Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Verdeck öffnet nicht...Verzweiflung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2020
    Ort
    Meißner
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Verdeck öffnet nicht...Verzweiflung

    Guten Tag Gemeinde.
    Ich will meinem Kumpel helfen seinen Mercedes SL 300 Bj1991 wieder flott zu bekommen.
    Verdeck öffnet nicht und der Verdecktaster und der Taster für den Bügel haben
    Dauerlicht. Batterie ist voll und Geschwindigkeitssignal konnte ich messen. Alle Endschalter konnte ich durchmessen und sind plausibel. Steuergerät 2 Tage ausgebaut und alle Sicherungen überprüft. Eingebaut und Fenster justiert. Bis 80 km/h gefahren und keine Änderung. Totenstille ….kein Mucks. Dann habe ich mir einen Blinkadapter gebaut um einen Fehler auszublinken und zu löschen. Bei anderen Steuergeräten funktioniert es so: Diode leuchtet, gegen Pin 1 tasten. und LED blinkt einmal ...also kein Fehler. Nur das Steuergerät Pin 10 hat die LED Dauerlicht und brücken führt zu keiner Reaktion...ausser das Licht vom Verdeckschalter wird kurz dunkler.....Fehlercode Fehlanzeige....Ist das Steuergerät hin oder weiß einer noch was.
    Danke im Vorraus Thomas.....verzweifelt...

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Ort
    01683 Nossen
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Bedankt 6 mal in 6 Beitrag

    Standard

    Hallo Thomas,
    willkommen im Forum. Normalerweise gibt es erst mal eine kurze Vorstellung.
    Nun zum Thema. Du schreibst das das Licht vom Verdeckschalter dunkler wird. Vielleicht ein Kabelproblem?
    Wenn du aus der Meißner Ecke bist kann ich dir eventuell mein Verdecksteuergerät mal zum Testen leihen.
    Gruß Torsten

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2020
    Ort
    Meißner
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Thorsten.
    Wenn es möglich wäre zu Testzwecken Dein Steuergerät mal kurz einzubauen wäre das traumhaft.
    Gruß Thomas

  4. #4
    Spätberufener Benutzerbild von dochoe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Bot
    Beiträge
    779
    Danke
    332
    Bedankt 202 mal in 144 Beitrag

    Standard

    Moin ihr Zwei,

    wäre es nicht besser das möglicherweise defekte Steuergerät von Thomas bei Torsten einzubauen?

    Ist jedenfalls ein Tipp, der oft in den Foren auftaucht.

    Man weiß ja nie, wieso ein Steuergerät zerschossen wurde. Wenn das vermeintlich defekte in ein funktionierendes System eingebaut wird und das ganze dann nicht mehr funktioniert - Steuergerät defekt.

    Andersherum - Steuergerät okay, Fehlersuche geht weiter.

    Die Gefahr das funktionierende Steuergerät von Torsten zu zerschießen ist nicht gegeben, weil es ja nicht benutzt wird.


    Gruß


    Doc

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Ort
    01683 Nossen
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Bedankt 6 mal in 6 Beitrag

    Standard

    Hallo Thomas,
    wenn es möglich wäre dann das Steuergerät bei mir an der Garage ausprobieren. Kannst mich auch anrufen oder WhatsApp schreiben auf 0173-8568153

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Horst B
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Nagold
    Beiträge
    191
    Danke
    22
    Bedankt 37 mal in 22 Beitrag

    Standard

    Grüße euch
    500 SL

    Das ist eine wirklich sehr schlechte Feststellung, Verzweiflung nützt nichts,
    bleibt nur ein Ersatzsteuergerät um zu testen, bei mir war es das Steuergerät nach Wechsel der Batterie und Verpolung, sehr saudumm gelaufen. nur so als Hinweis!

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2020
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo zusammen, ich häng mich mit gleichem Problem da gleich mal ran.

    Ein Bekannter hat das Problem nach Winterschlaf, Batterie war runter, ist aber schon wieder geladen und fit.
    Ist ein 500er bin mir aber nicht sicher welche Maschine, denn er rört wie ein amg, hat Felgen von Amg drauf, aber da ich kein besonders gutes Verhältnis zu Elektronikautos habe, weiss ich grade nicht was Sinn macht. Bin eben ein Mechaniker, kein Elektroniker.

    Er hat mich gebeten mich mal darum zu kümmern, weil ich in der Regel dann doch alles hinbekomme. Fehler ausblinken hört sich ja alles ganz easy an, aber wenn ich das richtig sehe, hat er schon Can-Bus. Die Fin hat die F1401XX am Ende.

    Habe den MBII von iCarsoft dran gehabt, kann aber nur den Motor als einziges auslesen, wohl diese für USA erzwungene Kompatibilität. Aber sonst komme ich auf kein Steuergerät drauf, weil der Wagen ja nun nicht OBD2 hat.

    Was kann ich tun um den Fehler auszulesen, traue mich ehrlich gesagt, wegen der Fin nicht mit einem Blinker dran, könnte teuer sein den Can zu zerschiessen..

    Was tun?

    Grüße

    Dyo

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.721
    Danke
    986
    Bedankt 625 mal in 412 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    Bj 91 hat auf jeden Fall noch kein Can System.Du müßtest an dem Wagen auch noch die 16 polige Diagnosedose haben.Dazu würde aber deine Fin nicht passen mit F14.... der müßte noch F014..... oder sogar F0014....... haben.

    VG. Mathias
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Mathes (27.03.20 um 10:18 Uhr)
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2020
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    In meinem Fall ist es ein 96er
    Und da war ja die Grenze nach FIN 14..... daher bin ich mir nicht sicher.
    In der Buchse vorne sind aber nicht alle Pins belegt, sondern nur etwa die Hälfte, vielleicht hilft das weiter.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2020
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hier mal ein Bild der Buchse, gut zu sehen was belegtist und was nicht.
    Wäre halt wichtig zu wissen ob ich da mit Blinker drangehen kann oder eben nicht.
    Fin ist F140129 am Ende.IMG_20200327_105254369.jpg

Ähnliche Themen

  1. Verdeck öffnet nicht
    Von ratstylerzsouth im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.17, 21:13
  2. Verdeck öffnet nicht
    Von cadists im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.17, 16:41
  3. Verdeck öffnet nicht :(
    Von MarkusSifi im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.04.15, 22:15
  4. Verdeck öffnet nicht
    Von PeterPapp im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.14, 10:18
  5. Verdeck öffnet nicht
    Von truckertoni2008 im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 29.07.13, 22:10

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •