Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kundendienstheft

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Kundendienstheft

    würde gern eure Meinung hören, es gibt viele Leute welche ihr Fahrzeug selber reparieren können. Die Fahrzeuge sind absolut i.O.. Wenn ihr aber eine neuen kaufen würdet, wäre es notwendig ein "durchgestempeltes" Kundendienstheft zu haben oder zählt für euch der Gesamteindruck

    Gruß Johann

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.684
    Danke
    960
    Bedankt 610 mal in 400 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    Kundendienstheft ist ok. Wenn der Wagen aber ohne Kundendienstheft von einem versierten Schrauber gefahren wurde und top geflegt ist,ist das auch ok.

    VG: Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von ex E30 cabrio fahrer
    Registriert seit
    23.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    339
    Danke
    43
    Bedankt 100 mal in 70 Beitrag

    Standard

    was soll diese ewige Diskussion über ein gestempeltes Serviceheft bei einem minimum 19 Jahre altem Fahrzeug. Was wird den bei den Inspektionen schon groß gemacht??? Ein Steuergerät kann auch kaputt gehen wenn ich bei DB nach der Inspektion vom Hof gefahren bin. Prophylaktisch wird bei DB auch nichts gemacht.

  4. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir ex E30 cabrio fahrer wegen dem sinnvollen Beitrag:

    fat-bob (11.02.20),lavamat (22.01.20),Norbert1 (22.01.20),WHITESTAR (03.02.20)

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Norbert1
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    254
    Danke
    52
    Bedankt 145 mal in 77 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    meiner Meinung nach wird das total überbewertet. Meins ist zwar jetzt auch regelmäßig bestempelt und ausgefüllt worden, aber als ich das Auto gekauft habe (Japaner) hatte der nicht mal ein Serviceheft. Das hat mich aber nicht vom Kauf abgehalten. Entscheidend ist der Zustand. Kundendienstheft ist für mich nur Beiwerk.

    Gruß
    Norbert
    R129 - SL 320
    W211 - E 320

  6. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Norbert1 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    WHITESTAR (03.02.20)

  7. #5
    Benutzer Benutzerbild von Autopapst
    Registriert seit
    06.03.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    85
    Danke
    3
    Bedankt 9 mal in 7 Beitrag

    Standard

    Ich finde das KD-Heft gehört zu einem ordentlichen Auto dazu, es ist Teil der Historie. Natürlich garantiert es keine Schadenfreiheit, aber zumindest zeigt es, dass das wichtigste gewartet wurde und der / die Vorbesitzer sich mindestens ein wenig gekümmert haben. Wenn gar kein Heft dabei ist würde ich immer davon ausgehen, dass es so schlecht gepflegt war, dass der Vorbesitzer dachte, das Auto sei ohne das Heft einfacher zu verkaufen als mit dem Heft.
    Mehr Informationen zur R129 Final Edition unter http://www.r129finaledition.de oder http://r129.bplaced.de


  8. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Andrew
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Danke
    52
    Bedankt 75 mal in 56 Beitrag

    Standard

    Wichtiger als das Serviceheft sind für mich detailierte Rechnungen über die letzten Jahre.
    Ein Serviceheft sagt nichts aus und stempeln könnte ich mir das Heft selbst.
    Grüße aus Hamburg

    Andreas

  9. #7
    129067
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.829
    Danke
    67
    Bedankt 571 mal in 401 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von ex E30 cabrio fahrer Beitrag anzeigen
    was soll diese ewige Diskussion über ein gestempeltes Serviceheft bei einem minimum 19 Jahre altem Fahrzeug. Was wird den bei den Inspektionen schon groß gemacht??? Ein Steuergerät kann auch kaputt gehen wenn ich bei DB nach der Inspektion vom Hof gefahren bin. Prophylaktisch wird bei DB auch nichts gemacht.

    Ein Dachdecker aus Hamburg war just gegenteiliger Meinung.
    Zu gern hätte er den Preis gedrückt, da der angebotene Lowmiler anfangs nur alle drei oder vier Jahre in der Werkstatt war.
    Schon schlimm, wenn man nur alle 2000 Kilometer einen Service machen lässt.

  10. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Driver
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    nirwana
    Beiträge
    984
    Danke
    24
    Bedankt 178 mal in 144 Beitrag

    Standard

    Ich weiss nich lowmiler mit ölwechsel alle 4 Jahre Bremsflüssigkeit alle 8 ?
    da ist dann der Ausgleichsbehälter auch halb leer(an was erinnert mich das gerade ???) oder Bremsflüssigkeitstausch oder Flüssigkeitstausch light
    (Plörre aus Behälter ziehen frische rein sieht schön sauber aus )
    Serviceheft ist nicht Alles Autokauf ist auch Vertrauenssache auch wenn Ölwechsel bei Mr Wash billig ist
    Jagdludenfahrer

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •