Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ölstand Hydraulik für Verdeckpumpe

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran

    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    21435
    Beiträge
    175
    Danke
    18
    Bedankt 88 mal in 52 Beitrag

    Standard Ölstand Hydraulik für Verdeckpumpe

    Hallo SLer und Andere,
    nachdem ich eine Ölleckage am Schweller rechts hinten festgestellt hatte, war ich eigentlich bereits drauf eingestellt den Hauptzylinder neu abdichten zu müssen.
    Nach Demontage der Innenverkleidung hinten rechts erwies sich jedoch bereits der Magnetventilblock an der Mittelsäule als inkontinent, die gesteckten Einzelleitungen für einen Zylinder waren undicht geworden. Leider ist es mir weder mit Saugpapier noch mit Talkum gelungen die tatsächlich undichte Stelle zu finden sodass ich alle Leitungsdichtungen des ersten Blockes erneuert habe. Das Hydrauliköl ZHM ist dermassen dünn dass es sich bei Austritt unmittelbar großflächig verteilt.
    Nach der Feststellung der Dichtheit an dieser Stelle wurde Hydraulköl aufgefüllt, hierbei war erkennbar, dass der Rest des zwei Jahre alten Hydrauliköls bereits wieder stark geschwärzt war.
    Jetzt die Frage dazu: wann, in welchem Zustand ist das meiste Öl im Vorratsbehälter, ganz auf, ganz zu das Verdeck oder irgendwas dazwischen? Ich will möglichst viel des alten Öles absaugen um möglichst geringen Schmutzanteil im Frischöl zu haben.
    kotflügelschoner 006.jpg
    Angenehmes Schrauben wünscht Carsten
    Geändert von CarstensSC (21.06.18 um 18:58 Uhr)
    Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren...

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir CarstensSC wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Politta 129 (25.06.18)

  3. #2
    129060 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.500
    Danke
    62
    Bedankt 501 mal in 350 Beitrag

    Standard

    Ob die Sache auch undicht geworden wäre, wenn du vor zwei Jahren nicht das Öl gewechselt hättest?
    Vielleicht hätten die Dichtungen dann noch vier oder fünf Jahre durchgehalten?

    PS. Absaugen bei offenem Verdeck, Kontrolle bei geschlossenem Verdeck.

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran

    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    21435
    Beiträge
    175
    Danke
    18
    Bedankt 88 mal in 52 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von 32V Beitrag anzeigen
    Ob die Sache auch undicht geworden wäre, wenn du vor zwei Jahren nicht das Öl gewechselt hättest?
    Vielleicht hätten die Dichtungen dann noch vier oder fünf Jahre durchgehalten?
    Das meinst Du nicht wirklich ernst?
    Oder würdest Du die gleiche Schlußfolgerung auch für inkontinente Motoren und Getriebe anwenden?
    mfg Carsten
    Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren...

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Omerta
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.732
    Danke
    131
    Bedankt 822 mal in 593 Beitrag

    Standard

    Du kannst es auch anders machen, um das ganze alte Öl aus dem System zu kriegen.

    Altes Öl aus dem Behälter raus und den Behälter incl. Sieb reinigen.
    Behälter auffüllen und die Rücklaufleitung abschrauben und in einen Becher oder Flasche halten.
    Dann das Verdeck und den Bügel hin und her bewegen. Dabei immer wieder frisches Öl auffüllen, damit das System nicht leer läuft.

    Allerdings ist das Hydrauliköl vom Verdeck mitunter das Vernachlässigste.
    Somit ist es sehr oft so, weil das Öl ewig im System war, dass nach ein paar Monaten das frische Öl wieder "schwarz" ist.
    Denn nach und nach lösen sich die Ablagerungen in den Leitungen... Weil bei Vielen steht der Wagen 6 Monate, und die Schwebeteilen legen sich ab und bappen fest.
    Wenn das Öl somit vielleicht 10 oder mehr Jahre im System war, kann es möglich sein, dass 4 oder 5 Wechsel nötig werden, bis das System "sauber" ist.



    Grüße...

  6. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Omerta wegen dem sinnvollen Beitrag:

    CarstensSC (24.06.18)

  7. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran

    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    21435
    Beiträge
    175
    Danke
    18
    Bedankt 88 mal in 52 Beitrag

    Standard

    na, das nenn ich doch mal einen brauchbaren Tipp....
    mfg
    Geändert von CarstensSC (24.06.18 um 15:09 Uhr)
    Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren...

  8. #6
    129060 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.500
    Danke
    62
    Bedankt 501 mal in 350 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von CarstensSC Beitrag anzeigen
    Das meinst Du nicht wirklich ernst?
    ...


    Wann hast Du zuletzt Dein Kühlmittel erneuert? Das wäre wichtiger als das Verdecköl ...

  9. #7
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran

    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    21435
    Beiträge
    175
    Danke
    18
    Bedankt 88 mal in 52 Beitrag

    Standard

    letztes Jahr, alle Betriebsmittel (wirklich alle bis auf Hinterachshydrauliksteuerung ASD) wurden in 2016 und 2017 erneuert nachdem ich das Auto in 2015 gekauft hatte.
    gc
    Geändert von CarstensSC (24.06.18 um 22:12 Uhr)
    Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren...

Ähnliche Themen

  1. Suche für ADS1 Tandempumpe (Servo/Hydraulik)
    Von rebel0815 im Forum Suche:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.18, 11:40
  2. Verdeckpumpe undicht
    Von Hörnum 500 SL im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.15, 20:06
  3. Teil (Teilebezeichnung ?) für Hydraulik Fahrwerk
    Von Alter Mann im Forum Fahrwerk & Felgen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 16:15
  4. Sonderangebot II. Verdeckpumpe 150,-€
    Von Ledercoupe im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.10.12, 16:56
  5. ADS Ölstand ?
    Von Night-Flyer im Forum Fahrwerk & Felgen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.10, 01:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •