Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Abdeckung um die Innenbeleuchtungsschalter

  1. #1
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Abdeckung um die Innenbeleuchtungsschalter

    Hallo zusammen,

    da Ihr mir schon bezüglich meines anderen Themas bzgl. der Abdeckungen der Sonnenblenden so extrem geholfen habt, habe ich dann noch eine Frage zur Verkleidung rund um die Lichtschalter für das Innenlicht, also oberhalb des Innenspiegels.
    Kann man dieses Teil auch ersetzen? Keine Ahnung wie die Abdeckung heißt, aber bei mir ist sie völlig klebrig und ich bekomme die abdeckung auch nur so gereinigt, dass das Klebrige kurzzeitig weg ist. Jetzt habe ich mir gedacht, vielleicht ist es möglich die komplette Abdeckung zu ersetzen?

    Danke,
    Gruß Gilbert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    530
    Danke
    12
    Bedankt 151 mal in 96 Beitrag

    Standard

    Du kannst nur die komplette Einheit tauschen - kostet allerdings schlappe 910,- € incl. MwSt. wenn deine Teile Nr. lieferbar ist!
    Teile Nr: A1298200501 / A1298200001 / A1298200801 / A129820100 zzgl. Farbcode.

    Gruß
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  3. #3
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Oh, danke für die Info, das Geld spare ich mir lieber und lass es bei der klebrigen Abdeckung. Hatte gehofft, dass man die Abdeckung einfach tauschen könnte.

    LG Gilbert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    530
    Danke
    12
    Bedankt 151 mal in 96 Beitrag

    Standard

    Bezüglich dem "klebrigen" hab ich die Probleme sowohl im R129 / R170 und auch im W202. Also ein typisches MB Problem.
    Hab das ganze eigentlich ganz gut mit "Nigrin 73170 Performance Leder-Pflege-Set" in den Griff bekommen. Vor allen Dingen das Wachs zieht sehr schön das "klebrige" raus.
    Und solltest du noch ne "öllige" Innenleuchte haben, solltest du deine vorderen Hydraulikzylinder mal untersuchen. Wenn da einer undicht wird läuft auch schon mal gerne Hydrauliköl in die Innenleuchte.

    Gruß
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  5. #5
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Ah, danke für den Tipp, habe noch nicht wirklich darauf geachtet. Werde aber nachschauen. Meiner ist BJ 09.90, von daher wäre es ja möglich.
    Na ja, kleine Mängel hat meiner noch genügend, Beifahrersitz geht nicht vor oder zurück, wenn anscheinend die Batterie nicht 100%ig voll ist. Ist nervig. Licht im Kosmetikspiegel Beifahrerseite geht nur, wenn man kräftig gegen den Kontakt drückt, obwohl ich den Kontakt schon mal versucht habe abzuwischen, Wackelkontakt in der Konsolenbeleuchtung usw. Es gibt noch einiges zu tun bei meinem SL.

    Mit Nigrin habe ich es auch schon versucht, das klappt auch einigermaßen, bin überrascht, wie viel Farbe mein grau in den Mikrofasertüchern hinterlässt. Aber nach einiger Zeit sind die Teile dann doch immer wieder klebrig, vielleicht muss ich noch länger putzen, keine ahnung, aber es wird erst besser und dann habe ich irgendwann wieder den gleichen Mist.

    Gruß
    Gilbert

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    530
    Danke
    12
    Bedankt 151 mal in 96 Beitrag

    Standard

    Na eine Gute 100% - 100 AH Batterie ist beim Vormopf absolut wichtig, sonst zickt jede Menge der Elektrik. Du tust dir keinen Gefallen wenn du ne "schwächelde Batterie" am laufen hälst. Ne neue rein, und ein Großteil der zicken, ob Dach, Überollbügel, ZV und und und erledigt sich von selbst. Und wegen dem klebrigen, scheint es tatsächlich so zu sein, das da irgendetwas "ausdünstet". Aber bei regelmäßiger Pflege hat man das irgendwann ganz gut im Griff.

    Gruß
    Volker
    Geändert von vhartenstein (18.09.18 um 11:49 Uhr)
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  7. #7
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Ja, Batterie habe ich, mir wurde gesagt, dass es sich um Probleme mit Kaltlötstellen handelt. Ich habe hierzu schon etwas im Forum gefunden, suche nur noch jemanden, der mir die Platinen mal reparieren kann.
    Mit Nigrin werde ich es dann weiter versuchen, um das Klebrige wegzubekommen.
    Danke für die Hilfe,
    Gruß Gilbert

  8. #8
    Benutzer Benutzerbild von OldStyler
    Registriert seit
    03.03.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    90
    Danke
    0
    Bedankt 8 mal in 8 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von gsell Beitrag anzeigen
    Mit Nigrin werde ich es dann weiter versuchen, um das Klebrige wegzubekommen.
    Wegbekommen wirst Du das Problem damit nicht, der Kunststoff 'zerlegt' sich wenn die Weichmacher ausdünsten, das ist irreversiebel.
    Man kann den Zustand halbwegs 'einbremsen' aber komplett wegbekommen wird nicht funktionieren.

    Ich habe auf der linken Türverkleidung oben eine Stelle die ca Dm 3cm hat (da lag offensichtlich der Arm eines Vorbesitzers auf) die leicht klebrig war (nicht weich oder schmierig, eher das Anfangsstadium) dort habe ich
    mit Kunststoffpflege SONAX Tiefenpfleger seidenmatt bisher ein gutes Ergebnis erziehlt, die Stelle ist nicht mehr klebig, das Pflegemittel bildet eine Art Schicht drauf, natürlich muss man die Pflege regelmäßig wiederholen.

    Ob das bei Deiner Lampenverkleidung noch hilft weiß ich nicht, klingt schon nach mehr Zerfall. (in wieweit sich sowas noch lackieren lässt ?)

    LG Rob
    Geändert von OldStyler (18.09.18 um 15:19 Uhr)

  9. #9
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Danke für die Info!

    LG Gilbert

  10. #10
    Neuer Benutzer Benutzerbild von Frabusoft
    Registriert seit
    13.02.2018
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Bedankt 7 mal in 7 Beitrag

    Standard

    Hallo Gilbert,
    bzgl. deiner Sitzverstellschalter(was ein Wort) kann ich dir helfen, hab meine auch schon nachgelötet. Bei Interesse einfach PN.

    Gruß
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Abdeckung der Zusatzsicherungsdose
    Von juf57 im Forum Suche:
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.15, 14:45
  2. Abdeckung V12
    Von RUNG129 im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.14, 09:35
  3. Abdeckung Abschlepphaken
    Von Ledercoupe im Forum Biete:
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.14, 00:01
  4. Abdeckung Motorraum
    Von 300SL_bornit im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.13, 19:57
  5. Abdeckung Wagenheberaufnahme AMG
    Von Jo 129 im Forum Suche:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 12:16

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •