Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Steuerung ZV von Schloss FS defekt

  1. #1
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    30.03.2016
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    25
    Danke
    1
    Bedankt 6 mal in 4 Beitrag

    Standard Steuerung ZV von Schloss FS defekt

    Hallo zusammen,

    bei meinem Wägele habe ich folgendes Problem (Achtung KFZ ohne IR Sender):

    Die Tür FS läßt sich öffnen und die ZV schaltet alle anderen Schlößer auch. Will ich nun aufschalten kratzt der Schlüßel im Schloss entriegelt die Tür aber entriegelt die ZV nicht, mit der Folge das der Alarm angeht. Schließvorgang geht dann wieder problemlos. Die Tür kann innen über die ZV verriegelt werden.
    Das Türschloss habe ich schon ausgebaut, sehe aber das der Zapfen nur in eine Nut geht in ein Teil das in der Tür verborgen ist.

    Beim stöbern im Forum hab ich schon mal folgende Fehlerquellen eroiert:

    - Abgebrochener Mitnehmer aus Plastik am Schließzylinder (Habe da nix aus Plastik was sich dreht am Schließzylinder, siehe Bild welches Teil ist gemeint?)
    - Defekte Mikroschalter, der die ZV nicht mehr richtig ansteuert (Leider kein Bild und ich vermute das dieser irgendwo in der Tür sitzt)

    Kann jemand weiterhelfen was die nächsten Schritte angeht?

    Danke und Gruß

    Robert
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2017
    Ort
    Passau
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Servus,

    habe das selbe Problem, am Schließzylinder war so eine kleine Metallklammer die gibt den Impuls für den Schalter dass die Pumpe angesteuert wird. Diese ist bei mir gebrochen.
    Ist aber nicht mehr Lieferbar so wie die ganze Schließanlage war gestern bei MB.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von harrys
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    781
    Danke
    29
    Bedankt 237 mal in 180 Beitrag

    Standard

    Hallo!
    Der Mitnehmer aus Plastik ist auch nicht am Schließzylinder.Der Zapfen(die Spitze) des Zylinder geht in eine drehende Nuss die mit einer inneren Nut versehen ist.Es ist ein Bestandteil des Schloß.
    Die Nut/Zapfen greift den Drehmechanismus dieser Nuss.Beim drehen des Schlüssel nach "auf"oder "zu"dreht sich die Nuss die wiederum einen kleinen mechanischen Hebel am Schloß bewegt.
    An diesen kleinen mechanischen Hebel ist ein weißer Mitnehmerstift der aus Plastik ist.Die Stifte brechen schon mal gerne oder sind abgenutzt.
    Da der Mitnehmerstift ja etwas mitnimmt ist auch dieses zu kontrolieren.Der Stift greift in einen kleinen Langlochplättchen hinein.Dieses ist sehr dünn und mickrig und kann ebenfalls bei
    jahrzehntelanger auf und zuschließerei verschleißen.Du wirst warscheinlich nicht der erste und der letzte sein wo dieser Mechanismus defekt ist bzw.sein könnte.
    Um das herauszufinden muß das Türschloß ausgebaut werden um genau nach diesen Schwachstellen zu schauen.Sollte der Stift tatsächlich abgebrochen sein benötigst du ein neues Schloß.
    Und das kostet ganz viele Taler.Es sei denn du holst dir ein gebrauchtest aus der Bucht bzw.vom Schlachter.Aber erstmal Schritt für Schritt.Türpappe ab etc.....
    Gruß
    Harald
    Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute.Seht euch an wohin uns die normalen gebracht haben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von harrys
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    781
    Danke
    29
    Bedankt 237 mal in 180 Beitrag

    Standard

    Hier noch Fotos vom abgebrochenen Mitnehmerstift der mal an der weißen Nuß dran war.
    Dieser würde durch die Öse des kleinen Hebel gehen.

    DSC04657.jpg
    Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute.Seht euch an wohin uns die normalen gebracht haben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von harrys
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    781
    Danke
    29
    Bedankt 237 mal in 180 Beitrag
    Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute.Seht euch an wohin uns die normalen gebracht haben.

Ähnliche Themen

  1. INfos zur Gebläseklappen steuerung
    Von gering im Forum Heizung, Lüftung, Klima
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.14, 21:45
  2. Fallfenster-Steuerung
    Von Youngtimer im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.03.12, 14:17
  3. Steuerung SWRA
    Von Youngtimer im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 12:22
  4. Heckklappe geschlossen-Schloss defekt!!!!!!!
    Von XL-Andi im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 15:26
  5. Verdeck Steuerung Leitungsbelegung
    Von SEC und SL Fan im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 11:23

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •