Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Dipl.-Ing. Maschinenbau/Fahrzeugtechnik sucht Job im Rhein-Main-Gebiet

  1. #1
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von RAPthor
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Münster (Hessen)
    Beiträge
    67
    Danke
    7
    Bedankt 20 mal in 10 Beitrag

    Standard Dipl.-Ing. Maschinenbau/Fahrzeugtechnik sucht Job im Rhein-Main-Gebiet

    Hallo,
    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Job als Ingenieur im Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt, Darmstadt, Aschaffenburg oder irgendwo dazwischen). Vor Kurzem habe ich mein Maschinenbaustudium mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik als Diplom-Ingenieur an der Technischen Universität Kaiserslautern abgeschlossen.
    Im Rahmen eines Fahrzeugtechnik-Labors an der Universität arbeitete ich bereits in einem Team an einem/r Neuaufbau/Restauration eines klassischen Fahrzeugs. Hierbei wurden verschiedene Komponenten wie Bremsen, Motor und Getriebe von einem modernen Fahrzeug integriert. Dazu waren diverse individuelle Anpassungsarbeiten notwendig.
    Weitere praktische Erfahrungen konnte ich während meiner Praktika, sowie als hilfswissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation an der TU Kaiserslautern sammeln. Zu den Tätigkeiten zählten u.a. technische Dokumentationen und die Optimierung und Betreuung von Versuchseinrichtungen. Durch meine studentischen Arbeiten konnte ich mir zudem ein breites Wissen in den verschiedensten Bereichen des Maschinenbaus aneignen und lernte das experimentelle Arbeiten und den Umgang mit verschiedenen Messtechniken kennen.
    In meiner Freizeit beschäftige ich mich seit Jahren leidenschaftlich mit der Technik von Kraftfahrzeugen und nehme an diversen Veranstaltungen mit klassischen Automobilen wie z.B. Oldtimer-Rallyes und Treffen teil. Durch mein Hobby konnte ich mir zudem umfangreiche handwerkliche Fähigkeiten aneignen.
    Lebenslauf und Zeugnisse auf Nachfrage!
    Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.
    Viele Grüße,
    Thorsten W.

    PS.: https://www.xing.com/profile/Thorsten_Winter28
    Geändert von RAPthor (10.01.18 um 23:06 Uhr)

  2. #2
    teifiteifi Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Bedankt 92 mal in 65 Beitrag

    Standard

    Hallo Thorsten,

    angesichts Deiner qualifizierten Ausbildung und der derzeitigen Arbeitsmarktlage habe ich nicht die geringsten Zweifel, dass Du kurzfristig einen guten Job findest. Dazu wünsche ich Dir viel Erfolg!
    Ob aber dieses Forum ein geeigneter Ort für eine Bewerbung ist????????????????????????????????????????

    Gruß Werner

  3. #3
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von RAPthor
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Münster (Hessen)
    Beiträge
    67
    Danke
    7
    Bedankt 20 mal in 10 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von teifiteifi Beitrag anzeigen
    Hallo Thorsten,

    angesichts Deiner qualifizierten Ausbildung und der derzeitigen Arbeitsmarktlage habe ich nicht die geringsten Zweifel, dass Du kurzfristig einen guten Job findest. Dazu wünsche ich Dir viel Erfolg!
    Ob aber dieses Forum ein geeigneter Ort für eine Bewerbung ist????????????????????????????????????????

    Gruß Werner
    Das ist leider ein Trugschluss. Ich habe seit Januar schon über 100 Bewerbungen geschrieben...

  4. #4
    teifiteifi Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Bedankt 92 mal in 65 Beitrag

    Standard

    Irgendwo ist da ein Haken; ich kann das aus der Ferne nicht beurteilen. Du solltest Dich mal bei der Arbeitsagentur (ja, dort kostet es nichts!) beraten lassen. Geht bei Peugeot/Opel nichts (z.B. Blindbewerbung)? Oder TÜV/DEKRA?

    Gruß Werner

  5. #5
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von RAPthor
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Münster (Hessen)
    Beiträge
    67
    Danke
    7
    Bedankt 20 mal in 10 Beitrag

    Standard

    Bei der Arbeitsagentur bin ich gemeldet, die haben auch keine gravierenden Mängel in meinen Bewerbungsunterlagen gefunden und sich auch gewundert, wieso ich nur Absagen bekomme. Opel/Peugeot stellen keine Leute ein, eher aus. TÜV/DEKRA hatte ich ein Angebot, aber Prüfingenieur entspricht nicht meinen Vorstellungen als Dipl.-Ing. (Uni), zumal man dafür auch noch eine extra Ausbildung machen muss.

  6. #6
    129060 129066 129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.391
    Danke
    60
    Bedankt 489 mal in 338 Beitrag

    Standard

    Hallo Thorsten,

    als Prüfingenieur wärst Du auch hoffnungslos "überqualifiziert".
    Da werden heute Bachelor-Absolventen bevorzugt, früher waren
    das fast ausschließlich FH-Ingenieure.

    Ausnahme: Anlagenabnahmen in Asien etc.

    Der Fahrzeugtechnikbereich krankt aktuell einerseits an der politischen
    Lage (e-Mobilität) und andererseits an der Globalisierung (der Ingenieur
    in Indien kostet einen Bruchteil des deutschen Ingenieurs).

    Um in Deutschland noch brauchbar unterzukommen sind aktuell
    sehr deutliche Kompromisse zu Deinen Anforderungen notwendig.

    1. Du suchst in einem viel weiteren Umkreis.
    https://career.edag.de/sap(bD1lbiZjP...B6AE23BADF713C

    2. Du vertiefst nachträglich in Pädagogik, hier sehe ich aktuell
    sehr gute Chancen auf Grund der Flüchtlingsschwemme, das
    muss einem aber liegen, sonst wird das nichts, außerdem sind
    die später zu erwartenden Gehälter an der Armutsgrenze:
    https://bm.rlp.de/de/bildung/schule/...edarfsfaecher/
    https://www.uni-kl.de/Lehramt/anhang_abi-brief.htm

    3. Du vertiefst nachträglich die e-Mobilität.
    http://www.uni-stuttgart.de/emob/


    Viel Erfolg!

    Hubert


    PS.
    Vergiss die Old- / Youngtimerei.
    Das interessiert NIEMAND in diesem Sektor,
    das ist eher ein Nachteil.
    Geändert von 32V (28.11.17 um 19:57 Uhr)

  7. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir 32V wegen dem sinnvollen Beitrag:

    WHITESTAR (13.01.18)

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von Alter Mann
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    529
    Danke
    275
    Bedankt 237 mal in 143 Beitrag

    Standard

    Seit wann haben wir hier eine Jobbörse?
    Gruß

    Rolf

    http://www.r129-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=6477&dateline=1405115  626
    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  9. #8
    129060 129066 129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.391
    Danke
    60
    Bedankt 489 mal in 338 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Mann Beitrag anzeigen
    Seit wann haben wir hier eine Jobbörse?



    Seit ich mich darüber freue, dass nicht nur alte Männer R129 fahren ...

  10. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir 32V wegen dem sinnvollen Beitrag:

    WHITESTAR (13.01.18)

  11. #9
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von frank66
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    seligenstadt
    Beiträge
    182
    Danke
    82
    Bedankt 50 mal in 31 Beitrag

    Standard

    da gab es früher Kurse vom Arbeitsamt, die Bewerbern einen Kurs anbot, um sich
    qualifizierter zu bewerben...

    meist hat das, wenn man nicht allzu ignorant war, gut gefunzt!!!

    mfg frank66

  12. #10
    129060 129066 129067 Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class10000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.391
    Danke
    60
    Bedankt 489 mal in 338 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von frank66 Beitrag anzeigen
    da gab es früher Kurse vom Arbeitsamt, die Bewerbern einen Kurs anbot, um sich
    qualifizierter zu bewerben...

    meist hat das, wenn man nicht allzu ignorant war, gut gefunzt!!!

    mfg frank66





    Frei nach dem Motto "Wer den Schaden hat, der spottet jeder Beschreibung."?

    Die "Arbeitsagentur" kannst in der Pfeife rauchen.

    Probier es lieber mal hier:

    http://www.ingenieurkarriere.de/

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus dem Rhein/Main Gebiet
    Von vsw im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.15, 19:11
  2. Hallo aus dem Rhein Main Gebiet
    Von sky im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.13, 23:31
  3. Fahrsicherheitstraining im Rhein-Main-Gebiet ?
    Von brett_pit im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 08:42
  4. Hallo aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Von Matthias im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 11:16
  5. Sattler im Rhein- / Main-Gebiet ?
    Von brett_pit im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 19:30

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •