Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Leistungsverlust die 100te....500 SL

  1. #1
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    52
    Danke
    17
    Bedankt 5 mal in 5 Beitrag

    Standard Leistungsverlust die 100te....500 SL

    Hallo zusammen,
    hab seit ich im Herbst vor 2 Jahrenmeinen Japaner (R129/500er, M119 von `96) erworben habe folgendes Problem:
    Ab einer KW-Temperatur von ca. 70-75 °C bricht die Leistung und das Drehvermögen des Motors rapide ein.
    Der Motor dreht dann bei Kick-Down die Gänge (5-Gang) nicht mehr aus, geht nur noch bis ca. 4000-4500 upm.

    Auslesen des Fehlerspeichers am Freitag brachte die Meldung Klopfsensoren rechts und links, hab daher doch gestern nochmals mit neuem hochoktanigem Super den leeren Tank komplett vollgetankt.
    Das Phänomen ist aber nicht weg. Habe letztes Jahr durch Austausch des LMM versucht, das Problem in den Griff zu bekommen, ohne Erfolg (Bosch-Ersatzteil).
    Dem SL fehlen dann gefühlte 100 PS. jedoch nur ab den 70-75° KW-Temperatur eben.
    Darunter (macht zwar kein Spaß Ihn bei niedriger Temperatur auszudrehen) beschleunigt er problemlos alle Gänge durch.

    Hat nichts mit dem Kippmoment beim Beschleunigen (Kabelbaum etc.) zu tun. Und ist reproduzierbar bei besagter Temperatur.
    Vielleicht gibts von anderen Forenmitgliedern Lösungsansätze beim gleichen Problem?


    Gruß
    René

  2. #2
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 Experience Points
    Benutzerbild von Martin_70
    Registriert seit
    09.06.2013
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    173
    Danke
    51
    Bedankt 82 mal in 59 Beitrag

    Standard

    Hallo René,

    wenn die Klopfsensoren nicht funktionieren (Selbstüberwachung, z.B. Kurzschluß oder Drahtbruch), dann wird die Leistung vorsorglich begrenzt, um den Motor zu schützen. Mit der Benzinqualität oder dem LMM hat das nichts zu tun. Du mußt herausfinden, warum das Steuergerät zu dem Schluß kommt, die Sensoren würden nicht funktionieren.

    klopfsensor.jpg

    Viele Grüße,
    Martin

  3. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Martin_70 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    cujo1967 (24.04.17)

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von franzmann
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Bad Essen
    Beiträge
    136
    Danke
    41
    Bedankt 165 mal in 48 Beitrag

    Standard

    Hallo Rene,
    wenn Du den LMM getauscht hast und Du Dir wirklich sicher bist, dass sich die Ummantelungen am Kabelbaum noch nicht gelöst haben (wäre bei dem Baujahr sehr ungewöhnlich) kannst Du davon ausgehen, dass der Fehler vom Getriebe (722.6 - NAG) kommt.
    Das hatte ich nämlich auch. Ich nehme mal an, dass im Getriebe noch die erste Ölfüllung schwappt. Die müsste jetzt grau statt rot und flüssig wie Wasser sein. Sobald Du die gewechselt hast, ist alles so wie früher.
    Schau mal in mein Album, da kannst Du Bilder vom Wechsel sehen. Dein 96er hat noch den großen Vorteil, dass der Wandler über eine Ablassschraube verfügt. Du brauchst also nur das Öl wechseln und nicht spülen.

    Grüße aus Bad Essen!
    Mopf1 / 129.067 / M119.982 / 722.6 / smaragdschwarz

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir franzmann wegen dem sinnvollen Beitrag:

    cujo1967 (24.04.17)

  6. #4
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    52
    Danke
    17
    Bedankt 5 mal in 5 Beitrag

    Standard

    Hallo Klaus, Getriebeölwechsel inkl. Spülung habe ich bereits letztes Jahr nach dem kauf durchgeführt, war auch noch wirklich sauber das Getriebeöl.
    Ich tippe nun eher auf das Steuergerät oder den zusammenhängenden Signalverlauf, wie Martin schon erwähnt hat.
    Heute nochmals Fehler ausgelesen: Bis ca. 70-75°C KW-Temperatur ist alles super, volle Leistung und Drehzahl. Dann geht die Temperatur ein wenig darüber - und prompt kommt der Fehler.
    Aber das beide Klopfsensoren spinnen - und das direkt über der besagten Temperaturschwelle....gibt mir zu denken...
    Also geht die Fehlersuche weiter....

  7. #5
    Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience PointsVeteran
    Benutzerbild von Knorze
    Registriert seit
    07.07.2014
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    81
    Danke
    18
    Bedankt 19 mal in 13 Beitrag

    Standard

    Hallo Rene, ich hatte bei einem 320er die gleichen Probleme. Lag definitiv am LMM. Ich würde nochmal austauschen und testen.
    Am besten mit Hilfe eines Kollegen aus dem Forum. Zeitaufwand sehr überschaubar.

    Servus
    Peter

  8. #6
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    52
    Danke
    17
    Bedankt 5 mal in 5 Beitrag

    Standard

    So, lt. Info vom Prüfbetrieb nun folgendes: Steuergerät wurde überprüft, kein Fehler feststellbar. Ich werd das Teil nä. Woche mal wieder einbauen. Der Fehler sollt ja dann immer noch da sein.
    LMM habe ich letztes Jahr bereits ausgetauscht....

  9. #7
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    52
    Danke
    17
    Bedankt 5 mal in 5 Beitrag

    Standard

    Sodele, Motorsteuergerät ist nach der Überprüfung wieder drin, Temperatursensor KW-Temp. wieder im Wasserkreislauf.
    Resultat: Wie vorher, d.h. Leistung satt bis ca. 78°C KW-Temperatur, dann gefühlt 150 PS weniger (Drehzahl reduziert, Leistung reduziert).
    Ergo: Das Motorsteuergerät ist es entweder nicht (was dann?) oder das Motorsteuergerät hat doch noch eine Macke (so wie früher bei Winni1266).
    Ich seh da einige Parallelen zu meinem Fall und glaube an diese Ursache.
    Versuche grade zu ergründen, wer damals sein Steuergerät geprüft/repariert hat.
    Frage ans Forum: Weiss zufällig jemand, wie ich den Nico aus dem Beitrag von werreiche? Der hat winni 1266 damals (2010) den letztendlich erfolgreichen Steuergerätespezialist empfohlen.

    Gruß
    René

  10. #8
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 Experience Points
    Benutzerbild von Martin_70
    Registriert seit
    09.06.2013
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    173
    Danke
    51
    Bedankt 82 mal in 59 Beitrag

    Standard

    Hallo René,

    kommen die Fehlereinträge der Klopfsensoren denn wieder?


    Viele Grüße,
    Martin

  11. #9
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points

    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    52
    Danke
    17
    Bedankt 5 mal in 5 Beitrag

    Standard Fehlereinträge

    Hallo Martin, die waren inzwischen weg.
    Wie gesagt, unter 78°C ist alles paletti...

    Zitat Zitat von Martin_70 Beitrag anzeigen
    Hallo René,

    kommen die Fehlereinträge der Klopfsensoren denn wieder?


    Viele Grüße,
    Martin

  12. #10
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.270
    Danke
    800
    Bedankt 529 mal in 341 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden

    ist das ein fehlerhafter Temperatursensor und die Elektronik meint der Motor ist zu heiß ?

    VG. Mathias
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.16, 10:02
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.16, 23:10
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.14, 18:35
  4. M104 Leistungsverlust & Ursache
    Von Fischi im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.13, 10:37
  5. Leistungsverlust SL320
    Von DirtMcGirt im Forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.12.12, 20:10

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •