Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 67

Thema: Motor geht während des Fahrens einfach aus - Kraftstoffpumpe, Kraftstoffrelais ?

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    49536
    Beiträge
    283
    Danke
    35
    Bedankt 120 mal in 86 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von vhartenstein Beitrag anzeigen
    Allerdings ein zweites auf Reserve zu haben kann auch kein Fehler sein. - Meine Erfahrung
    Vollkommen richtig mit dem Reservestück. Ist ja auch so, wenn die Frau mal im Krankenhaus weilt ... Da wäre Mann ja sonst total aufgeschmissen.
    Ein Leben lang suchst du vergeblich die große Liebe ...
    Dann steht SIE plötzlich vor dir -
    und hat vier Räder.

  2. #22
    Garagensteher Errungenschaften:
    VeteranTagger First Class25000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von mfk
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    796
    Danke
    186
    Bedankt 220 mal in 129 Beitrag

    Standard

    Martina. Vielleicht noch ein Hinweis. Das KPR und der entsprechende Benzinpumpenstromkreis werden vom MAS gecheckt. =: ggf. Fehlerablage

    Dann hat das MAS noch eine BeziPuAbschaltung im Petto, wenn Regelungsfehler erkannt werden. Wenn sich also die BP abschaltet, dann kann das vom MAS kommen. Wenn also der Motor ausgeht, dann die Zündung nicht abschalten, und nach der BP lauschen, ob sie läuft. Wenn nicht, dann gilt. Houston we have a problem. Vorausgesetzt, im FSP is nix drin.
    Geändert von mfk (11.08.17 um 15:05 Uhr)
    Viele Grüße Garagensteher 300-24V

  3. #23
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    08.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Danke! Werde mir das mal merken, was Du schreibst.

    Viele Grüße
    Martina

  4. #24
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    08.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Ich wollte Euch mal kurz mitteilen, wie es bei mir weiterging. Ich wollte mein Auto nochmals in meine "alte" Werkstatt bringen, um Fehler auslesen zu lassen.
    Dazu kam es gar nicht, weil mein Auto kurz nach Stuttgart wieder stehen geblieben ist.
    ADAC war sich sicher, dass es an der Verteilerkappe liegt (die aber nicht so feucht war wie erwartet). Jedenfalls hat der sehr nette Mann vom ADAC die Verteilerkappe getrocknet und mit WD 40 ausgesprüht. Sagte was von Kriechströmen etc. Ich konnte dann problemlos fahren und das Auto in die Werkstatt bringen. Ich traute der Sache nicht.
    Habe mein Auto eine Woche in der Werkstatt gelassen, um dem Meister die Möglichkeit zu geben, den Fehler sofort auslesen zu können, sollte das Problem wieder auftauchen. Er hat den Motor immer wieder lange warm laufen lassen, ist auch mit meinem Auto viel gefahren, es passierte aber rein gar nichts.
    Er kann NICHTS finden .

    Ich habe also mein Auto wieder abgeholt. Zunächst klappte alles ganz gut. Dann aber am Donnerstag nach dem tanken fing es wieder an zu ruckeln. Ich bin dann noch bis zur nächsten Seitenstrasse gefahren, als der Motor wieder kurz davor war auszugehen.
    Jede Fahrt ist allmählich ein Alb(p)traum für mich
    Hat jemand noch eine Idee ?

    Schöne Grüße
    Martina

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    358
    Danke
    10
    Bedankt 111 mal in 65 Beitrag

    Standard

    Mhhh. Das rucklige ausgehen führe ich erst mal nicht auf die SpritZufuhr. Da geht er einfach aus. Verteilerkappe klingt da irgendwie schon logischer. Aber das die Werkstatt nix gefunden hat. Mhhh.
    Hat sie die Kappe gewechselt?
    Gruß Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  6. #26
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    08.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,

    nein, die haben gar nichts gemacht. Sind jetzt erst mal 2 Wochen in Urlaub. Dort geht man auch nicht von der Kraftstoffpumpe aus. Die höre ich ja auch immer beim Starten des Motors.
    Würdest Du die Verteilerkappe an meiner Stelle wechseln lassen ? Auf Verdacht ? Und Verteilerläufer etc. auch ?
    Das wurde alles mal vor ca. 4 Jahren gewechselt.

    Grüße
    Martina

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    358
    Danke
    10
    Bedankt 111 mal in 65 Beitrag

    Standard

    Ich würde die nit wechseln lassen, sondern selbst machen sind ganze 3 schrauben und ein Geber.
    Weiß ja nicht wann die letzte neu gemacht wurde. Aber ist eins der Top Probleme am R129 (Haarrisse).
    Kostet nicht die Welt und den Fehler kann man ausschließen.
    Und wechsle die Werkstatt. Die haben wirlich keine Ahnung vom SL. Sogar der ADAC hatte gleich eine Problemlösung parrat.
    Und deine Werkstatt hängt es an den Tester oder auch nicht, und weiß nicht wo sie suchen soll.
    Weinen könnt ich, weinen.

    Gruß
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    358
    Danke
    10
    Bedankt 111 mal in 65 Beitrag

    Standard

    Achja was wurde vor 4 Jahren gemacht?
    Auch Kerzen und Kabel ?
    Und in "DER" Werkstatt?
    Wie sieht der Motorkabelbaum aus?
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  9. #29
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    08.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Bin auch ziemlich sauer. Kannst mir glauben. Der Meister=Werkstattbesitzer hat sogar selbst einen SL 500.

  10. #30
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    08.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Muss mal nachschauen, wann genau und was genau gemacht wurde. War aber nicht in DER Werkstatt.
    Wie der Motorkabelbaum aussieht ? ICH hab keine Ahnung.
    Hast Du mir einen Tipp bzgl. einer gescheiten Werkstatt ?

Ähnliche Themen

  1. Panne, Motor geht während der Fahrt aus
    Von werano im Forum Motor und Technik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.15, 10:22
  2. Zentralverriegelung geht während der Fahrt auf.
    Von wwdent im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.14, 11:43
  3. Motor fällt aus während das Fahren
    Von bart im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.12, 00:08
  4. Motor aus während Fahrt
    Von weisserairbag im Forum Motor
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 10:13
  5. Motor geht während der Fahrt aus !
    Von BKiesel75 im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 10:32

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •