Tach,

so ein Kühlung ist eine Regelung und in diesem Fall soll die Temperatur auf ca. 85 Grad konstand gehalten werden. Deine wie du es nennst (normale Betriebstemperatur) muss also irgendwie gehalten werden. Nur der Kühler schafft das im Stand oder Stadtverkher nicht deshalb springt bei ca. 85 Grad der Visko mit an. Schaltpunkt des Bi-Metall ist bei den 8 Zyl. ungefähr 90 Grad Anblasstemperatur. Bei den 8 Zyl. Reihenmotoren ist er komischerweise höher 105 Grad. Das heisst wenn die Luft auf den
Bi-Metall trifft heißer ist als ca. 90 bzw. 105 Grad dann sollte der Visko voll mitlaufen.

Gruß Thorsten