Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: 300er 24V schafft nur ca. 12 km, stottert, nimmt kein Gas an und geht aus...

  1. #1
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    02.06.2014
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    6
    Danke
    11
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Unglücklich 300er 24V schafft nur ca. 12 km, stottert, nimmt kein Gas an und geht aus...

    Hallo!

    Ich kriege langsam die totale Krise. Ich habe einen 300er 24V Bj. 1990. Seit nunmehr über einem Jahr laboriere ich an dem Phänomen, dass der Wagen nach ca. 12-13 km zu stottern beginnt, sobald ich mal von Gas gehen muss und dann neu beschleuigen will. Es endet immer damit, dass der Wagen dann immer unrunder/stotteriger läuft und schlussendlich aus geht. Steht er dann 30-45 Min., lässt er sich wieder starten, vorher nicht.

    Ich habe schon folgendes gemacht:
    Zündkabel neu
    Verteilerkappe neu
    Einspritzdüsen neu
    Jetzt aktuell sogar das Motorsteuergerät neu, und prompt wieder liegen geblieben...

    Wenn ich los fahre, dann springt er problemlos an, und läuft dann auch erst mal hervorragend. Und immer nach einer gewissen Stecke geht das mit dem Rumpeln los. Als würde er keinen Sprit mehr bekommen..???
    Denke ich bei den Reparaturansätzen evtl. zu kompliziert und kann es ist wirklich das Phänomen sein, dass er schlicht keinen Sprit bekommt, bzw nicht so schnell so viel nachkommt, dass er laufen könnte? Aber das erkährt eigentlich nicht den Effekt, dass er ja nach ca. 30-45 Min. wieder anspringt, oder? Und dann läuft er so, als wäre Nix gewesen.. Wobei ich sagen muss, dass ich den Wagen dann immer nur zur Werkstatt zurück-, oder auf einen Anhänger gefahren habe.

    Vielen Dank im Voraus!

    Dirk


    Wer kann mir einen Tipp geben, was ich noch machen kann?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.451
    Danke
    861
    Bedankt 561 mal in 365 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden

    schon mal Fehlerspeicher auslesen lassen? Es hört sich so an als wenn ein Bauteil Ärger macht wenn es warm wird,zb. Kurbelwellensensor.

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  3. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Mathes wegen dem sinnvollen Beitrag:

    SL29Mummsen (15.07.18)

  4. #3
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    02.06.2014
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    6
    Danke
    11
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die Anwort!

    Ich hatte bei Mercedes das Steuergerät auslesen lassen, weil ich ein Problem in der Krafstoffversorgung vermutete (Kraftstoffpumpenrelais). Die konnten keinen Fehler auslesen..
    Dann bekam ich die Gelegenheit, einige Proberunden mit einem Steuergerät aus einem anderen SL zu drehen. Mit dem Leihsteuergerät hatte ich dann drei Runden geschafft, von
    denen ich vorher nicht eine geschafft hatte. Also ließ ich ein neues Steuergerät verbauen. Mit dem neuen Steuergerät bin ich dann frohen Mutes los gefahren. Jedoch eine andere
    Strecke, als die Proberunden. Auf der anderen Strecke befindet sich eine längere Geradeausfahrt, als auf den Proberunden, und genau am Ende dieser Geradeausfahrt traten die alten
    Probleme wieder auf??!!

    Gibt es mehrere Fehlerspeicher die ich auslesen lassen könnte?

    Gruß,

    Dirk

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.451
    Danke
    861
    Bedankt 561 mal in 365 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden

    gibt nur einen Fehlerspeicher für den Motor. Was Du so beschreibst kann ja auch ein mechanisches Problem sein,zb. verstopfter Kraftstoffilter.

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  6. #5
    Benutzer Errungenschaften:
    Created Album pictures3 months registered1000 Experience Points
    Benutzerbild von MB Duke
    Registriert seit
    10.04.2017
    Ort
    Witzenhausen
    Beiträge
    71
    Danke
    14
    Bedankt 8 mal in 6 Beitrag

    Standard

    Vieleicht mal das ÜSR wechseln

  7. #6
    Spätberufener Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von dochoe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Bot
    Beiträge
    762
    Danke
    312
    Bedankt 193 mal in 137 Beitrag

    Standard

    Moin,
    bist Du Dir sicher, dass der Verteiler nicht doch nass wird? Mal die 12 km fahren, wenn er zickt, sofort Verteilerkappe ab und prüfen, ob die feucht ist.
    Wie ich sehe, hast Du die Verteilerkappe, aber nicht den Finger gewechselt. Kann auch sein, dass der nicht ok ist. Es gab da mal so einen Bericht im S-Klasse Forum, da war der Finger defekt. Wenn das Auto warm wurde Zündaussetzer.


    Gruß


    Doc

  8. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir dochoe wegen dem sinnvollen Beitrag:

    SL29Mummsen (17.07.18)

  9. #7
    teifiteifi Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    325
    Danke
    38
    Bedankt 103 mal in 75 Beitrag

    Standard

    Die Symptome sind zwar nicht insgesamt typisch, es könnte aber evtl. der Luftmassenmesser sein. Das ist ganz leicht zu prüfen, indem Du den Stecker vom LMM ziehst und Deine Proberunde drehst. Läuft der Wagen ohne Stottern, ist es ein Treffer. Aber bitte keine längere Strecke fahren, da die Abgaswerte nicht mehr stimmen!

    Gruß Werner

  10. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir teifiteifi wegen dem sinnvollen Beitrag:

    SL29Mummsen (17.07.18)

  11. #8
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    02.06.2014
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    6
    Danke
    11
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Moin!

    Jau, die Verteilerkappe werde ich auch nochmal prüfen. Habe da ja auch einiges über einen potentiellen Simmering gelsen, der undicht werden kann.
    Danke für die Antwort auf mein Anliegen!

    Gruß,

    Dirk

  12. #9
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    02.06.2014
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    6
    Danke
    11
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo!

    Stecker ziehen und Proberunde schaff ich. ;o)
    Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Danke für den Tipp!

    Gruß,

    Dirk

  13. #10
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    02.06.2014
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    6
    Danke
    11
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Was ist das ÜSR?

    Gruß,

    Dirk

Ähnliche Themen

  1. R129 320er Bauj.98 nimmt kein Gas an
    Von Treibholz im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.17, 11:35
  2. nimmt im kalten Zustand kein Gas an
    Von Horst B im Forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.14, 00:36
  3. Nimmt im kalten Zustand kein Gas an.
    Von Horst B im Forum Fragen und Probleme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.14, 10:55
  4. Motor nimmt kein Gas an
    Von Franken SL im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 19:57
  5. Motor nimmt kein Gas an
    Von Lobo 61 im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.10, 00:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •