Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Lüftermotor steht still (sporadisch läuft er jedoch)

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    580
    Danke
    12
    Bedankt 164 mal in 107 Beitrag

    Standard

    Regler ist ganz einfach auf den Kühllamellen zu finden!
    (Roter Kreis!)

    regler.jpg

    Günstigen Regler findest du z.B. hier:
    https://www.atp-autoteile.de/de/prod...hoCCJ8QAvD_BwE

    Gruß
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Created Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von TT 911 3.2
    Registriert seit
    27.06.2014
    Ort
    wien
    Beiträge
    152
    Danke
    13
    Bedankt 8 mal in 7 Beitrag

    Standard

    @All

    Das klügere ist aber trotzdem erstmal die Spannung an den drei Kabeln hinter dem HBZ zu messen ? Seh ich das richtig?

    Lg TOM

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    580
    Danke
    12
    Bedankt 164 mal in 107 Beitrag

    Standard

    Naja das einzigste was du da messen kannst, ist ob Spannung dort ankommt !

    Gruß
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Created Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von TT 911 3.2
    Registriert seit
    27.06.2014
    Ort
    wien
    Beiträge
    152
    Danke
    13
    Bedankt 8 mal in 7 Beitrag

    Standard

    Ja aber ich kann ausschließen das der Bedienter kaputt ist oder??

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir TT 911 3.2 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    achiml (16.05.18)

  6. #15
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Created Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von TT 911 3.2
    Registriert seit
    27.06.2014
    Ort
    wien
    Beiträge
    152
    Danke
    13
    Bedankt 8 mal in 7 Beitrag

    Standard

    Hallo Forum ...ich hab einen neuen Regler gekauft und gestern alles zerlegt ....als ich den Motor dann freigelegt hatte sah ich wo das 3Polige Kabel angesteckt ist (rechts oben sitzt ein kleiner Sicherungskasten)
    und siehe da er war extrem oxidiert ich hab ihn geputzt und eingesprüht seit dem läuft der Motor ,ich hoffe das das der Fehler war denn ich hab vorerst den "altenRegler" der von Behr ist drinnen gelassen ..
    wenn er doch kaputt ist muss ich eben nochmal ran.

    Lg Tom

  7. #16
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registered500 Experience PointsTagger Second Class

    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Alsfeld Oberhessen
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Hallo Leute, ich habe schon sehr viel hier gelesen, aber damit nicht mein Problem lösen können. Bei meinem SL500, Mopf 1, Bj. 03/98 geht der Gebläsemotor nur sporadisch, meist jedoch nicht. Ich habe gelesen hinter dem Bremskraftverstärker den 3-pol-Stecker ziehen. Da ist aber alles tot. Sicherungen sind alle in Ordnung. Wo kann ich denn nun nachschauen, warum auf dem Stecker null Strom ist? Um warum geht das Gebläse mal und mal nicht. Achso, die Klimaanlage geht auch nicht, aber die will ich erst füllen lassen, wenn das Gebläse wieder geht.

  8. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2018
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Bedankt 7 mal in 5 Beitrag

    Standard

    Hi,
    ich hab das Ganze nur überflogen, aber den Innenwiderstand vom Gebläsemotor sollte doch messebar sein.
    Bzw. der Motor sollte mit voller Batt.spannung ansteuerbar sein.
    Dann sieht man ob er anständig läuft, oder obs der Elektronikfirlefanz vorher ist?
    Gruß
    Th.

  9. #18
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registered500 Experience PointsTagger Second Class

    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Alsfeld Oberhessen
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard Geblase ohne Funktion

    Zitat Zitat von Raggna Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich hab das Ganze nur überflogen, aber den Innenwiderstand vom Gebläsemotor sollte doch messebar sein.
    Bzw. der Motor sollte mit voller Batt.spannung ansteuerbar sein.
    Dann sieht man ob er anständig läuft, oder obs der Elektronikfirlefanz vorher ist?
    Gruß
    Th.
    Ja ich wollte sichergehen das Strom zum Motor kommt, bevor ich alle diese Verkleindungsteile abbaue um an den Widerstand zu kommen. Nun weiß ich das.

Ähnliche Themen

  1. Gaspedal hängt sporadisch
    Von TT 911 3.2 im Forum Motor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.16, 13:19
  2. Batterieleuchte blinkt sporadisch
    Von MisterA im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.15, 00:17
  3. SL 600 r129 abs /asr leuchtet sporadisch
    Von MaxiSL600 im Forum Fragen und Probleme
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.14, 15:19
  4. Zentralverriegung schliesst sporadisch
    Von engenhorst im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.13, 17:47
  5. Hardtop Problem - schließt, geht jedoch nicht komplett zu...
    Von SL-Robert im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.12, 00:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •