Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: R129 500 SL Seitenscheiben undicht - Hilfe!!!!

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von 1stein97
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.941
    Danke
    211
    Bedankt 489 mal in 281 Beitrag

    Standard

    ....nee nee, nix Schraube, ich mach gleich mal ein paar Fotos, dann wirst Du sehen was ich meine...

    Liebe Grüße

    Klausi
    ...und immer ein paar Sonnenstrahlen über´m Cabrio !!!

    Das Tolle am Internet ist: Jeder kann mitmachen! Das Doofe am Internet ist: Jeder macht mit...

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von 1stein97
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.941
    Danke
    211
    Bedankt 489 mal in 281 Beitrag

    Standard

    Hallo Andreas, hab da mal ein paar fotos gemacht:

    Liebe Grüße

    Klausi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ...und immer ein paar Sonnenstrahlen über´m Cabrio !!!

    Das Tolle am Internet ist: Jeder kann mitmachen! Das Doofe am Internet ist: Jeder macht mit...

  3. #13
    ADS - Fahrzeug Errungenschaften:
    Recommendation Second ClassVeteranTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von exi
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Quickborn-Heide
    Beiträge
    494
    Danke
    65
    Bedankt 92 mal in 77 Beitrag

    Standard

    Moin Klaus,
    die Mühe, auch noch am Samstag, wäre ja nicht nötig gewesen.
    "Harleyrolfhh" hat vor in paar Wochen diese Gummis bei mir hochgenommen und darunter eine original Mercedes Dichtschnur als Kringel eingeklebt. ( Hat er bei Stefan gesehn )
    So hat das Gummi mehr Druck zum Verdeck.
    Bis zu Deinem Ablauffütten darf eigentlich erst gar kein Wasser kommen.
    Sinnloses Wasser in der A-Säule ist nicht der Hit.


    Gruss Andreas
    R129 Hansestadt Hamburg

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von 1stein97
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.941
    Danke
    211
    Bedankt 489 mal in 281 Beitrag

    Standard

    Hallo Andreas,

    ...hab ich doch gern gemacht, aber Du hast in jedem Fall recht, wenn da Wasser ist stimmt etwa nicht, es ist aber eine der möglichen Ursachen für die Undichtigkeit.

    Diese Schnur kenn ich zwar nicht, hat aber genau die Wirkung die erwartet wird um das Dach dort dicht zu bekommen, nämlich eine Erhöhung, die mehr Druck auf die Dichtung bringt und es damit abdichtet.

    Ganz wichtig ist einfach die richtige Einstellung der Fenster, wenn da etwas nicht passt, geht gar nichts .

    Liebe Grüße

    Klausi
    ...und immer ein paar Sonnenstrahlen über´m Cabrio !!!

    Das Tolle am Internet ist: Jeder kann mitmachen! Das Doofe am Internet ist: Jeder macht mit...

  5. #15
    ADS - Fahrzeug Errungenschaften:
    Recommendation Second ClassVeteranTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von exi
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Quickborn-Heide
    Beiträge
    494
    Danke
    65
    Bedankt 92 mal in 77 Beitrag

    Standard

    Da bin ich wieder Klaus,
    die Dichtschnur hat die Art.Nr.: A 001 987 704 6 und wird als Meterware verkauft....... nicht 25cm
    Die Schnur ist ein Ersatzteil, sie ist also bei jedem Wagen (r129) verbaut.


    Bei Wassereinbruch sollte vom User doch erst einmal geklärt werden, woher das Wasser nicht kommen könnte

    Frontscheibe, Dichtung hinne?
    Dichtung auf dem Frontscheibenrahmen hinne?
    Dichtung auf dem Softtop hinne?
    Dichtung auf dem Hardtop ( Panodach ) hinne?
    Oder ist das Fenster mal falsch eingestellt worden?, natürlich nur vom Vorbesitzer.

    Ein Seitenfenster wird immer zum Hardtop angepasst.
    Das Softtop wird dem Fenster angepasst.

    Dann bekommt man die Leckage schon wech, wenn der Wagen nicht hundsgemein krumm ist.


    Gruss in die Nacht
    Andreas
    Geändert von exi (19.12.09 um 22:54 Uhr)
    R129 Hansestadt Hamburg

  6. #16
    V8-Sound-Liebhaber Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Hamburg - Köln - Frankfurt
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard Einsatz

    Vielen Dank zwischendurch für diesen Einsatz - auch wenn es inzwischen ein interner Dialog geworden ist, aber ich denke, ich kann einiges daraus mitnehmen. Da ich mit meinem Auto nicht in die Tiefgarage komme (setzt auf), steht es nun draußen und verschneit. Sobald es wieder taut, werde ich das Hardtop abnehmen und nach Abflüssen sehen.

    Wie gesagt, bei mir war es der Fall, dass ich nach Regen schon mal das Hardtop hochgenommen habe und diese tellerartigen Dichtungen absolut trocken waren, während Sekunden vorher noch kräftig Wasser reingekommen war. Das spricht also zumindest in meinem Fall gegen den Erfolg einer Dichtschnur. Aber ich werde alles ausprobieren!

    Und da die Stelle des Wassereintrittes identisch ist, ob ich Hard- oder Softtop verwende, spricht das für mich gegen einen Defekt der Dichtungen des Hard-/ Softtops, das stelle ich also zumindest mal zurück.

    Ist mit Scheibenjustieren etwas anderes gemeint, als das Anlernen (runterfahren, danach oben halten)?

    Beste Grüße,
    Sascha
    Geändert von Machdichgerade (20.12.09 um 03:01 Uhr)

  7. #17
    Original ? Muss nicht ! Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class25000 Experience Points
    Benutzerbild von Youngtimer
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    1.929
    Danke
    39
    Bedankt 257 mal in 177 Beitrag

    Standard

    Hallo Leutz !

    Neee, die Stelle an der tellerförmigen Dichtung meine ich nicht. Mist, ist jetzt mehr als ein Jahr her, dass ich beim 300er die Dichtungen getauscht habe, aber wenn ich mich nicht völlig täusche, ist das so:

    Oben auf den A-Säulen ist eine geschraubte Metall-Abdeckung. Wenn man die löst, sieht man eine kleine ''Gummi-Nase'', die wie eine 'Rinne' geformt ist. Das Wasser läuft dann seitlich ab. Bei meinem 300er war da Dreck drin und daher ist das Wasser unter der tellerförmigen Dichtung her gelaufen in Richtung Fenster und dort an der Stoßstelle Dichtung HT/ST zur Dichtung A-Säule reingelaufen.

    Genau habe ich das nicht mehr drauf, aber wenn's hilft mache über Weihnachten mal Bilder, da ich diese Stelle am 600er auch noch kontrollieren will.

    @Sascha
    Der Klausi hat mir eine perfekte Anleitung zur Einstellung der Fenster zugesandt. Wenn Du die auch haben möchtest, schick mir bitte Deine Mailadresse per PN, dann leite ich sie dir gerne weiter.
    VG
    Andreas

    ____________________________________________

    "Erst wenn der letzte Lorinser verschrottet, der letzte Brabus verschifft und der letzte AMG geschlachtet ist, wird man feststellen, dass man SL-Tuning Fahrzeuge nicht zurückbringen kann...

  8. #18
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Bedankt 2 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Moin

    Ich möchte nochmal auf diesen Threat zurückkommen, da auch ich bei meinem VorMopf Probleme mit Wassereinbruch auf der Fahrer und Beifahrerseite habe.
    2017-10-31 11.06.36.jpg

    Es tropf immer aus dem Übergangseck:
    2017-10-31 11.06.07.jpg

    Hier sieht man die Tropfen hängen.

    Ich habe mir nun die beschriebene Dichtschnur besorgt und wollte nochmal nachfragen, wo genau ich diese einbaue?
    Bei ausgebautem Dach?

    Danke für ein paar Tipps.

    Grüße
    David

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von nokredit
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    118
    Danke
    106
    Bedankt 82 mal in 47 Beitrag

    Standard

    Das mit dem Wassereinbruch hatte ich auch schon mal. Stefan hat die Scheibenneigung richtig eingestellt und die Hütte bleibt trocken!
    Kleine Ursache = große Wirkung.
    Gruß
    Lothar
    Ich möchte im Schlaf sterben,- so wie mein Opa!
    Nicht laut schreiend wie sein Beifahrer!

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Omerta
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.709
    Danke
    131
    Bedankt 806 mal in 580 Beitrag

    Standard

    Kommt drauf an, wo es tropft...
    Direkt oben am Dach? Bei Hard- oder Softtop?
    Über die Seitenscheibe oder über das Dach bzw über den Scheibenrahmen?

    Fragen über Fragen...



    Grüße...

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!
    Von Stuttgartamlinge im Forum Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 21:16
  2. Verdeckhydraulik undicht..!
    Von dave hd im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 12:25
  3. kratzen seitenscheiben
    Von pascal im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.09, 20:46
  4. Getriebe Undicht.
    Von Rubinstein im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.09, 18:38
  5. Tönung der Seitenscheiben
    Von aifoulloman im Forum Tuning und Veredelung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.09, 21:17

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •