Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Schwankende Drehzahl bei konstanter Fahrt

  1. #11
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Hallo Mike,

    so machen wir das, melde mich in 2-3 Wochen mal bei Dir per PN.

    Für weitere Anregungen in diesem Thread wäre ich aber natürlich auch dankbar.
    Dann könnte man sich dann mal gezielt auf die Suche machen.

    Lars

  2. #12
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    18.06.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard Habe das gleiche Problem

    Moin!
    Mein SL500 BJ96 macht genau die gleichen Mucken.
    Habt Ihr mittlerweile eine Lösung gefunden.
    Bin für jeden Hinweis dankbar.
    Viele Grüße Jörg

  3. #13
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Leider nein, aber nur weil ich mich noch nicht wieder mit dem Problem beschäftigt habe.

    Der Wagen wird so wenig von mir bewegt, dass das in der letzten Zeit keine Priorität hatte.
    Vielleicht schaffe ich es auf Mikes Angebot in der letzten Juli-Hälfte noch mal zurückzukommen. Vorausgesetzt er hat dann auch Zeit.

    Gruß,
    Lars

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class5000 Experience Points
    Benutzerbild von franzmann
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Bad Essen
    Beiträge
    138
    Danke
    41
    Bedankt 166 mal in 49 Beitrag

    Standard

    Hallo SL Freunde,
    mein 500er Mopf 1 hat auch diese "Schrulligkeit" aber nur bei kaltem Getriebe.
    Ich helfe mir, indem ich die ersten 5km möglichst ( je nach Geschwindigkeit) nur bis zum dritten Gang schalten lasse. Problem ist, dass das Getriebe erst nach 15km vollständig betriebswarm ist und dementsprechend dauert das warmfahren recht lange.

    Im Fehlerspeicher steht dazu nichts. Ich nehme an, dass irgendein Sensor ein Wert ausgibt, der auf der Schwelle liegt und daher das Getriebe/Motor zu diesem Sägen veranlasst.

    Welches Baujahr/Monat haben die Betroffenen? Oder noch besser, wie ist die vollständige Getriebenummer (7226...)?. Ich habe den Verdacht, dass es nur bei den ersten 722.6 auftrat.

    Grüße aus Lotte.
    Mopf1 / 129.067 / M119.982 / 722.6 / smaragdschwarz

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir franzmann wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Carlo1606 (03.01.18)

  6. #15
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von franzmann Beitrag anzeigen
    Welches Baujahr/Monat haben die Betroffenen? Oder noch besser, wie ist die vollständige Getriebenummer (7226...)?. Ich habe den Verdacht, dass es nur bei den ersten 722.6 auftrat.
    Also meiner ist
    Lieferdatum: 14.03.1996
    Motornummer: 119982 12 004112
    Getriebenummer: 722620 00 022255

    Ich habe noch mal Kontakt zu Mike aufgenommen, um das Problem jetzt mal anzugehen. Ich melde mich...

    Gruß,
    Lars

  7. #16
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag

    Standard

    So, ich habe mich heute mal mit Mike in Bremen getroffen. Vielen Dank noch mal für Deine Zeit.

    Wie es so ist, taucht das Problem im Moment bei mir "leider" gar nicht mehr auf.
    Wir haben trotzdem mal alles ausgelesen und dann gelöscht.
    Vor dem Löschen haben wir folgende (evtl) relevanten Fehler noch gefunden:

    126 Zeitweise Höhenfaktor von Motorelektronik umplausibel, CAN
    134 Zeitweise CAN-Kommunikation gestört mit: Fraktionssystem

    Nach dem löschen bin ich mal eine Runde gefahren, aber der Fehlerspeicher war immer noch leer, was logisch ist da das Problem ja im Moment weg ist.

    Viel weiter sind wir daher jetzt nich gekommen.

    Vielleicht kann ja mal einer der ebenfalls betroffenen den Fehlerspeicher auslesen lassen und das mit meinen Fehlern vergleichen? Vielleicht gibt es ja Überschneidungen.

    Gruß,
    Lars

  8. #17
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registered
    Benutzerbild von reinhar
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Moin,
    da ich exakt das gleiche Problem habe und nach umfangreicher Suchaktion sowie Teiletausch nicht erfolgreich war, würde mich interessieren ob Du das Problem inzwischen gefunden hast bzw. gelöst?

    lg
    Reinhard

  9. #18
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von reinhar Beitrag anzeigen
    Moin,
    da ich exakt das gleiche Problem habe und nach umfangreicher Suchaktion sowie Teiletausch nicht erfolgreich war, würde mich interessieren ob Du das Problem inzwischen gefunden hast bzw. gelöst?
    lg Reinhard
    Frohes neues Jahr Reinhardt!

    Leider hab ich das Problem noch immer.
    Eine Lösung ist leider auch noch nicht in Sicht.
    Welche Teile hast Du denn bereits getauscht?

    Gruß,
    Lars

  10. #19
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registered
    Benutzerbild von reinhar
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard

    Moin Lars,


    alles.


    Alle Ansaugkrümmer Dichtungen, Dichtungen an den Einspritzdüsen, Einspritzdüsen im Ultraschall gereinigt u. geprüft, alle Zündspulen, alle Zündspulenstecker, alle Zündkerzen, Luftmassenmesser, Lufttemperatursensor, Drosselklappeneinheit, Kraftstoffilter, Kraftsoffdruckregler, probeweise das Motorsteuergerät, beide Lamdasonden, Bohrungen vor und nach Kat angebracht um den Kat zu prüfen (alles i.O.), Automatikölwechsel mit Getriebespülung, Motorkabelbaum an mehreren Stellen geöffnet (die Kabel sehen tiptop aus).
    Ein während der Fahrt angeschlossener Diagnosetester zeigt mir, das bei Drehzahlabfall der Zündwinkel und die Einspritzzeit zurück genommen werden. Das bedeutet das aus dem Motorsteuergerät ein entsprechendes Signal kommen muss. Welche Messgröße oder Sensor dieses auslöst bleibt zu suchen.



    Riecht nach Getriebesteuerung. Ich werde da weiter graben.



    Neuerdings geht das Verdeck nur noch auf, wenn der Motor nicht läuft, zu geht es immer. Wurde es einmal geöffnet tut es das nachher auch bei laufendem Motor. Irgendein Sensor scheint falsche Signale zu geben.


    Manchmal schnurrt er als sei nichts gewesen, dann läuft er richtig schön. Wieso der Auspuff bei Drehzahlabfall dröhnt kann ich mir noch nicht erklären.


    Der SL 500 Bj 95 hat original erst 80.000 Km gelaufen ......



    melde mich wenn ich mehr weiß


    Danke für Deine Antwort, hatte allerdings auf die Lösung gehofft



    lg
    Reinhard

  11. #20
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    7 days registered
    Benutzerbild von reinhar
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag

    Standard Schwankende Drehzahl bei konstanter Fahrt

    Moin Lars,


    alles.


    Alle Ansaugkrümmer Dichtungen, Dichtungen an den Einspritzdüsen, Einspritzdüsen im Ultraschall gereinigt u. geprüft, alle Zündspulen, alle Zündspulenstecker, alle Zündkerzen, Luftmassenmesser, Lufttemperatursensor, Drosselklappeneinheit, Kraftstoffilter, Kraftsoffdruckregler, probeweise das Motorsteuergerät, beide Lamdasonden, Bohrungen vor und nach Kat angebracht um den Kat zu prüfen (alles i.O.), Automatikölwechsel mit Getriebespülung, Motorkabelbaum an mehreren Stellen geöffnet (die Kabel sehen tiptop aus).
    Ein während der Fahrt angeschlossener Diagnosetester zeigt mir, das bei Drehzahlabfall der Zündwinkel und die Einspritzzeit zurück genommen werden. Das bedeutet das aus dem Motorsteuergerät ein entsprechendes Signal kommen muss. Welche Messgröße oder Sensor dieses auslöst bleibt zu suchen.



    Riecht nach Getriebesteuerung. Ich werde da weiter graben.



    Neuerdings geht das Verdeck nur noch auf, wenn der Motor nicht läuft, zu geht es immer. Wurde es einmal geöffnet tut es das nachher auch bei laufendem Motor. Irgendein Sensor scheint falsche Signale zu geben.


    Manchmal schnurrt er als sei nichts gewesen, dann läuft er richtig schön. Wieso der Auspuff bei Drehzahlabfall dröhnt kann ich mir noch nicht erklären.


    Der SL 500 Bj 95 hat original erst 80.000 Km gelaufen ......



    melde mich wenn ich mehr weiß


    Danke für Deine Antwort, hatte allerdings auf die Lösung gehofft😥😢



    lg
    Reinhard

Ähnliche Themen

  1. Öldruck weg bei höherer Drehzahl
    Von meilenzwerg im Forum Motor
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.06.15, 00:39
  2. Drehzahl sackt ab
    Von newlife im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.14, 11:30
  3. drehzahl zu hoch im stand und so
    Von Ich im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 01:54
  4. Drehzahl beim Abbremsen
    Von Belco im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.10, 16:01
  5. Drehzahl steigt plötzlich an
    Von melchior77 im Forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 00:44

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •