Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Instandsetzung Einspritzventile beim M113 Motor

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2018
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Bedankt 2 mal in 2 Beitrag

    Standard Instandsetzung Einspritzventile beim M113 Motor

    Hallo zusammen,

    beim Zerlegen der Einspritzanlage am M113 V8 Motor meines Mopf 2 kamen einige zerbröselte Teile zum Vorschein.
    Es handelte sich um die unteren Kunststoffringe der Einspritzventile. Außerdem waren die Dichtungen allesamt ausgehärtet und rissig.
    Daher musste Ersatz her, den der Freundliche leider nicht liefern konnte. 8 neue Einspritzdüsen wollte ich mir nun nicht unbedingt leisten.
    Zum Glück bin ich in der Bucht fündig geworden und habe mir einen Reparatursatz für Bosch 0280155744 / Mercedes A1130780049 Einspritzventile gekauft.
    Hier sind einige Fotos der Reparatur:

    Zustand vorher: Verschmutztes Ventil mit beschädigten Teilen. Daneben die neuen Dichtungen, der Kunststoffring und ein Filter.

    Ventil1.jpg

    Oberer Dichtungsring wurde entfernt.
    Um den Filter zu entfernen, braucht man einen "Auszieher".
    Ich habe eine 13er Nuss auf das Ventil gesteckt und mit einer passenden Schraube den Filter herausgezogen

    Ventil2.jpg

    Ventil3.jpg

    Ventil4.jpg

    Das gereinigte Ventil mit den neuen Teilen. Daneben die alten Teile.
    Den neuen Filter habe ich vorsichtig im Schraubstock "eingepresst".

    Ventil5.jpg

    Ventil6.jpg

    Nun das Ganze mal 8 und dann konnte es an den Einbau gehen.

    Ventil7.jpg

    Danach alles getestet und es funktioniert einwandfrei.

    Viele Grüße

    Arnold

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir mc800 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Omerta (08.04.19)

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.535
    Danke
    906
    Bedankt 580 mal in 378 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    ist doch ein schönes Gefühl das man (wenn man sich Mühe gibt) viele Teile noch Instand setzen kann.

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

Ähnliche Themen

  1. Klopfgeräusch aus Motor beim 500er
    Von quench im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.19, 11:24
  2. Lautes Klopfen aus Motor beim 500er
    Von quench im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.19, 07:21

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •