Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Benzinpreisanpassungen im Schweinsgalopp

  1. #1
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    817
    Danke
    188
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard Benzinpreisanpassungen im Schweinsgalopp

    Mein Spielzeug ist in der Werkstatt, und kriegt eine neue KE Einspritzankage. Auf dem Weg dort hin hatte ich an einer Looolal Tanke folgendes Erlebnis. Wie ihr wisst, tanke ich nur ethanolfreien Sprit. Preis wurde ca. 20 Min. vorher auf 1.51€ gesenkt. Komme an der Tanke an, und auf der großen Preistafel steht 1.51. Öffne den Tankdeckel, schwupps springt, der Preis auf 1.53, als ich die Zapfpistole anfasse. Ok passiert ... Gehe rein, zahle, 1min, gehe raus ans Auto und schwupps, wieder 1.51. Ich stelle den Kassierer zur Rede, ob das sein Ernst ist? Mit Engelsaugen beteuert er, da sei Berlin dran Schuld. Wirklich überzeugend klang das nicht, denn bei näherer Recherche fand ich heraus, dass die Kassierer die Konkurrenzpreise ganz genau beobachten müssen. Sie setzen dann die Preise manuell selbst ein. Ist hier jemand sachkundig genug, um zu erklären, ob der "Preisvorfall" reiner Zufall war?
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von bernie
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    349
    Danke
    65
    Bedankt 70 mal in 51 Beitrag

    Standard

    Der "Preisvorfall" folgte einem bestimmten Prozess, war damit kein Zufall. Zufällig hat es aber Dich während Deiner Tankphase getroffen.

    Die Spritpreise wechseln mehrmals am Tag. Rauf und runter. Die können ja nicht jedesmal die Tankstelle sperren. Ich hab' mir angewöhnt, den an der Zapfsäule angezeigten Preis nach dem Abheben der "Pistole" nochmal zu checken, speziell, wenn ich einen kurzen Umweg zu eine Billigtankstelle gemacht hatte. Nicht, das einen das jetzt ins Verderben reisst, ich laß mich nur nicht gerne verarschen. Auch nicht aus Zufall...
    Gruß, Bernie

  3. #3
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registered500 Experience Points
    Benutzerbild von bruce1688
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    südlich von Hamburg
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 2 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Moin Garagensteher,

    naja, der Kassierer ist die falsche als Adresse für Deine Verärgerung. Der steht da für Mindestlohn. Der Tankstellenpächter ist wahrscheinlich im Sportstudio. Und die Preise werden bei allen Mineralölfirmen zentral gesteuert, d.h. vor Ort macht keiner was an den Preisen. Die Marktransparenzstelle der Kartellbehörde stellt ja die Preise online, da greifen natürlich die Mineralölfirmen auch drauf zu und passen die Preise je nach Entwicklung an.


    Den armen Kassierer-Menschen dafür anzupflaumen ist unfair, der kann da am wenigsten für.

    Mir letzte Woche auch passiert - für 1,58€ getankt, ich steige ins Auto und am Mast steht 1,54€. Soll ich mich jetzt darüber aufregen? Kann man, muss man nicht :-)
    Es gibt andere Bereich, wo es sich lohnt drüber aufzuregen - z.B. Ersatzteilpreise beim Daimler für unseren SL - da geht es nicht um 2ct.


    Gruce
    Bruce

  4. #4
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    817
    Danke
    188
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard

    Hi Bernie/Beuce.

    Ich bin ganz bei euch. Klar kann es mich treffen. Das ist ok. Nur, dass der Preis innerhalb von 3Min. hoch UND runtergeht, das erscheint mir suspekt. Da hat doch der Kassierer an der Schraube gedreht...
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von mfk Beitrag anzeigen
    Da hat doch der Kassierer an der Schraube gedreht...
    Meint ihr wirklich, dass der das kann? Wenn ich so manche Kassierer sehe, dann bin ich mir nicht sicher, ob ich als Eigentümer denen das Pricing anvertrauen wollte. Ich denke eher, dass das zentral gesteuert ist. Die Betreiber melden ggf. Wettbewerbspreise in der Nähe und ein Zentralrechner rechnet.

    Rainer

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von frank66
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    seligenstadt
    Beiträge
    217
    Danke
    105
    Bedankt 56 mal in 37 Beitrag

    Standard

    das ganze nennt man individuell pricing. eine "app", die ihr mal runtergeladen habt,
    enthält per gps den Standort und weiß außerdem euren Kontostand und kennt auch
    eure gesamte lebenssituation !!! Freundin, urlaube guthabenstand. außerdem weiß
    das system, dass ihr eine "Dreckschleuder" fahrt.. da wird der preis automatisch an-
    gepasst, wenn ihr in eine Tankstelle fahrt.

    auch der teure sprit enthält ca. 5% bioäthanol. für den 129er ist das normale super
    dicke ausreichend. die app geht nur an bei super+..

    mit freundlichen grüßen aus dem schönen
    Hessenland

    der frank66

    ps.: Vorsicht teilweise Ironie,
    für die, die es nicht merken

  7. #7
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    817
    Danke
    188
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von frank66 Beitrag anzeigen
    ...

    auch der teure sprit enthält ca. 5% bioäthanol. ...

    mit freundlichen grüßen aus dem schönen
    Hessenland

    der frank66

    ps.: Vorsicht teilweise Ironie,
    für die, die es nicht merken
    Also, so ist das nicht richtig. U102 und Excellium sind mir bekannt, laut PIB, als 2 Kraftstoffe OHNE Ethanol. Mit dem Schmodder im Sprit macht man sich alles kaputt über kurz oder lang. Beim Leaser wäre mir das egal, aber bei Eigentum? Aber dazu gibt es haufenweise Threads.
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von frank66
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    seligenstadt
    Beiträge
    217
    Danke
    105
    Bedankt 56 mal in 37 Beitrag

    Standard

    halo mfk,

    lies mal an der Zapfsäule !!!
    da werden sie geholfen !!!

    der frank66

  9. #9
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    817
    Danke
    188
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard

    Zapfsäule? PIB! Im Kleingedruckten stehts ... Deine Infos sind leider falsch.
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von Norbert1
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    216
    Danke
    43
    Bedankt 125 mal in 63 Beitrag

    Standard

    Also in den USA gibt es ausschließlich Benzin mit "Schmodder". Da geht doch auch nichts kaputt. Halte ich für reine Verschwörungstheorie. Beim Motoröl gibt es auch Leute die denken je teurer desto besser. Muß jeder selbst wissen wem er seine Kohle in den Rachen schmeißt.

    Gruß
    Norbert

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •