Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Klackern bei Kaltstart

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger First Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von menkman
    Registriert seit
    14.07.2015
    Ort
    Rhein/Main
    Beiträge
    359
    Danke
    22
    Bedankt 113 mal in 47 Beitrag

    Frage Klackern bei Kaltstart

    Gude!

    Wenn ich meinen Dicken kalt starte kommt vom Motor (M119) ein drehzahlabhängiges Klackern. Natürlich habe ich die SuFu bemüht und bin auf Hinweise zu den Hydrostößeln gestoßen. Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob das auch mein Problem ist. Ich möchte deswegen kurz "mein" Klackern beschreiben:

    - ist nach Kaltstart deutlich zu hören, bis Motor warm (ca. 10 Km). Danach ist nichts mehr zu hören
    - Frequenz ist drehzahlabhängig (höre ab Sekunde 12 bei Soundfile R129_II)
    - schwankt in der Lautstärke, kann sogar kurzzeitig komplett aufhören, kommt aber wieder (bis der Motor warm ist)
    - ich meine dass das Klackern aufhört wenn ich wären der Fahrt von "D" auf "N" schalte, schalte ich wieder nach "D" klackert es

    Mal angenommen es sind die Hydrostößel, ist das ein ernstes Problem welches sofort angegangen werden muss? Ich habe in Beiträgen gelesen das man es zuerst auch mit einem Reiniger versuchen kann welcher dem Kraftstoff beigegeben wird!? Kann man das machen und habt ihr eine Empfehlung welches Produkt man kaufen sollte?

    Wenn es nicht die Hydrostößel sind - was könnte es dann sein?

    Soundfile R129_I
    Soundfile R129_II

    Sonnige Grüße & schon mal besten Dank,
    Claus
    Oben ohne heißt nicht immer Cabrio oder nackte Brüste - es gibt Leute die haben da wirklich nichts...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Omerta
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.754
    Danke
    131
    Bedankt 828 mal in 599 Beitrag

    Standard

    Mahlzeit Claus

    Es gibt in meinen Augen 3 Möglichkeiten, Die sein KÖNNEN...

    - Hydrostößel
    - Versatz bei den Steuerzeiten ( eingelaufene Gleitschienen / müder Kettenspanner )
    - Undichte Ölbrücke/n

    Vielleicht noch als 4. zu dünnes Öl.

    Bei Allem, bis auf das dünne Öl, kommste nicht drum rum, die Hauben abzumachen zur Prüfung.
    Die Ölbrücken und die Steuerzeiten lassen sich dann einfach prüfen.

    Reiniger im Kraftstoff kommt nicht an die Mechanik der Hydros. Wirkt wenn vielleicht an der Einspritzung oder den Ventilen.
    Hin und wieder KANN eine Motorspühlung mit nem Reiniger helfen. Danach KÖNNEN aber andere Probleme auftreten...




    Grüße...

  3. #3
    129060 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.579
    Danke
    62
    Bedankt 506 mal in 355 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von menkman Beitrag anzeigen
    Gude!
    ...
    Mal angenommen es sind die Hydrostößel,
    ...
    Sonnige Grüße & schon mal besten Dank,
    Claus


    Hallo Claus,
    kam das Geräusch quasi von gestern auf heute oder hat sich das
    langsam verstärkt bis zum heutigen Zustand?
    Wenn es die Ölbrücken sind - dann ist schnelles Handeln angesagt.
    Welches Öl fährst Du, wann war der letzte Ölwechsel?
    Vielleicht hilft ja dies hier:
    https://produkte.liqui-moly.biz/hydr...additiv-3.html
    Gleitschienen schließe ich erst mal aus, da das Geräusch sonst
    wohl nicht nach 10 km weg wäre.
    Viele Grüße
    Hubert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von MikeS
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    443
    Danke
    44
    Bedankt 173 mal in 111 Beitrag

    Standard

    Hallo Claus,
    klingt nach Hydrostössel. Ich habe gute Ergebnisse mit Motorreiniger von Fit&Save erzielt. Mittel in den Motor füllen, ca. 20min. im Stand laufen lassen oder eine Runde fahren und danach Ölwechsel machen. Das Zeugs soll soger die Kolbenringe reinigen.
    Ich halte eigentlich nicht viel von solchen "Wundermitteln", aber was soll ich sagen - es hat geholfen...
    Viel Erfolg, Gruß Mike
    Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger First Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von menkman
    Registriert seit
    14.07.2015
    Ort
    Rhein/Main
    Beiträge
    359
    Danke
    22
    Bedankt 113 mal in 47 Beitrag

    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Antworten!

    Ich gebe euch mal kurz ein Update: ich habe mir gersten noch 2 Dosen Hydrostößelreiniger von Liquid Moly gekauft und davon 1,5 Dosen dem Öl hinzugegeben, natürlich nicht dem Kraftstoff wie ich es im Einganspost irrtümlich geschrieben habe. 1,5 Dosen deshalb, weil auf dem Gebinde steht das die 300 ml Inhalt für bis zu 6 Liter Öl ausreichend sind - ich habe aber 8 Liter und somit habe ich mehr zugegeben. Ich bin dann ca. 50 Km gefahren und habe den Wagen abgestellt. Heute dann die Testfahrt: das Klackern bei kaltem Motor war deutlich weniger und viel leiser. Ich habe den Rest der zweiten Dose auch noch eingefüllt und bin weitere 60 Km gefahren. Leider kann ich aktuell keine Testfahrten mit kaltem Motor mehr machen - ich habe nämlich jetzt erst mal ein anderes Problem das ich in einem neuen Threat schildern möchte.
    Ich würde, zumindest was das Klackern angeht, sagen dass das Additiv etwas bewirkt hat.

    Grüsse
    Claus
    Oben ohne heißt nicht immer Cabrio oder nackte Brüste - es gibt Leute die haben da wirklich nichts...

Ähnliche Themen

  1. Öldruck bei Kaltstart
    Von PeterPapp im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.17, 13:59
  2. klackern beim Kaltstart
    Von Werner M im Forum Motor und Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.15, 23:48
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.15, 23:19
  4. Benzinverlust nur beim Kaltstart ab und zu
    Von Benziner im Forum Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 19:50
  5. 600er-unruhiger Motorlauf / Kaltstart
    Von Youngtimer im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.10, 13:09

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •