Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wasserverlust

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Wasserverlust

    Hallo,
    mein 280SL aus Bauj. 1994 ist frisch aus der Werkstatt zurück von der Inspektion. Ich bekam von der Werkstatt einen Anruf das an meinem Fahrzeug die Kopfdichtung kaputt ist, ob sie diese machen sollen. Ich sagte das der SL noch nie heiß geworden ist. Antwort: Das Wasser läuft aus der Kopfdichtung heraus, ich könnte mir das anschauen kommen, aber diese Modelle hätten das auch sehr gerne. Ich sagte dann das sie die Kopfdichtung machen sollen.
    Fazit: Die Dichtung ist gemacht worden, der Kopf geschliffen und alles wieder zusammen gebaut, Kosten 3000,-.
    Als ich das Auto abholen wollte sagte man mir den Wagen könne ich nicht mitnehmen, der Heizungskühler wäre defekt, das muss erst gemacht werden, das Auto verliert viel Wasser. Danach bekam ich bescheid das ich das Auto doch in der Woche noch abholen muss weil die Werkstatt geschlossen wurde.
    Jetzt das Problem: Es läuft Wasser zwischen Motor und Getriebe, sowie an der linken Schwellerverkleidung heraus, der Innenraum ist völlig trocken. Wenn der Heizungskühler defekt wäre dann müsste doch der Innenraum nass sein, oder?
    Wer hat da eine Idee?

    Im vorraus vielen dank an alle die eine Idee haben
    Jörg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von Norbert1
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    239
    Danke
    50
    Bedankt 138 mal in 73 Beitrag

    Standard

    Hallo Jörg,

    so eine richtige Idee was das sein könnte habe ich auch nicht. Mich wundert nur, dass sich sonst niemand äußert. Wir haben doch hier jede Menge Motorspezies.

    Gruß
    Norbert
    Geändert von Norbert1 (23.11.19 um 20:44 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Norbert,
    ich hatte mir auch mehr davon versprochen als ich das hier rein gestellt hatte.
    Aber wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Rhein-Erft-Kreis
    Beiträge
    308
    Danke
    24
    Bedankt 115 mal in 79 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von jrom Beitrag anzeigen
    Danach bekam ich bescheid das ich das Auto doch in der Woche noch abholen muss weil die Werkstatt geschlossen wurde.
    So wie sich das anhört,ist die Werkstatt Pleite, oder wie soll man das verstehen?
    3000€ für eine ZKD- Wechsel ist schon eine Hausnummer, auch wenn der Kopf geplant wurde. Hoffentlich bist Du nicht ganz einfach abgezockt worden.

    Zum Problem selbst:
    Wie soll hier jemand ohne Glaskugel erkennen, wo das Wasser herkommt. Das kann der Heizungskühler sein, aber auch ein undichter oder nicht richtig montierter Schlauch, auch wenn Du schon eingrenzt "zwischen Motor und Getriebe". Es kann aber auch ein unsachgemäß montierter Zylinderkopf sein. Es kann aber auch................an so viel anderem liegen. Ist es feucht oder läuft gleich der ganze Kühler leer. Ein Foto wärde nicht schlecht. Bevor nicht klar ist, woher genau die Flüssigkeit kommt, wird Dir auch kaum jemand eine Antwort zur Behebung des Problems geben.
    Vielleicht wohnt ja jemand in der Nähe oder kennt eine kompetente Werkstatt in der Umgebung.
    Stelle Dein Problem auch mal im Nachbarforum ein.

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir mb691 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    jrom (24.11.19)

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Ja richtig, die Werkstatt ist Pleite, bei denen ist kein regress mehr zu stellen.

  7. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hatte gehofft das schon jemand anderes den gleichen Defekt an seinem Wagen hatte und mir im günstigsten Fall sagen könnte, " kein Problem, musst nur den Schlauch zum Wärmetauscher wecgseln" oder ähnliches.
    Trotzdem danke, werde mal Bilder machen und sie einstellen.

  8. #7
    129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.801
    Danke
    67
    Bedankt 568 mal in 398 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von jrom Beitrag anzeigen
    ... Kosten 3000,-. ...
    Jörg
    Zusammenfassung:
    Vor der Inspektion war alles gut, nach der Inspektion läuft Wasser in Strömen raus.
    Diese Pfuscher sind nicht ohne Grund pleite. Hast Du den Wagen wenigstens wieder daheim?
    Schade um das viele Geld.

  9. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Ja, das Auto habe ich dann schnell geholt und jetzt habe ich ihn hier defekt stehen.

Ähnliche Themen

  1. Wasserverlust
    Von der_hardenberger im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 13:27
  2. Wasserverlust
    Von thomash im Forum Heizung, Lüftung, Klima
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.08.12, 21:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •