Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Brauche bitte Hilfe mit Scheinwerfer-Reinigungsanlage

  1. #1
    Benutzer Benutzerbild von 320Madrid
    Registriert seit
    24.05.2016
    Ort
    Madrid, Spanien
    Beiträge
    82
    Danke
    21
    Bedankt 24 mal in 7 Beitrag

    Standard Brauche bitte Hilfe mit Scheinwerfer-Reinigungsanlage

    Hallo Forenjunkies,

    Hilfe bitte! Der SL fiel beim TÜV durch weil die SRA nicht tut. Ich hatte die damals deswegen einfach stillgelegt und bisher hat sich noch keiner darüber aufgeregt, aber diesmal wurde mir gesagt dass man das nicht darf. Also muss ich doch dran, bin aber langsam am Verzweifeln.

    Symptome: wenn ich das Licht anmache, laufen die Wischer meisstens kurz. Bei Betätigung der Waschanlage geht manchmal gar nichts, manchmal drehen sich einer oder beide Wischer. Wasserpumpe tut auch sporadisch. Manchmal bleibt dann der rechte Wischer senkrecht stehen und die Pumpe läuft und läuft. Oder der linke läuft ununterbrochen weiter und wischt sich krumm. Wenn man das Licht ausmacht (also SRA wieder abstellt) bleibt alles stehen, aber beim nächsten mal kommt willkürlich wieder was anderes.

    Verdächtig wäre natürlich das Relais, das Problem ist dass ich nicht herauskriege welches da zuständig ist. Laut WIS soll mit meiner VIN-Nummer (SL320 Baujahr 1997) ein K2-Relais verbaut sein, bei mir sieht es im Relaiskasten aber anders aus als im WIS angedeutet und ich finde nirgends die nötigen Informationen.

    Ich hänge ein Foto an. Kann mir jemand sagen welches dieser Relais in meinem Fall die SRA betätigt?

    Herzlichen Dank ...

    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer Benutzerbild von 320Madrid
    Registriert seit
    24.05.2016
    Ort
    Madrid, Spanien
    Beiträge
    82
    Danke
    21
    Bedankt 24 mal in 7 Beitrag

    Reden Problem gelöst!

    Also, nach meinem Crash-Kurs in Scheinwerfer-Reinigungsanlagen stelle ich hier mal schnell einen Erfahrungsbericht ein. Das Problem mit der SWRA scheint ja beim R129 ziemlich verbreitet zu sein, und da alle Gebrauchtteile die mit 129 anfangen immer gerne das dreifache kosten, lohnt es sich sich schlau zu machen.

    Erstens gibt es anscheinend bei Mercedes um diesen Jahrgang sowieso nur zwei verschiedene SWRA Systeme (ist ja auch logisch). Anders sind dann eben die Befestigungsklammern, Wischerarme usw, aber die Motoreinheiten scheinen die gleichen zu sein, und es passen wahrscheinlich die meissten von W124, W140, W202 und Co.

    Und zweitens habe ich auf meiner Suche zwei tolle Anleitungen gefunden. Einmal diese aus dem amerikanischen 500E-Forum mit einer sehr ausfühlichen Diagnose:

    http://www.500eboard.com/forums/showthread.php?t=7432

    Englischkenntnisse sind natürlich vorteilhaft, aber falls vorhanden ist die Thematik wirklich gut beschrieben.

    Auch im W124-Freunde-Forum gibt es Infos, nicht ganz so ausführlich aber dafür mit Fotos:

    http://www.w124-freunde.com/index.ph...708#post489708

    Diese beiden Anleitungen zusammen decken so ziemlich alles ab, damit man sich getrost an die Arbeit machen kann. Im vorliegenden Falle lag der Fehler nicht am Relais (welches es ist, weiss ich immer noch nicht), noch an den Dioden, Rost, Zahnrädern oder sonst was, sondern an der kleinen Thermosichering im Gehäuse direkt neben dem Elektromotor (am rechten Wischer, der ja bekanntlich auch die Wasserpumpe und anscheinend auch den anderen Wischermotor steuert - bin mit nicht ganz sicher). Diese Sicherung ist wohl dafür gedacht, den Motor zu schützen falls er mal hängt. Bei mir ist sie aber wohl defekt, da sie nach wenigen Sekunden den Strom abmurkst. Dadurch blieb der rechte Motor willkürlich stehen, ohne den normalen Zyklus "Pumpe an, 2 x Wischen, Pumpe aus, Stehenbleiben" zu vollenden. Bei jeder Betätigung kam was anderes raus.

    Die Sicherung sieht aus wie ein kleines quadratisches Plättchen, etwa 10mm gross, und sitzt zwischen zwei Kupferplatinen. So lange sie Strom durchlässt, läuft der Motor. Wenn sie sich erhitzt, bleibt er stehen.

    Mit einer kleinen Beilagscheibe anstatt dieser Thermosicherung läuft alles wieder wie es soll. Damit komme ich jetzt wenigstens durch den TÜV, danach werde ich den rechten Motor nochmal aufmachen und die Thermosicherung ersetzen.

    Ich hoffe, das hilft jemandem weiter. Gute Fahrt
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von 320Madrid (06.09.17 um 22:39 Uhr)

  3. Der folgende 8 Benutzter bedankte sich bei dir 320Madrid wegen dem sinnvollen Beitrag:

    arnd05 (07.09.17),dochoe (08.09.20),fat-bob (07.09.20),Motobuli (07.09.17),Rauchsilber (12.09.17),Sebastian (19.07.19),SL Hubsi (06.09.17),teifiteifi (07.09.17)

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von ex E30 cabrio fahrer
    Registriert seit
    23.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    348
    Danke
    43
    Bedankt 101 mal in 71 Beitrag

    Standard

    Hallo 320Madrid,
    das Problem betrifft mich momentan zwar nicht, da meine SRA einwandfrei funktioniert, aber trotzdem vielen, vielen Dank für Deinen Beitrag. Aus Beiträgen dieser Art kann man echten Nutzen für die Zukunft ziehen. Das bestärkt mich wieder darin, mich weiterhin durch diversen Müll (welcher Motor, Modell, oder Ausstattung wird empfohlen, Anleitungen zum Bau von Frottierrollen zum Schutz der Scheiben beim Zurückklappen des Verdecks etc.) zu arbeiten um auch mal Hinweise für den technisch fortgeschrittenen zu finden.
    Danke

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2018
    Ort
    Eggesin
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Hallo Leute, kann mir mal jemand eine Ausbauanleitung für SWRA-Motor, rechts, Xenon Bj. 95, Modell 96, zukommen lassen. Ich mus nächsten Monat auch zum TÜV und habe die gleichen Probleme wie oben beschrieben. Nach Meinung einiger Schrauber soll der Motor der Übeltäter sein. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
    Danke im voraus.

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    Bilsen
    Beiträge
    57
    Danke
    5
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo in die Runde ,
    bei mir geht der Wischer am Xenonlicht auf der Fahrerseite nicht mehr (andere Seite geht und Wasser wird auch gespritzt)
    Ich habe einen zweiten Scheibenwischermotor ,würde gerne wechseln.
    Hat jemand eine Anleitung was alles gemecht werden muss ,um den Motor ( fahrerseite) zu wechseln !?
    DANKE !
    Gruß,
    Josef

  7. #6
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    617
    Danke
    66
    Bedankt 181 mal in 137 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von jojo_62 Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde ,
    bei mir geht der Wischer am Xenonlicht auf der Fahrerseite nicht mehr (andere Seite geht und Wasser wird auch gespritzt)
    Ich habe einen zweiten Scheibenwischermotor ,würde gerne wechseln.
    Hat jemand eine Anleitung was alles gemecht werden muss ,um den Motor ( fahrerseite) zu wechseln !?
    DANKE !
    Gruß,
    Josef
    Hallo Josef,

    Scheinwerfer ausbauen (Achtung, Batterie abklemmen, Stromschlaggefahr). Dahinter liegt der zugängliche Motor und ist leicht auszubauen).

    Anleitung gerne per E-Mail, wenn du mir deine Mailadresse per PN mitteilst. Hier im Forum kann man offenbar keine Anhänge beifügen.

    Gruss Werner

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer Reinigungsanlage Wischermotor spinnt
    Von issue im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.08.14, 22:12
  2. Scheinwerfer reinigungsanlage
    Von DirtMcGirt im Forum Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.13, 06:33
  3. Scheinwerfer reinigungsanlage
    Von DirtMcGirt im Forum Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.13, 20:18
  4. Scheinwerfer-Reinigungsanlage schaltet nicht aus
    Von Lupus im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.12, 11:34
  5. Wo ist das Relais für die Scheinwerfer Reinigungsanlage
    Von Oli aus Bochum im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 01:24

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •