Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Meine Batterie ist dauernd leer - ist es die zentralverriegelung?

  1. #1
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    100 Experience Points
    Benutzerbild von LuckyTom
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Bedankt 5 mal in 4 Beitrag

    Standard Meine Batterie ist dauernd leer - ist es die zentralverriegelung?

    Hallo zusammen,

    ich habe seit etwa drei Jahren einen SL 320 R129.
    Er braucht, auch wenn er nur steht, eine Menge Strom (die Batterie nach acht Wochen leer. Jetzt sogar schneller, wei sie wegen Tiefentladung beschädigt ist.)
    Messungen beim Vertragshändler ergaben einen unauffälligen Ruhestromverbrauch.

    Ein Bekannter meinte, vielleicht ist es die Versorgungspumpe der Zentralverriegelung.
    Ich habe dann mal die Sicherung 5 (die 5. von oben) im Kofferraum raus gemacht, um zu checken, ob sich das Thema damit erledigt hat.

    Der Wagen stand nun einige Tage, Batterie ist noch ok.
    Allerdings funktioniert meine ZV.
    Wie das, wenn sie pneumatisch gehen soll.
    Oder wird die ZV zusätzlich elektrisch getrieben? Ich höre beim öffnen und Schließen immer eine Art elektrisches Geräusch.

    Ich bin kein Schrauber und kenn mich mit Autotechnik gar nicht aus.
    Wer weiß hier weiter?

    VG
    Thomas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Created Album picturesTagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von R(129)oadrunner
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    73092 Heiningen
    Beiträge
    376
    Danke
    17
    Bedankt 100 mal in 68 Beitrag

    Standard

    Wenn die Werkstatt einen hohen Ruhestrom gemessen hat, wieso haben die nicht gleich geprüft wo der her kommt? Ist doch in 10-15 Minuten erledigt. Sicherung, eine nach der anderen, raus und mit einem Voltmeter den Widerstand messen.
    Soll Grüße ausrichten von,
    Herr L. aus H. bei G.

  3. #3
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    100 Experience Points
    Benutzerbild von LuckyTom
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Bedankt 5 mal in 4 Beitrag

    Standard

    Hallo nochmals,

    es wurde eben kein hoher Ruhestrom gemessen, er war unauffällig.
    Deshalb habe ich ketzt mal mit der Versorgungspumpe der Zentralverriegelung probiert.

    Viele Grüße
    Thomas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Omerta
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.709
    Danke
    131
    Bedankt 806 mal in 580 Beitrag

    Standard

    8 Wochen Standzeit, mit einer vollen Batterie ist doch ein guter Wert.
    Meiner schafft auch 8 oder 9 Wochen. Dann wird es knapp...

    Wenn kein hoher Ruhestrom gemessen wurde, davon ausgehend dass das richtig durchgeführt wurde, ist auch kein hoher Ruhestrom vorhanden.
    Wenn da natürlich Quatsch veranstaltet wurde, ist Das was Anderes...




    Grüße...

  5. #5
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience PointsOverdriveVeteran

    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    5
    Danke
    11
    Bedankt 3 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Servus,

    aufgrund längerer Standzeiten, auch in der schönen Jahreszeit, habe ich mir einen sog. "NATO-Knochen" einbauen lassen. Dieser Batteriehauptschalter befindet sich im Kofferraum. Seither kein Entladen, keine Probleme mit der Batterie/Kriechstrom etc. , auch nach längerer Winterstandzeit. Investition ca. 300EUR. Für mich hat sich dies absolut gelohnt, noch dazu stellt es einen zusätzlichen Diebstahlschutz dar.

    Viele Grüße

  6. #6
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    100 Experience Points
    Benutzerbild von LuckyTom
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Bedankt 5 mal in 4 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für die Infos!
    Ich habe eben von einem anderen R129 Fahrer erfahren, dass sein Wagen problemlos 3..4 Monate steht.
    Deshalb hatte ich mir Gedanken gemacht.
    Der Gedanke Hauptschalter / "Natoknochen" ist ein guter Hinweis, ich hatte immer die Batterie abgeklemmt, aber wenn er dann wider Erwarten länger stand hatte ich wieder ein Problem.
    Ich denke, das werde ich angehen.

    Wie ist es denn generell mit der Zentralverriegelung?
    Pneumatisch oder elektrisch, oder Beides?

    Viele Grüße
    Thomas

  7. #7
    teifiteifi Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    237
    Danke
    31
    Bedankt 89 mal in 62 Beitrag

    Standard

    Hallo Thomas,

    Du kannst Dir den teuren Nato-Knochen sparen, wenn Du einen Stromanschluß in der Garage hast. Kaufe ein Cetek Ladegerät (70-80 €) und hänge es einfach an die Schnellverbindung. Immer volle Batterieladung!

    Gruß Werner

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation Second ClassVeteranTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Omerta
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.709
    Danke
    131
    Bedankt 806 mal in 580 Beitrag

    Standard

    Pheumatisch, aber elektrische Pumpe im Kofferraum rechts..

    Es wäre auch von Vorteil, wenn du dich vielleicht vorstellen würdest, bzw dein Auto.
    Denn so muss man immer fragen, um welches Auto und BJ es sich handelt.




    Grüße...

  9. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Omerta wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Mathes (15.08.17)

  10. #9
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    100 Experience Points
    Benutzerbild von LuckyTom
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Bedankt 5 mal in 4 Beitrag

    Standard

    Hallo Werner,
    Das Auto steht in meinem Carport, leider kein Stromanschluß da.
    Viele Grüße
    Thomas

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Rhein-Erft-Kreis
    Beiträge
    268
    Danke
    16
    Bedankt 111 mal in 75 Beitrag

    Standard

    Wie ist denn der Zustand der Batterie?
    Wie hoch ist denn der Ruhestrom, den Deine Werkstatt als unauffällig bewertet?
    Wenn der Ruhestrom i.O.ist, können auch keine versteckten Verbraucher wie ZV oder Verdecksteuerung vorliegen.
    Eine gute Batterie hält immer 3-4 Monate und ist dann immer noch nicht gänzlich entladen.
    Ich würde mal die Batterie checken lassen. Eine gute Werkstatt fängt eigentlich damit an......

Ähnliche Themen

  1. batterie leer !
    Von poolmallorca im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.14, 23:27
  2. Batterie leer
    Von Oldiecamper im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.12, 02:41
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.11, 20:21
  4. Batterie leer - wie geht das Initialisieren?
    Von Siegerländer im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.10, 13:48
  5. Batterie Leer nach wechsel des Zündstartschalters
    Von 628cs im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.08, 14:09

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •