Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 61

Thema: Kaufberatung SL500 r129 MoPf1

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von Michael M
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Bergen (NL)
    Beiträge
    313
    Danke
    22
    Bedankt 133 mal in 88 Beitrag

    Standard

    Lieber Patrick, bisher habe ich mhsam die jeweiligen Inserate durch Detailsuche im Internet herausgesucht, es wre aber ganz nett, wenn du den jeweiligen Link selber posten wrdest...!
    Grsse aus Holland

    Michael

  2. #22
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registeredOverdrive250 Experience Points

    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    Danke
    5
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

  3. #23
    2. Lehrjahr Errungenschaften:
    1 year registeredCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von Carlo1606
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Schokoladenstadt
    Beiträge
    272
    Danke
    147
    Bedankt 149 mal in 93 Beitrag

    Standard

    Hallo Patrick,
    Von diesem Anbieter wurden in den letzten beiden Jahren schon mehrere Fahrzeuge diskutiert. I.d.R. zu teuer und Verkäufer sagen wir mal wenig kooperativ.
    Ich kann dir anbieten Anfang nächster Woche vorbei zu fahren und den Wagen anzuschauen. Wenn ich darf mache ich noch ein paar Fotos.

    Ich hab mal geschaut und in Mobile 8 SL unter 100000 km und bis 25000€ im Grossraum HH gefunden. Keiner dabei, den du dir anschauen willst?


    Gruß Carlo
    Gruss Carlo
    SL320 3/1996 (WDB1290631F134240)

    https://carlosr129sl320.wordpress.com

  4. #24
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registeredOverdrive250 Experience Points

    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    Danke
    5
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Carlo,
    danke für den Hinweis, du meinst den SL für 26.900€ oder? Wenn es dir keine Umstände macht und es nicht zu weit ist wäre es sehr nett von dir wenn du ihn dir anschauen könntest.
    Wir würden sehr gerne einen mopf 1 kaufen, leider sind alle 8 SL vormopf, allerdings werde ich mir davon eventuell welche anschauen, vielleicht überzeugt uns ja einer.
    Übrigens, super Arbeit mit eurem SL, ein ähnliches Sound Upgrade würde ich auch gerne vornehmen, aber erst muss der SL her

  5. #25
    2. Lehrjahr Errungenschaften:
    1 year registeredCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von Carlo1606
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Schokoladenstadt
    Beiträge
    272
    Danke
    147
    Bedankt 149 mal in 93 Beitrag

    Standard

    Danke für die Komplimente ;-))
    Wie gesagt, ich fahre Anfang der Woche dann mal vorbei und gebe Feedback.


    Gruß Carlo
    Gruss Carlo
    SL320 3/1996 (WDB1290631F134240)

    https://carlosr129sl320.wordpress.com

  6. #26
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registeredOverdrive250 Experience Points

    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    Danke
    5
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    https://m.mobile.de/auto-inserat/mer...7.html?ref=srp
    was sagt ihr zu dem? Zwar kein mopf, aber guter Zustand und direkt in meiner Gegend.
    lg

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von Michael M
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Bergen (NL)
    Beiträge
    313
    Danke
    22
    Bedankt 133 mal in 88 Beitrag

    Standard

    Patrick, irgendwie erschliesst sich mir nicht ganz deine Strategie und deine Vorgehensweise. Du hast dich von Anfang an auf einen Mopf1 als 500er und unter 100.000 km festgelegt, ohne uns deine Beweggrnde offen zu legen. Kann es sein, dass ihr euch hier an der Kaufberatung orientiert? Ausserdem kommt es mir so vor, als ob du dich auf "schwarz" eingeschossen hast. Allerdings bist du einer der wenigen, die hier mit einem Budget von ber 25K aufschlagen, whrend die meisten immer noch auf Schnppchen im 10K-Bereich warten. Bevor wir hier an Fernanalysen fr alle mglichen Inserate Zeit opfern sollte man wohl erst einmal einiges Grundlegendes zur Sprache bringen...

    1. Wir haben Sommer, das Angebot von Privatverkufern ist extrem eingeschrnkt und mager, und die Hndler verlangen Mondpreise. Wenn du bis zum Herbst wartest ist nicht nur das Angebot wesentlich grsser, sondern auch die Preise niedriger.

    2. Wenn du dich auf eine bestimmte Optik, also Farbe innen und aussen, AMG usw, festlegst, wird das Angebot extrem klein, und die Gefahr dass das Herz ber den Verstand siegt recht gross.

    3. Fast alle Fahrzeugbeschreibungen, vor allem die von Hndlern, sind berzogen. Diese Aussage beruht nicht nur auf unzhligen Erfahrungsberichten in den beiden R129-Foren, sondern auch auf eigenen Erfahrungen. Selbst Autos ber 20K haben sich bei der Besichtigung als Grotten und Baustellen herausgestellt. Okay, Ausnahmen besttigen natrlich die Regel...

    4. Wenn Hndler auf eigene Rechnung verkaufen unterliegt das Fahrzeug der gesetzlichen Gewhrleistung. Das ist keine Garantie, sichert den Kufer aber vor versteckten bzw. verschwiegenen Mngeln ab. Fr Einzelheiten bitte googeln.... Wird "im Auftrag" verkauft entfllt die Gewhrleistung natrlich, denn der Verkufer ist dann Privatperson. Oftmals rcken die Hndler mit dem "im Auftrag" erst im allerletzten Moment heraus, wenn man im Kopf bereits die Kaufentscheidung getroffen hat wird das denn gerne beiseite gewischt. Kann unter Umstnden einige tausend Euro kosten....! Im Vorfeld bei Hndlern unbedingt prfen, mit wem der Kaufvertrag abgeschlossen wird, ist das "im Auftrag" Finger weg! Nicht nur dass die Gewhrleistung nicht greift, sondern oftmals weiss der Hndler nur zu genau was defekt ist.
    Generell auf eigene Rechnung werden Importe (USA, Japan) verkauft, weil der Hndler durch den Import Eigentmer ist. In Einzelfllen kann es vorkommen, dass ein Hndler selbst Importe ber einen Dritten verkauft (Bruder, Schwager, Kumpel, usw.) um die Gewhrleistung auszuschliessen, in solchen Fllen sollten alle roten Lampen angehen, weil mit ziemlicher Sicherheit teure Reparaturen anstehen.

    5. Laufleistung. Gerade aus Japan gibt es viele Fahrzeuge mit teilweise extrem niedrigen Laufleistungen, welche in der Regel echt sind. Allerdings kann man einen 20 Jahre alten SL mit 40.000 km nicht mit einem Jahreswagen mit gleicher Laufleistung vergleichen. Es ist definitiv ein Irrglaube, wenn man denkt ein solches Auto problemlos die nchsten Jahre fahren zu knnen. Viele Komponenten unterliegen ganz einfach der Alterung, vor allem viele der typischen Schwachstellen des R129 wie Elektrik/Elektronik und Hydraulik. Und dass immer nur Kurzstrecke oder langer Stillstand auch nicht gerade optimal fr die Technik sind drfte auf der Hand liegen. Ein Vorteil solcher Autos ist aber i.d.R. der geringe Verschleiss der Innenausstattung und des Lacks, sowie die Rostfreiheit (nicht immer, aber meistens).

    6. Nachweis der Laufleistung. Dass hier manipuliert werden kann und auch wird ist ein offenes Geheimnis, jede Laufleistung sollte also schlssig und relativ lckenlos nachgewiesen werden. Am besten natrlich mit einem Serviceheft, aber auch hier muss man aufpassen. 10 Jahre lang die gleiche Werkstatt und die gleiche Unterschrift mit dem gleichen Kugelschreiber wrde bei mir z.B. die rote Lampe angehen lassen.... Ich will hier nicht ins Detail gehen, aber ein wenig gesunder Menschenverstand ist hier sehr hilfreich.
    Tachos gehen auch mal kaputt und mssen ausgewechselt werden, ist das aber in einer serisen Werkstatt passiert wurde dieses attestiert. Besonderes Augenmerk ist angebracht, wenn bei einem Vor-Mopf, der ein manuelles Laufwerk haben sollte, ein elektronisches verbaut ist. Sollte ein solcher Umbau nicht schlssig dokumentiert sein sollte man sicherheitshalber vom "worst case" ausgehen.
    Bereits vor einer Besichtigung sollte dieser Punkt im Detail geklrt werden, ich bin damals wegen einem CL extra nach Berlin geflogen, nur um dann zu hren, dass das im Inserat aufgefhrte Scheckheft "im Moment nicht auffindbar" sei....

    7. Das Serviceheft ist zwar hilfreich fr den Nachweis der Laufleistung, aber nicht wie oftmals angenommen ein Nachweis des einwandfreien technischen Zustands, selbst dann nicht wenn ausschliesslich bei MB gewartet. Denn Kontrolle ist nicht identisch mit Behebung, jedenfalls wenn es sich nicht um kritische Sicherheitsmngel handelt. Das gleiche gilt natrlich auch fr eine frische TV-Abnahme, auch die schauen nur nach genau festgelegten Kriterien. Besser sind die Rechnungen als solche, aus welchen genau hervorgeht was wann gemacht wurde. Viele R129 werden aber auch von ihren fachkundigen Besitzern selbst gewartet und repariert, und das nicht selten besser als in professionellen Werksttten. Hier muss man im Einzelfall entscheiden was glaubhaft ist und was nicht.

    8. Mopf 0, 1, oder 2. Ich glaube, dieses Thema wurde hier bereits 100 mal diskutiert, und eine klare Empfehlung kann und wird es nicht geben. Von der Optik her bevorzugt der eine den klassischen Look der ersten Baujahre, und der andere das relativ moderne Aussehen der 2000er Modelle. Aber ber Geschmack kann und soll man sich nicht streiten. Fr die frhen Baujahre spricht u.a. die krzere Zeit bis zum H-Kennzeichen, in 2 Jahren werden die ersten soweit sein. Und ein wichtiger technischer Vorteil ist beim 500er bis 1992 die alte KE-Einspritzung, die kaum Probleme macht. Die LH von 1992-95 baut voll auf Elektronic, zerbrselnde Kabelbume und problembehaftete Zndverteiler. Mopf1 ab 9/95 dann ME mit Einzelzndspulen, besser aber nicht perfekt. ber Mopf2 und M113 kann ich nichts sagen, habe nie einen gehabt. Zu dem Thema Steuer kann ich als Auslnder auch nichts sagen, mein 1993er CL hatte aber bereits eine grne Plakette. Mopf1 hat soweit ich weiss Euro 2, aber der Vor-Mopf kann glaube ich umgerstet werden.
    Ab Mopf1 kam das elektronische 5-Gang-Getriebe, spart nach meinen Erfahrungen durchaus 2-3 Liter auf 100 km, ist aber durch die BUS-vernetzte Elektronic anflliger.

    9. Motorisierung. Meine Wahl war auch der M119 (500), aber nur weil in Dubai so gut wie keine 6-Zylinder angeboten wurden, und ich aus praktischen Erwgungen die gleiche Motorisierung wie in meinem CL haben wollte. Der Achter ist ein astreiner Motor, ausgereift und zuverlssig, und schttelt die Kraft einfach so aus dem rmel. Allerdings habe ich bei beiden Autos das Potential nie wirklich gebraucht oder ausgereizt. Die 24-Ventiler sind leistungsmssig durchaus ausreichend, denn wer den Sinn eines R129 darin sieht auf der Autobahn Turbodiesel zu jagen hat irgendwie das falsche Auto gewhlt. Auch wenn das jetzt einige anders sehen werden, ich halte die 24-Ventil-Reihen-Sechser fr nicht ganz ausgereift und anfllig. Der Ur-300er hingegen ist ein Bauernmotor, bei richtiger Behandlung nicht kaputtbar, aber ein wenig schwach auf der Brust. Aber auch daran kann man sich gewhnen, ich habe lange Jahre einen W124 als 230er gefahren und kam mir eigentlich nie untermotorisiert vor.
    Den 600er lasse ich an dieser Stelle einmal komplett aussen vor, der sollte an unerfahrene Nicht-Selbstschrauber nur mit Revolver im Handschuhfach verkauft werden, damit man dem persnlichen Leiden irgendwann ein Ende setzen kann. Ein Reparaturgutschein im 5-stelligen Bereich wre alternativ auch noch denkbar...

    10. Importe aus USA und Japan. Aus irgendwelchen Grnden, die bisher niemand schlssig darlegen konnte, werden solche Fahrzeug regelmssig gebasht. Auch diese Autos sind in Bremen vom Band gelaufen, und unterscheiden sich nur unwesentlich von den Europa-Modellen (kleine Kennzeichenmulde, Meilen-Tacho (USA), umgekehrte Verbrauchsanzeige (USA und Japan). Auf die unterschiedlichen Scheinwerfer will ich hier nicht eingehen, die sollten eigentlich bereits umgerstet sein wenn solche Fahrzeuge in D angeboten werden. Generell gelten hier die gleichen Kriterien wie fr alle anderen R129 auch. Ansonsten finden sich in beiden Foren unzhlige Threads ber dieses Thema.

    11. Werterhaltung, wurde von Patrick explizit angesprochen. Ist auch ein ewiges immer wieder diskutiertes Topic, wobei den meisten hier dieser Punkt egal ist. Man hat das Auto, fhrt es, und hat Spass damit - Punkt. Meine generelle Meinung ist, dass der R129 seinen preislichen Tiefstpunkt erreicht oder sogar berschritten hat, eine Werterhaltung also durchaus gegeben ist. Eine Wertsteigerung allerdings ist wenn berhaupt nur langsam zu erwarten. Ich persnlich habe meinen fr das Doppelte des Einstandspreises verkauft, dafr aber auch viel investiert, so dass ich im Endeffekt auf ein Minus von ca. 3000 auskomme. Dafr habe ich ihn aber 3 Jahre und 60.000 km gefahren, also eine durchaus anstndige Bilanz.
    Die Werterhaltung ergibt sich in erster Linie erst einmal durch den Kauf, wer jetzt kauft verliert bis zum Winter Geld. Und wer jetzt zustzlich zum Sommer-Aufschlag einen generell zu hohen Preis bezahlt wird den auch kurz- und mittelfristig nicht wieder rein bekommen. Das gleiche gilt fr Mhren und Baustellen, was man da dann noch hineinstecken muss - vor allem wenn man nicht selber begnadeter Schrauber ist - bertrifft in der Summe fast immer den Wert eines vergleichbar guten Fahrzeugs.
    Unterschiede in Sachen Werterhaltung nach Baujahren oder Motorisierungen sehe ich nicht, ausgenommen die - echten - AMG-Versionen und bestimmte Sondermodelle.

    12. Reparaturen. Wie schon geschrieben, die R129 sind jetzt im Schnitt 20 Jahre alt, wer jetzt meint selbst mit einem perfekten Auto mit niedriger Laufleistung jahrelang Ruhe zu haben ist leichtsinnig und blauugig. Vor allem wenn man nur wenig selber machen kann und auf Werksttten angewiesen ist. Hinzu kommt, dass nicht jede Werkstatt den R129 beherrscht, auch nicht jede MB-Niederlassung bzw. Vertretung. In den Foren sind gengend Flle dokumentiert, bei denen einige Tausender fr nichts und wieder nichts versenkt wurden. Die generell schon hohen ET-Preise haben sich mit der Abgabe des Modells on MB Classic teilweise absurd erhht, und dieser Trend ist nicht aufzuhalten. Hinzu kommt, dass immer mehr Teile nicht mehr lieferbar sind, und somit bestimmte Gebrauchtteile ebenfalls extrem teuer geworden sind. Alles was heute noch einwandfrei funktioniert kann morgen bereits den Geist aufgeben, ich spreche da durchaus aus Erfahrung. Das heisst aber auch, dass krzlich erfolgte Reparaturen sich im Preis niederschlagen drfen, besonders wenn es sich um typische Schwachstellen des Modells handelt - siehe Kaufberatung.
    Grsse aus Holland

    Michael

  8. Der folgende 6 Benutzter bedankte sich bei dir Michael M wegen dem sinnvollen Beitrag:

    ***R129*** (08.07.17),Carlo1606 (06.07.17),schlossbesitzer (07.07.17),Sebastian (14.07.17),Stromer.fd (06.07.17),Ursus spelaeus (07.07.17)

  9. #28
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von Michael M
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Bergen (NL)
    Beiträge
    313
    Danke
    22
    Bedankt 133 mal in 88 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Alexpatrick Beitrag anzeigen
    Wre mal interessant, wie der Hndler bei einem Japan-Import den "einen" Vorbesitzer nachweisen will...
    Grsse aus Holland

    Michael

  10. #29
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von Michael M
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Bergen (NL)
    Beiträge
    313
    Danke
    22
    Bedankt 133 mal in 88 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Alexpatrick Beitrag anzeigen
    https://m.mobile.de/auto-inserat/mer...7.html?ref=srp
    was sagt ihr zu dem? Zwar kein mopf, aber guter Zustand und direkt in meiner Gegend.
    lg
    Gefllt mir sehr gut! Schnes unverbasteltes Auto, noch mit den korrekten originalen "Gullideckel"-Felgen.
    Zu Vor-Mopf bzw. Mopf1 siehe mein Posting oben, KE-Einspritzung und kein Haare raufen wegen Motorkabelbaum und BUS-Elektronic.
    Das Zirkusradio kann ausgetauscht werden, Klimaanlage manuell und nicht automatisch, aber das ist bei einem Roadster eigentlich sekundr.
    "berholung der Klimaanlage", nachhaken was genau gemacht wurde. Bekannte Krankheit bei diesen frhen Modellen ist der Kondensator, der wird gerne undicht. Sitzt unter dem Armaturenbrett hinter dem Motor, zum Tauschen muss das A-brett und alles darunter raus, Kosten je nach Werkstatt zwischen 2000 und 3500 Euro.
    Schau dir das Verdeck an, also Hardtop runter. Verdeck im halboffenen Zustand anhalten, so dass vorne der Scheibenrahmen frei ist und hinten der Verdeckkasten. Auf Hydraulicl-Undichtigkeit checken, im Verdeckkasten eigentlich gut zu sehen, wenn du darfst oben am Scheibenrahmen die beiden Abdeckungen abschrauben damit die Hydrauliczylinder sichtbar sind.
    Preislich sollten eigentlich noch 2000 drin sein....
    Grsse aus Holland

    Michael

  11. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir Michael M wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Alexpatrick (06.07.17),Carlo1606 (06.07.17),schlossbesitzer (07.07.17)

  12. #30
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registeredOverdrive250 Experience Points

    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    Danke
    5
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Danke Michael für deine umfassende Ausführung oben und für die Tipps für diesen SL, werde darauf zurückgreifen.
    Mopf1 ist der Traum von meiner Mutter und mir, mein Vater schwört auf niedrige Laufleistung, daher mopf1 unter 100.000km. Wenn die Preise sich so nach Jahreszeit unterscheiden, sollte man vielleicht wirklich warten. Unterscheiden sich denn die Preise selber, weil im Sommer jeder Cabrio will oder wird das Angebot im Winter höher? Dann kömnte man ja im Winter 5 stück kaufen und sie im Sommer wieder verkaufen

Ähnliche Themen

  1. Neunseitige Kaufberatung R129 in TRÄUME WAGEN
    Von freeroad im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.14, 08:54
  2. Youngtimer 4/2014: Kaufberatung R129
    Von Kuki im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.14, 20:02
  3. Suche SL500 Mopf1
    Von TheLastV8 im Forum Suche:
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.12, 11:14
  4. Kaufberatung R129
    Von Pantah-Rolli im Forum Fragen und Probleme
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.05.11, 18:07
  5. R129 Kaufberatung
    Von Gonzales im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 20:47

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •