge
    34
    Danke
    23
    Bedankt 9 mal in 9 Beitrag

    Standard

    Moin Racer362,
    viele Grüße aus dem Land zwischen den Meeren (SWH). Eine nette Vorstellung hast du von dir gegeben. Ich wünsche dir mit deinem 300SL viel Spaß bei deinen Ausfahrten und auch beim Schrauben. Hoffen wir mal auf einen Sonnenreichen Sommer 2020.
    Viele Grüße, Peter

  3. #3
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    464
    Danke
    56
    Bedankt 137 mal in 103 Beitrag

    Standard

    Willkommen! Liest sich gut und sieht gut aus, Dein 300er. Für Leute, die aus der Sturm- und Drangzeit raus sind, völlig ausreichend. "Was nicht dran ist kann auch nicht kaputt gehen :-)" Wie wahr, wie wahr... Ob Du mit den Falken all season-Reifen glücklich wirst, möchte ich bezweifeln.

    Viele Grüße
    Werner

  4. #4
    Benutzer Benutzerbild von Frabusoft
    Registriert seit
    13.02.2018
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Bedankt 24 mal in 20 Beitrag

    Standard

    Auch von mir ein herzliches Willkommen,
    bzgl. des Becker Radios mit Navi, wenn du genau weißt welches das ist, kann ich evtl. Hilfe anbieten, habe ein Becker Cascade verbaut, ebenfalls die Navi Karten selbst aktualisiert(Stand Ende 2018).

    Gruß
    Frank
    320SL Bj: 11/93

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Frabusoft wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Racer362 (13.03.20)

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2020
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Nette Begrüßung

    Hallo,

    danke für die netten Begrüßungen.
    Der Vorbesitzer hatte einen Monat vor meinem Kauf nagelneue Reifen montiert, da die vorhrigen knüppelhart waren ( 16 Jahre alt!!). Ich bin ja schon damit gefahren, die Haftung ist ausreichend gut,sogar bei strömenden Regen! die Rollgeräusche natürlich etwas laut. Es wäre Verschwendung diese Gummis jetzt nach 11 Monaten mit 8mm Profil wegzuwerfen. Natürlich kommen beim nächsten Satz Sommerreifen drauf.
    Bei dem Radio handelt es sich um ein BeckerTraffic Pro BE 7949.
    Die Kalibrierungsfahrt habe ich schon mal gemacht. Ich glaube das Tachosignal liegt nicht an-ist wohl bei dem Fahrzeug mit Tachowelle auch gar nicht so einfach machbar? Eine uralte Software CD ist auch noch vorhanden, die habe ich schon mal eingelegt.
    Die Satelliten erkennt das Radio( etwa 7 von 12). Zieleiengabe etwas umständlich mit Tasten klappt auch . Nur die Navigation an sich funktioniert nicht oder nur sehr fehlerhaft- Abweichung manchmal 8km!!

    Gruß Lutz

  7. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2020
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Habe grade gesehen der Beitrag ist im R 230 Forum gelandet, vielleicht kann ihn ein Moderator ins R129 Forum verschieben?

  8. #7
    Benutzer Benutzerbild von Frabusoft
    Registriert seit
    13.02.2018
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Bedankt 24 mal in 20 Beitrag

    Standard

    Hallo Lutz,
    der R129 hat keine Tachowelle mehr, wird elektronisch vom Getriebe abgenommen und über eine kleine Elektronik an den Schrittmotor der den Kilometerzähler/Tacho antreibt, weitergegeben.
    Bei mir sind es meist auch nur 7-9 Satelliten, wie gesagt, Firmwaresoftware V6 wäre vorhanden und (aktuelles) Kartenmaterial.

    Gruß
    Frank

  9. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Frabusoft wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Racer362 (13.03.20)

  10. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Ort
    01683 Nossen
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Bedankt 6 mal in 6 Beitrag

    Standard

    Hallo Lutz,
    willkommen in der Welt des R129. Endlich mal wieder Einer aus dem Sachsenländle. Hast ja schon einiges an Schönheitskorrekturen an deinem Wagen vorgenommen. Gut das die IR ZV wieder funktioniert (auch EDW an Bord?). Beim Becker halt ich es eher mit original Geräten aus dem jeweiligen Baujahr, Navi hab ich auf dem Handy. Anfang der 90er hatte doch fast Jeder einen ADAC Atlas im Auto.
    Da der Frühling schon langsam naht ist auch die erste Ausfahrt nicht mehr fern. Am Sonnabend, den 18. April ist Youngtimer Treffen am Fernsehturm in DD. Da will ich auch am Start sein. Vielleicht sieht man sich.

    Grüße vom Mittelpunkt Sachsen sendet Torsten

  11. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2020
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Frank,
    erstmal danke für die Hilfe! Ob diese Navisoftware für mein Gerät passt? Ich habe da keine Ahnung. Die Aktualität der Karten ist wichtig, nur die andre Seite ist, dass das Navi so träge, bzw. manchmal gar nicht reagiert. Was nutzt es einem, wenn man 10km zurückgelegt hat und bemerkt das man falsch fährt. Die einfachere Variante wird wohl die Handynutzung sein. Bei meine Dicken weiß blauen passen nichtmal die Versionen von CIC auf NBT.

  12. #10
    Benutzer Benutzerbild von Frabusoft
    Registriert seit
    13.02.2018
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Bedankt 24 mal in 20 Beitrag

    Standard

    Hallo Lutz,
    ob Traffic pro, Cascade , alles das selbe, Unterschiede bestehen nur in der Ausstattung des Radios(mit FSE, ohne FSE, etc).
    Irgendwo im Navi Menü gab es eine Funktion, um die Sateliten Zahl zu sehen und auch die Wegstreckenimpulse, finde es gerade nicht.

    Ich such nochmal
    Edit: Habs gefunden: Im Service Mode ! Wie man dahin kommt steht in der Einbauanleitung, nicht im Betriebshandbuch.
    Träge ist es nur bei der Berechnung, beim Navigieren hatte ich das bisher nicht.
    Gruß
    Frank
    Geändert von Frabusoft (13.03.20 um 14:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Sachsen
    Von Oli85 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.15, 16:16
  2. Grüße aus Sachsen
    Von pkai im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.13, 22:56
  3. Grüße aus Sachsen!
    Von dreirad im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.12, 23:24
  4. Stammtisch Sachsen Dresden
    Von Karli im Forum Ausfahrten und Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.10, 19:57
  5. Sachsen.....
    Von mp3spock im Forum Witzeecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.08, 11:49

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •