Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 1.000ste Frage zur undichten Hydraulik

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2018
    Ort
    Rockenberg
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard 1.000ste Frage zur undichten Hydraulik

    Guten Morgen,

    ich habe in der Suche widersprüchliche Aussagen gefunden, daher seht mir bitte nach, dass ich ein Thema eröffne.

    Bei meinem 97er SL waren die Schließzylinder undicht; ersetzt gegen generalüberholte Zylinder, perfekt. Kosten EUR 59,00 pro Zylinder. Hätte auch gern die Dichtungen bei mir ersetzt, aber meine Augen sind dafür nicht mehr gut genug....

    So, nun ist eine Leitung im Verteilerblock in der Mitte direkt über dem Innenspiegel undicht. Es ist eine der Leitungen, die von unten in den Block hineingeführt werden. Gibt es dort eine Dichtung, die ersetzt werden muss?

    Danke für Eure Hilfe!

    Herzliche Grüße, Falko

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.484
    Danke
    872
    Bedankt 568 mal in 371 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden

    ja,es gibt an jeder Hydraulikleitung die in einen Verteiler gesteckt wird einen Dichtring aus Gummi und dahinter einen Stützring aus Metall und dann eine Klammer die das ganze verriegelt.Die kleinen Dichtringe gibt es nicht bei MB aber in jeder Hydraulikbude wie zb. Hansa Flex.

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  3. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Mathes wegen dem sinnvollen Beitrag:

    GMF (25.03.18),nokredit (27.03.18)

  4. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2018
    Ort
    Rockenberg
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Klasse, damit sehe ich dann klarer - Danke Dir herzlich! Ich traue mir das mit den Dichtungen eher nicht zu, ist ja alles sehr klein. Aber dann gucke ich mal in der Bucht.

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2018
    Ort
    Rockenberg
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Das Teil aus der Bucht ist gekommen und der Wechsel war relativ problemlos, wie immer etwas schmierig mit dem Öl. Alles dicht.

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    529
    Danke
    12
    Bedankt 151 mal in 96 Beitrag

    Standard

    Hat jemand eine Bezugsquelle zu den Dichtungen? oder genau Bezeichnung (Größe usw.). Meine Zylinder hab ich auch gemacht, süfft aber an den Leitungen !!

    hab mal gesucht und folgendes gefunden:
    https://www.shop.mjprodukte.de/Dicht...stem-R129.html

    Das sind ja eigentlich stinknormale "kleine" O-Ringe ! Hat da zufällig irgend jemand eine Größenangabe?

    Gruß
    Volker
    Geändert von vhartenstein (13.04.18 um 12:43 Uhr)
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von Alter Mann
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    575
    Danke
    275
    Bedankt 247 mal in 152 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,

    wenn mich nicht alles täuscht, verkaufen die kpl. Dichtungssätze.
    Oder einfach mal Kontakt aufnehmen.
    Gruß

    Rolf

    http://www.r129-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=6477&dateline=1405115  626
    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    529
    Danke
    12
    Bedankt 151 mal in 96 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Mann Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,

    wenn mich nicht alles täuscht, verkaufen die kpl. Dichtungssätze.
    Oder einfach mal Kontakt aufnehmen.
    Jep die Dichtungsätze für die vorderen Zylinder hab ich auch dort gekauft. Und alles bestens. Bei mir süfft es aber jetzt an zwei Leitungsanschlüsseln. Und deshalb meine Frage. Bestelle die Dinger, aber dachte das als Notlösung solte vortübergend doch auch O-Ringe gehen
    Gruß
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran

    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    21435
    Beiträge
    175
    Danke
    18
    Bedankt 88 mal in 52 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,
    Notlösung O-Ringe ist gut. Sollten nur passend und ölfest sein.
    Hast Du die Maße inzwischen herausgekriegt? Ich habe eine Leckage am Magnetventilverteiler hinten rechts, dürfte gleiches Maß sein.
    MB hat keine Ersatzteilposition dafür, erbärmlich. Was machen die DB-Schrauber wenn die Dichtung undicht ist?
    Alt gegen weniger alt?

    mfg
    Carsten
    Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren...

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    529
    Danke
    12
    Bedankt 151 mal in 96 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von CarstensSC Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,
    Notlösung O-Ringe ist gut. Sollten nur passend und ölfest sein.
    Hast Du die Maße inzwischen herausgekriegt? Ich habe eine Leckage am Magnetventilverteiler hinten rechts, dürfte gleiches Maß sein.
    MB hat keine Ersatzteilposition dafür, erbärmlich. Was machen die DB-Schrauber wenn die Dichtung undicht ist?
    Alt gegen weniger alt?

    mfg
    Carsten
    Klar hab ich das Mass für den O-Ring der lautet R08 (3.5mm).
    Die richtigen Dichtungen gibts aber auch bei
    www.shop.mjprodukte.de

    Aber meine Empfehlung. Wende dich an Luis im Austausch, das ist unmerklich teurer als die Dichtung aber es ist fachmanisch gemacht und geprüft.

    Nur mein Tip. Ich persönlich würde mir das nicht mehr antun. Habs leider zuspät mit Luis erfahren.

    Gruss
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran

    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    21435
    Beiträge
    175
    Danke
    18
    Bedankt 88 mal in 52 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,
    ich hatte ja schon vorbeugend am Donnerstag Kolbendichtungen bei MJ bestellt, Stangendichtungen habe noch liegen und so wollte ich das Komplettsorglospaket abarbeiten. Donnerstagnachmittag fiel mir dann ein, dass ich ja evtl. noch Leitungsdichtungen (=O-Ringe) benötige. Diese habe am Donnerstagnachmittag per Email nachbestellt. Und trotzdem ist heute am Samstag das Päckchen ist schon da. Komplett und eben sehr schnell.
    Vielen Dank Herr Marvin Jost für diese perfekte Abwicklung.
    mfg
    Carsten
    Das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren...

Ähnliche Themen

  1. Undichten Verteiler selbst ersetzen?
    Von tom320 im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.13, 00:39
  2. Ölverlust Hydraulik
    Von SharPei1 im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.13, 19:10
  3. Diagnosebox Hydraulik
    Von Stoffel11761 im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.13, 22:52
  4. Überrollbügel Dach-Hydraulik
    Von Bommi im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.13, 09:22
  5. Hydraulik Fehler?
    Von Michael aus WAF im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.12, 14:08

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •