Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Erweiterte Motorservice M104.98

  1. #11
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    806
    Danke
    187
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard

    Beim Aufpumpen meiner Reifen heute ist mir eingefallen, dass ich nochmal an den LMM ran muss. Zunächst mal fliegt mein Baumarktwerkzeug auf den Müll, und schöne Bitsätze, Drehmomentschlüssel etc von Proxxon kommen rein. Den Schraubersatz habe ich heute schon bekommen, und macht einen sehr! wertigen Eindruck. Hat eine tolle Ratschenfunktion und der Griff ist abknickbar für mehr NM.

    Als nächstes fliegen raus. Alle Gummiteile im Ansaugtrakt (160€), Ansaugluftsensor (13€), der Leerlaufsteller (506€), das Kaltstartventil (554€), der Systemdruckregler (443€)und der EH Drucksteller (390€). Ach, kommt noch das Poti (300€) dazu.

    Jetzt bräuchte ich mal WIS Hilfe von jemandem. Mit welchem Drehmoment werden die Schrauben am EHD angezogen, und wie viel NM kriegen die 6 Schrauben an den Klammern der Einspritzventile?
    Geändert von mfk (13.09.17 um 16:22 Uhr)
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  2. #12
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    806
    Danke
    187
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard

    Bin irgendwie auf Pierre Hedary gestoßen, ein nach meinem Eindruck kompetent klingenden Classic Spezialisten für KE Jetronic. Für diejenigen, die mit englisch nicht so bewandert sind mal ein Fazit in deutsch. Er warnt dringend davor, Ethanolbenzin, also E5 oder noch schlimmer E10, zu fahren, weil dies den Mengenteiler von innen verrotten lässt. Dies gilt insbesondere, wenn jemand seinen SL für 5 Monate ins Winterlager schickt, ohne Benzinstabilisatoren. Hier im Forum gab's ja schon öfter diesbezügliche Frühjahrsprobleme zu vernehmen. Meinen FSI habe ich schon vor längerer Zeit auf Aral U102 (alkoholfrei) umgestellt, sodass der Auspuff und der Ansaugtrakt nicht mehr verkokt, und den SL werde ich jetzt auch umstellen ... ich bin es leid.

    Check this out ...

    https://youtu.be/-wD_G0J5GBM

    In einem anderen Spielzeug habe ich noch einen 2bbl Rochester Vergaser, der im Frühjahr immer Schluckauf hat. Den Vergaser muss ich demnächst mal zerlegen und reinigen, und stelle dann auch auf U102 um, Schluss und Ende.

    Phasentrennung und Winterlager sehr schön erklärt.

    https://www.westmarine.com/WestAdvis...nol-Fuel-Myths

    Etwaige Anmerkungen zum Thema bitte nicht hier.
    Geändert von mfk (01.09.17 um 09:23 Uhr)
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  3. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir mfk wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Politta 129 (04.11.18)

  4. #13
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    806
    Danke
    187
    Bedankt 226 mal in 133 Beitrag

    Standard

    Moin Männers.

    Ich traue mich gar nicht aus der Deckung. Die Teile wie unter #11 liegen aus Zeitgründen leider immer noch im Karton rum. Aber ich wollte es schon noch einbauen. Könnten mir die WIS Experten bitte mal sagen, ob ich den Schlauch A1041410483 (#11 in der Grafik)


    http://mb-teilekatalog.info/view_Sub...=09&subgrp=060

    irgendwie reingefrickelt bekomme ohne auch noch das Saugrohr ausbauen zu müssen? Auf dem ersten Bild in #6 sieht man gut, was ich meine. Dann kanns endlich losgehen. Der Schlauch der von unten aus dem Saurohr hochsteigt.

    Danke
    Geändert von mfk (04.11.18 um 10:38 Uhr)
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  5. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir mfk wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Politta 129 (04.11.18)

Ähnliche Themen

  1. Hallo M104 ...
    Von WallE im Forum Neuanmeldungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.14, 22:51
  2. M104.98 300-24v leistung
    Von ernesto57 im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.13, 23:56
  3. Ansaugbrücke M104
    Von HerrTurtur im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.13, 22:28
  4. Luftmassenmesser M104/320
    Von Super Maddin im Forum Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 17:17
  5. Infos zum M104
    Von tom320sl im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 22:15

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •