Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Wasserverlust

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von frank66
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    seligenstadt
    Beiträge
    240
    Danke
    118
    Bedankt 57 mal in 38 Beitrag

    Standard

    freunde der Kühlflüssigkeit,

    hatte im November, mit meinem moped (cbr1100 2001 )
    folgendes problem:
    wenn ich es gefahren habe alles bestens. wenn ich es für kurze zeit
    abstellte bestens.
    wenn ich es über Nacht abstellte, hatte ich morgens eine Pfütze ca. 2cl
    unter dem motor.
    das war nicht jeden morgen so. aber es ist mindestens 3 mal passiert.
    ich konnte keine undichte Stelle finden, machte mir aber doch Sorgen.
    also den besten Mopedschrauber, den ich kenne gefragt und er hatte auch
    sofort die Erklärung. in dem kühler entsteht ein druck und dieser wird über den
    Thermostat Deckel am kühler in den Ausgleichsbehälter geleitet.
    später wird aus dem Ausgleichsbehälter wieder zurückgeholt.
    wenn nun an dem Thermostatdeckel das Thermostat nicht in Ordnung ist,
    so kommt es genau zu solchem Kühlerflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter
    drücken. hatte dann mal die Verkleidung runter, nach dem das FZG schon
    mind. 4 tage (eher die Ausnahme ) nicht bewegt wurde.
    alles wunderbar trocken. habe dann zur Sicherheit auch mal den Kühlerdeckel
    runter. Dichtungen locker gemacht und das thermostat ein wenig
    wd40-igt. moped wieder zusammen und in die Garage zur Winterruhe.
    immer noch alles trocken !!!
    wenn es wieder angemeldet wird, werde ich wieder berichten.
    nichtsdestotrotz habe ich einen neuen Verschlußdeckel gekauft !!

    vl. ist es bei euch ja auch so etwas
    eher günstiges. wünsche viel glück
    und ein frohes Fest !!!!!!!

    der frank66
    Geändert von frank66 (24.12.19 um 13:41 Uhr)

  2. #12
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    442
    Danke
    52
    Bedankt 133 mal in 99 Beitrag

    Standard

    Hallo Frank,

    das ist eine sehr interessante Theorie zu diesem Thema. Ich habe den Thermostat vor etwa 2 Jahren prophylaktisch ausgetauscht (Fabrikat Behr) und damit eine deutliche Senkung der Kühlwassertemperatur im Fahrbetrieb erreicht. Ich werde das Ding im Frühjahr mal überprüfen. Vielleicht ist mir bereits bei der Einwinterung die Inkontinenz entgangen.

    Frohes Fest und ein pannenfreies 2020 wünscht

    Werner

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von frank66
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    seligenstadt
    Beiträge
    240
    Danke
    118
    Bedankt 57 mal in 38 Beitrag

    Standard

    hi teifi,
    mach doch mal den alten wieder rein,
    und gut isses.
    melde mal ob es das war.
    bin im April bei den greizern,
    wenn der Lappen nicht noch entzogen wird ??

    der frank66

Ähnliche Themen

  1. Wasserverlust
    Von der_hardenberger im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 13:27
  2. Wasserverlust
    Von thomash im Forum Heizung, Lüftung, Klima
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.08.12, 21:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •