Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Motor "bockt" immer nach dem Winter Spezialist gesucht!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points

    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Idee Motor "bockt" immer nach dem Winter Spezialist gesucht!!!

    Hallo,


    Ich habe mal wieder eine Frage an euch Spezialisten!!

    Ist aber nicht einfach!


    Mein SL300 24 parke ich immer im Winter in der Garage und hole Ihn im April wenn die Sonne scheint heraus! Die Flüssigkeiten sind alle noch vorhanden der Tank ist voll und Luft noch im Reifen...

    Aber immer so nach 3-4 km passiert es ….

    Der Motor stottert und hustet sich einen ungefähr 20 min. Der Motor ist immer kurz vor dem absterben wenn ich nicht die Drehzahl anhebe. Der Motor läuft dann gerade so holpernd und prustend bis er dann rund läuft.

    So jetzt die Frage an den Spezialisten! Was ist das?
    Zieht mein SL Luft oder bekommt er Zuwenig Luft ist Wasser in den Sprit-Leitungen obwohl der Tank über den Winter bis oben hin voll ist?

    Bitte schreibt mir ob Ihr, die Frage von mir Beantworten könnt!

    Danke euch!

    LG
    Gernot

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    49536
    Beiträge
    370
    Danke
    37
    Bedankt 147 mal in 109 Beitrag

    Standard

    Alter des gesamten "Zündgeraffels"?
    Das muss halt von Zeit zu Zeit erneuert werden.
    Sparfüchse wischen die Kappe vor dem ersten Starten trocken.
    Ein Leben lang suchst du vergeblich die große Liebe ...
    Dann steht SIE plötzlich vor dir -
    und hat vier Räder.

  3. #3
    129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.774
    Danke
    66
    Bedankt 549 mal in 386 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von gernlan Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Ich habe mal wieder eine Frage an euch Spezialisten!!
    ...
    Bitte schreibt mir ob Ihr, die Frage von mir Beantworten könnt!
    Danke euch!
    LG
    Gernot




    Wie beim ersten M119 neigen auch alte M103 und M104 zu Kondenswasser in der/den Verteilerkappe/n.
    Wie schon geschrieben: Vor dem ersten Start unbedingt trockenlegen, die Herumwürgerei mit Fehlzündungen
    beschädigt zwangsläufig auch den Katalysator.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.628
    Danke
    939
    Bedankt 601 mal in 392 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    ich bin der Meinung das der 300 24 v keine Verteilerkappe mehr hat sondern einzelne Zündspulen pro Zylinder. Hört sich aber trotzdem nach Zündungsproblemen mit Feuchtiigkeit an.

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Omerta
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.795
    Danke
    135
    Bedankt 848 mal in 612 Beitrag

    Standard

    Das Bild ist von einer Kappe, aus einem 92er 300-24v...



    Wenn die Kappe so aussieht wird es schäbbig mit der Laufruhe.
    Auch die Feuchtigkeit ist ein Thema...




    Grüße...

  6. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Omerta wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Mathes (03.02.19)

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von MikeS
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    461
    Danke
    46
    Bedankt 191 mal in 118 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    hatte ich bei meinem alten 300er auch...
    Auf der letzten Fahrt zum Winterquartier wird jetzt immer eine Dose Einspritzreinigerzusatz in den Tank gefüllt - seitdem ist Ruhe.

    Gruß Mike
    Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein...

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.628
    Danke
    939
    Bedankt 601 mal in 392 Beitrag

    Standard

    Moin Mike,

    mach ich so ähnlich. Im Sommer fahre ich Einspritzreiniger und in die letzte Tankfüllung kommt ein Zusatz der speziell dafür da ist Kondenswasser zu binden und dann mit zu verbrennen.

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von MikeS
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    461
    Danke
    46
    Bedankt 191 mal in 118 Beitrag

    Standard

    Moin Mathias,
    ich schätze, das hängt mit der KE-Jetronik in Verbindung mit Ethanol Zusätzen zusammen.
    Bei "herkömmlichen" Einspritzanlagen kann es nach längerer Standzeit zu Bakterienbildung wegen Ethanol kommen - Bio ist halt nicht in jedem Fall positiv. Meine Fahrzeuge, die länger stehen, tanken Super+.
    Gruß aus dem kühlen Bremen, Mike
    Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein...

  10. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir MikeS wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Mathes (06.02.19),Thomas SL 500 (01.05.19)

  11. #9
    Benutzer Errungenschaften:
    3 months registered1000 Experience Points
    Benutzerbild von Boxerdoc
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    62
    Danke
    16
    Bedankt 16 mal in 15 Beitrag

    Standard

    Daher nehme ich seit Jahren....
    http://brisk.de/produkte/weitere-pro...=GS1GASOILSAVE
    Selbst meine Motorräder, die teilweise bis zu 2 Jahren gestanden haben, funktionieren ohne zu mucken.
    ICH GEBE ES AUF HIER EIN BILD EINZUSTELLEN!!! WER AUCH IMMER DAGEGEN IST....ER HAT GEWONNEN
    ....wünsche eine schrott und gebührenfrei Saison....
    Gruß
    Matthias

  12. #10
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    49536
    Beiträge
    370
    Danke
    37
    Bedankt 147 mal in 109 Beitrag

    Standard

    Keiner der auf dem Markt befindlichen Benzinzusätze wird aber eine Feuchtigkeits-Ansammlung in der Verteilerkappe verhindern. Sie helfen auch nicht, wenn Kappe und Läufer uralt oder defekt sind, helfen nicht bei rissigen oder angebissenenen Zündkabeln, morschen Steckern oder verbrauchten Kerzen -gelle?
    Ein Leben lang suchst du vergeblich die große Liebe ...
    Dann steht SIE plötzlich vor dir -
    und hat vier Räder.

  13. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Paule wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Alter Mann (07.02.19),Thomas SL 500 (01.05.19)

Ähnliche Themen

  1. Rote Lampe leuchtet "immer" - Endschalter einstellen?
    Von EESP im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.19, 18:57
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.17, 08:39
  3. Fahrt nach Hhohenroda von "Süden"
    Von brett_pit im Forum Ausfahrten und Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.11, 07:00
  4. Ist "Designo" immer eine Spezial Edition?
    Von artof im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 08:49
  5. nicht immer nur "Kultur"...
    Von wrb40 im Forum Witzeecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.08, 09:47

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •