Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Getriebeölwechsel

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von harrys
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    833
    Danke
    33
    Bedankt 253 mal in 194 Beitrag

    Standard Getriebeölwechsel

    Hi all!
    Ist das Getriebeöl ne Longlivefüllung beim R129.Oder gibt es ne Intervall
    Empfehlung.Meiner hat vor Jahren mal ein neues original Austauschgetriebe
    von DC bekommen.Lt.Rechnungen hat das Getriebe demnach 140.000 aufn
    Puckel.Ich gehe davon aus das zwischendurch kein Wechsel stattgefunden hat.Ist ein Wechsel fällig?
    Ich weis das DC beim W210er da mit der Longlivefüllung zurückgerudert hat.Es gibt Getriebemodelle wo der
    Wandler ne Ablaßschraube hat.Jemand Erfahrung ob R129 Modelle auch mit Ablaßschraube für den Wandler verbaut sind.

    Gruß
    Harald
    Geändert von harrys (29.08.09 um 23:47 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von mb500sl
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Pliening
    Beiträge
    2.686
    Danke
    42
    Bedankt 174 mal in 138 Beitrag

    Standard

    hallo harald,

    alle 60 ´km

    gruß georg




    Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
    (Leonardo da Vinci 1452-1519)



  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von harrys
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    833
    Danke
    33
    Bedankt 253 mal in 194 Beitrag

    Standard

    Dann wirds Zeit:-).

    Gruß
    Harald

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von mb500sl
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Pliening
    Beiträge
    2.686
    Danke
    42
    Bedankt 174 mal in 138 Beitrag

    Standard

    jo

    gruß georg




    Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
    (Leonardo da Vinci 1452-1519)



  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.556
    Danke
    10
    Bedankt 149 mal in 136 Beitrag

    Standard ..........

    Hi,

    Allg,

    LONGLIVE HEISST BIS DAS gETRIEBE VERRECKT DAS KANN SCHON UNTER 100 TKM VORKOMMEN.

    Die Vormopfler haben alle 60 Tkm Intervall (722.4,722.5)und ein sau teueres Filter gegensatz zu denn erstmal Longlive Füllung die mit BJ:95-96 auf dem Markt kam (722.6) die haben wieder einmalig bei 60 Tkm Öl wechsel zu bekommen.(Praktisch Empfohlen alle 60 Tkm am besten mit Spülverfahren der Bissel mehr kostet aber Effektiv ist)

    Zu der Ablasschraube die ist bis Baujahr 10,99 bei alle vorhanden dann Sparmassnahme zum Opfer gefallen aber bei Spülverfahren egal.


    Und nicht vergessen das A und O bei Automatik ist erst das Getriebe kriechen(Anfahren) lassen und dann Gas geben.

    Ölstand ist auch Wichtig da bei wenige Mengen Schaltprobleme entstehen kann und sogar bei wenig,wenig Mengen an bestimmten Stellen zu Hitze Probleme kommen kann die das Getriebe Ziemlich Schaden können.



    grüssssssssss

  6. #6
    Neuer Benutzer Benutzerbild von ThomaSL500
    Registriert seit
    06.10.2018
    Ort
    Rettenberg
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hi,
    und wie komme ich an die Schraube dran? Jedesmal wenn ich unter dem Auto liege ist in den Ausschnitt vom Wandlergehäuse keine Schraube zu sehen. SL 500 bj 97. Ich lese immer von Motor drehen um an die Schraube zu kommen. Wie soll das gehen.
    wäre fürn Tipp sehr dankbar.
    Gruß

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2020
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    habe inen Vormopf aber ich denke es funktioniert genauso. Habe bei mir erst letzte Woche das Getriebeöl gewechselt. Du brauchst eine 27er Nuß und musst den Motor an der Kurbelwellenscheibe von vorne gesehen im Uhrzeigersin drehen, bis die Wandlerschraube sichtbar/ fühlbar wird. Habe übrigens Fuchs Titan ATF 4000 eingefüllt. Das Getriebe funktioniert seither wie neu. HAben wir neulich auch bei einem W140 so gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.01.12, 15:56

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •