Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Steuerkette, Gleitschienrn und Kettenspanner Haltbarkeit und Proformawechsel empfehle

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Steuerkette, Gleitschienrn und Kettenspanner Haltbarkeit und Proformawechsel empfehle

    liebe gemeinde, ich habe einen vormopf sl 320 bj 93 mit 145tkm

    ich benötige bitte mal eure hilfe und meinung:

    1. sollte man die steuerkette nach der zeit trotzdem mal tauschen?

    2. kann man deren verschleiss sehen oder messen? wie genau?

    3. sollte mal der kettenspanner erneuert werden?

    4. wie verhält es sich mit der haltbarkeit der dazugehörigen kunststoffgleitschienen-muss man die erneuern?
    alle oder nur die oberen usw?

    danke und vg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.774
    Danke
    66
    Bedankt 549 mal in 386 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von airmaster Beitrag anzeigen
    liebe gemeinde, ich habe einen vormopf sl 320 bj 93 mit 145tkm
    ich benötige bitte mal eure hilfe und meinung: ...
    danke und vg
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Keine Panik, der M104 ist hier komplett unauffällig.
    Fahren, Freude haben und die Kopfdichtung machen, wenn sie undicht wird.
    Wichtiger ist ein Blick auf den Motorkabelbaum ...

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Wobei ich glaube, die Kopfdichtung zieht immer den Kabelbaum mit sich wenn es der erste ist.
    Hab meine ZKD jetzt machen lassen bei 170tkm, Kette war noch ok. Kettenspanner (80€) habe ich gleich mitmachen lassen bei der Gelegenheit und ein Spanner vom Keilriementrieb war ausgeschlagen.
    Aber der Kabelbaum war komplett marode unter der Isolierung. Je mehr man anfaßt desto mehr hat es gebröselt.

  4. #4
    129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.774
    Danke
    66
    Bedankt 549 mal in 386 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von eSeLchen Beitrag anzeigen
    Wobei ich glaube, die Kopfdichtung zieht immer den Kabelbaum mit sich wenn es der erste ist.
    Hab meine ZKD jetzt machen lassen bei 170tkm, Kette war noch ok. Kettenspanner (80€) habe ich gleich mitmachen lassen bei der Gelegenheit und ein Spanner vom Keilriementrieb war ausgeschlagen.
    Aber der Kabelbaum war komplett marode unter der Isolierung. Je mehr man anfaßt desto mehr hat es gebröselt.


    Der Kabelbaum ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit IMMER marode, wenn es sich um ein Modell zwischen 1993 und 1995 handelt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    21629 neu Wulmstorf
    Beiträge
    113
    Danke
    4
    Bedankt 17 mal in 16 Beitrag

    Standard

    Warum sollte bei den besagten Modellen nur der Motorbaum betroffen sein ?
    Ändert sich die Qualität der Kabel dann unter dem Armaturenbrett zum besserem ?
    Bin recht bescheiden .

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    hi kollegen. danke für die antworten.

    ist der kabelbaum komplett verdeckt oder kommt man mal ran, sodass man den mal ansehen/checken kann.

    evtl bitte mal nen foto senden.

    also die kabel der zündkerzen usw csind noch top, falls ihr die meint.

    vg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.774
    Danke
    66
    Bedankt 549 mal in 386 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von nirostaman Beitrag anzeigen
    Warum sollte bei den besagten Modellen nur der Motorbaum betroffen sein ?
    Ändert sich die Qualität der Kabel dann unter dem Armaturenbrett zum besserem ?


    Hier sprichst du ein wahnsinnig wichtiges Thema an.

    Meine Theorie: Im Motorraum herrschen sehr viel höhere Temperaturen als im Innenraum.
    Aber auch die Isolierungen im Innenraum werden das Bröckeln anfangen.

    Ist nur eine Frage der Zeit.

    Alle Fahrzeuge ab Modell 1993 sind dem mittel- bis langfristigen Komplettverfall ausgeliefert.
    Wo Kabel aus den 80ern nur aushärten (versuch mal an einem der ersten 124er den Kabelbaum
    zu biegen) und sehr starr werden, bilden die "umweltschützenden" recyclinggerechten Isolierungen
    der W140-Ära einfach Risse und zerfallen.

    Ab Modell 1996 sollen die Isolierungen wieder beständiger sein.
    Ob das stimmt, wird die Zeit zeigen.

Ähnliche Themen

  1. Haltbarkeit Reifen - herstellerabhängig?
    Von Nanni im Forum Fahrwerk & Felgen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 19:10
  2. Dichtung Kettenspanner M119
    Von ThomasT im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.12, 11:56
  3. Haltbarkeit Airbags MJ 1999
    Von THOMY500 im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 10:25
  4. Haltbarkeit von Winterreifen
    Von Bassmann im Forum Fahrwerk & Felgen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.10, 06:54
  5. Binzinpumpen Haltbarkeit Druck
    Von XL-Andi im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.10, 09:19

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •