Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Benzinpreisanpassungen im Schweinsgalopp

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von Norbert1
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    216
    Danke
    43
    Bedankt 125 mal in 63 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von mfk Beitrag anzeigen
    Lieber Norbert. Da es hier nicht Gegenstand ist, gehe ich nicht auf deine Frage ein. Ich empfehle dir, dich mal in die Materie einzulesen. Gibt hier genügend Threads dazu.
    Verschwörungstheorien!

    Seid mir nicht böse, aber der in Deutschland nach Norm hergestellte Treibstoff ist, wenn die entsprechende Freigabe des Fahrzeugherstellers vorliegt, selbstverständlich nicht schädlich und beschädigt keinesfalls irgendwelche Antriebskomponenten. Wer das behauptet redet wirres Zeug.

    Gruß
    Norbert
    Geändert von Norbert1 (13.08.19 um 08:31 Uhr)

  2. #22
    129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.741
    Danke
    66
    Bedankt 547 mal in 384 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Norbert1 Beitrag anzeigen
    Verschwörungstheorien!
    Gruß
    Norbert

    Mehr Argumente brauche ich nicht.
    Deutschland richtet es durch seine Vorschriften.
    Alles wird gut. Wir schaffen das.




    Oder lass dich alternativ mal von Herrn Wagner persönlich beraten - das wirst auch du dann verstehen,
    warum Mineralölkonzerne nicht immer das für den Oldtimer Beste in ihren Sprit reinmischen.
    https://www.classic-oil.com/classic-...Verkaufsverbot

    PS. Bin da weder beteiligt noch verschwägert ...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •