Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: US Modell - Tacho stimmt, km-Zähler nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registeredTagger Second Class250 Experience Points

    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Eppan
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard US Modell - Tacho stimmt, km-Zähler nicht

    Hallo, ich bin der Andy und neu im Forum. Seit etwa 2 Wochen fahre ich einen 1990er 300SL-24 mit nur 78.000km und 1 Besitzer.
    Wie gesagt, der Erstbesitzer hat den Wagen damals neu gekauft und den km/h Tacho einbauen lassen.
    Mir ist sofort aufgefallen (ihm angeblich in 26 Jahren nicht), dass die Km-Anzeige etwa 30% zu wenig Anzeigt. Ich fahre 100km, er zeigt 70 an ... wo kann das Problem liegen? Die Geschwindigkeit wird hingegen korrekt angezeigt. Tacho geht bis 260 km/h, Temperaturanzeige in Fahrenheit. Vielen Dank :-)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von SL Hubsi
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    243
    Danke
    216
    Bedankt 95 mal in 72 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Anscheinend wurde bei deinem SL nur das Ziffernblatt gewechselt.
    Wer nur in die Fussstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

  3. #3
    Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von trident4
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    64
    Danke
    3
    Bedankt 39 mal in 21 Beitrag

    Standard

    ui, das würde doch auch bedeuten, dass nicht 78.000km sondern Meilen, also 125.000km die wahre Laufleistung wäre, oder?

    Klingt nicht gerade nach seriösem Verkäufer

    Dennoch, wenn Du zufrieden mit dem SL bist, dann rüst halt auf einen echten KM Tacho um und genieße ihn einfach

    viele Grüße

    Manfred

  4. #4
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registeredTagger Second Class250 Experience Points

    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Eppan
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Ja, genau 125000 .... der Verkäufer ist 71 Jahre alt, Erstbesitzer und fährt noch einen Cayenne .... auf meine Anfrage hat er gemeint er habe noch nie auf den km Stand geachtet und die Reichweite von nur 300km (Meilen) mit vollem Tank war ihm auch egal ... keine Ahnung, aber er scheint Betrug nicht notwendig zu haben könnte es nicht ein Defekt sein? Dass die Rollen zu langsam weiterdrehen?
    Meint ihr Tacho wechseln reicht oder muss noch irgend ein Steuergerät getauscht werden?
    Seit heute läuft zudem die Unterdruckpumpe der ZV 20-30 Sekunden nach, die roten Lichter blinken und die Türen schließen nicht ab .... da hab ich morgen vermutlich ein Leck zu suchen :-(

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Westlich von München
    Beiträge
    118
    Danke
    42
    Bedankt 28 mal in 23 Beitrag

    Standard

    Was ich nicht ganz verstehe: Er ist Erstbesitzer und hatte sich ein US Modelle gekauft. Hat er es drüben gekauft und dann nach Deutschland überführt? Oder hat er ein gebrauchtes Importfahrzeug gekauft und ist hier nur erster Besitzer laut deutschem Fahrzeugbrief?

    Viele Grüße,
    Klaus

  6. #6
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registeredTagger Second Class250 Experience Points

    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Eppan
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Hallo Klaus, das Fahrzeug wurde im September 1990 in Amerika zugelassen, habe das Wartungsheft mit Dealerstempel. Der Vorbesitzer hatte es seit Oktober 1990, war angeblich neu oder zumindest 0-km.
    Schon komisch, dass so ein Auto binnen weniger Wochen oder Monate zwei mal übern Teich geschickt wurde ... vielleicht war der 300er den Amis zu klein? ;-) VG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    49536
    Beiträge
    334
    Danke
    35
    Bedankt 133 mal in 97 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Andchristoph Beitrag anzeigen
    Schon komisch, dass so ein Auto binnen weniger Wochen oder Monate zwei mal übern Teich geschickt wurde ...
    Das seltsame Vorgehen wird schnell logisch, wenn man an die jahrelangen Lieferzeiten denkt, die der R129 anfangs in D hatte. Der Neuwagenkäufer bekam sein Wunschauto im Ausland wesentlich eher bzw. sofort.
    Dass der Verkäufer von der Billig-Umrüstung Meilen/Kilometer durch simplen Tausch der Tachoscheibe nichts wußte .... das glaube ich nicht. Und: betuchte Leute sind oftmals gut betucht, weil sie mehr betrügen als andere. Ehrlicher sind sie bestimmt nicht.
    Ein Leben lang suchst du vergeblich die große Liebe ...
    Dann steht SIE plötzlich vor dir -
    und hat vier Räder.

  8. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Paule wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Mathes (14.08.16),Uwe_ (11.08.16)

  9. #8
    Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von trident4
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    64
    Danke
    3
    Bedankt 39 mal in 21 Beitrag

    Standard

    Hallo Andreas,
    unabhängig davon wie alt oder vermögend der Vorbesitzer ist - lass Dich auf alle Fälle rechtlich beraten. Hier ist mindestens Vorsatz zu vermuten, denn er müsste ja in jede Radarfalle gerast sein bei den Meilen/KM Werten und viele andere Ungereimheiten sind gewiss gerichtlich schwer haltbar
    Viel Glück und viele Grüße
    Manfred

  10. #9
    Spec.Edit."Mille Miglia" Errungenschaften:
    Three FriendsYour first GroupVeteranCreated Album picturesTagger First Class
    Benutzerbild von Bassmann
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.113
    Danke
    230
    Bedankt 1.168 mal in 715 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von trident4 Beitrag anzeigen
    Hier ist mindestens Vorsatz zu vermuten, denn er müsste ja in jede Radarfalle gerast sein bei den Meilen/KM Werten
    Viel Glück und viele Grüße
    Manfred
    Wie ich das verstanden habe, wurde die Tachoscheibe auf Km/h getauscht, so dass die Geschwindikeit jeweils korrekt angezeigt wurde.

    Gruss
    Chris


    Hier geht es zur IG: R129-Forum

  11. #10
    Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von trident4
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    64
    Danke
    3
    Bedankt 39 mal in 21 Beitrag

    Standard

    ah, ok, ja dann wirds schwieriger

Ähnliche Themen

  1. Welche MB-Freigabe stimmt denn nun?
    Von ClassicDriver im Forum Motor
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.16, 07:02
  2. Analoger Meilen-Zähler in KM möglich?
    Von Celli im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.15, 23:04
  3. Tacho funzt nicht richtig
    Von lonniida im Forum Artikel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.14, 09:51
  4. Qualität stimmt noch
    Von pc-lude im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.13, 23:08
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 09:46

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •