Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Sondermodelle des R129

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Ledercoupe
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    912
    Danke
    13
    Bedankt 149 mal in 122 Beitrag

    Standard

    Das hatte ich mich auch gefragt.
    Die müssen nachträglich gekommen sein, ich hab sie nicht.

    Gruß
    Mathias

  2. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Ledercoupe wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Martin_70 (28.10.15)

  3. #32
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Palas05
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Nordhorn
    Beiträge
    220
    Danke
    120
    Bedankt 44 mal in 36 Beitrag

    Standard

    Hallo Chris,

    einer fehlt noch:

    2001 Silver Arrow Edition US als 600er; 100 Stück.

    Anbei ein Prospekt vom Club.

    Sternengruß Hartmut
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir Palas05 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Bassmann (28.10.15),hajuele (04.02.16),MalleSL (29.10.15)

  5. #33
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2020
    Ort
    Herbrechtingen
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Werner,
    habe mich in dem Forum neu angemeldet, da mir auch ein Mille Miglia 320 angeboten wurde.
    Ich fahre am Sonntag an den Starnberger See, um mir dieses Auto in der kommenden Woche anzusehen.
    Er ist aus erster Hand Bj. 95 und hat nachweisbar nur ca. 70.000 KM.
    Würde,wenn es möglich wäre, gerne Deinen Wagen vorher ansehen und einige Informationen erhalten... aber nur wenn es Dir keine zu großen Umstände machen würde.

    Ich bin Sammler und kenne mich aber bei den 129 Modellen gar nicht aus.
    Würde mich über eine Nachricht freuen.
    Herzliche Grüße
    Manfred

  6. #34
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Driver
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    nirwana
    Beiträge
    995
    Danke
    24
    Bedankt 181 mal in 147 Beitrag

    Standard

    Hallo Manfred

    95 320 ??

    denk ja an den Motorkabelbaum

    wenn der noch original ist ist der normalerweise durch ...

    silbernen Deckel neben dem LMM abschrauben und die Kabel darunter kontrollieren

    mfg
    Peter
    Jagdludenfahrer

  7. #35
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    509
    Danke
    61
    Bedankt 155 mal in 116 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Hengalos Beitrag anzeigen
    Hallo Werner,
    habe mich in dem Forum neu angemeldet, da mir auch ein Mille Miglia 320 angeboten wurde.
    Ich fahre am Sonntag an den Starnberger See, um mir dieses Auto in der kommenden Woche anzusehen.
    Er ist aus erster Hand Bj. 95 und hat nachweisbar nur ca. 70.000 KM.
    Würde,wenn es möglich wäre, gerne Deinen Wagen vorher ansehen und einige Informationen erhalten... aber nur wenn es Dir keine zu großen Umstände machen würde.

    Ich bin Sammler und kenne mich aber bei den 129 Modellen gar nicht aus.
    Würde mich über eine Nachricht freuen.
    Herzliche Grüße
    Manfred
    Hallo Manfred,
    wir können uns gerne treffen! Allerdings befindet sich meiner im Winterschlaf, so dass er nur in der Garage besichtigt werden kann, eine praktische Vorführung nicht möglich ist. Gerne berichte ich Dir aber über meine Erfahrungen in den 21 Jahren, welche ich diesen Wagen besitze. Bitte ggf. Telefon 0152 38492444.
    Gruss Werner

  8. #36
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2020
    Ort
    Herbrechtingen
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo liebe R129 Gemeinde,
    zunächst einmal vielen Dank für Euere Hilfestellung und pers. Gespräche. Habe einige 320 angesehen, Leider war noch nicht das richtige Fahrzeug dabei.
    Am Sonntag hatte ich einen vielversprechenden SL angesehen, leider war es offensichtlich ein Unfallwagen (Frontschaden vermutlich vor über 20 Jahren)

    Heute hatte ich einen Japaner BJ 1996 mit 118000 KM angesehen. Schönes Fahrzeug mit "neuem" Verdeck.
    Leider ist kein Hardtop mit dabei.
    Mängel: Motor schwitzt sehr stark an beiden Seiten
    Klima Lüftergebläse pfeift und quietscht sehr stark auf der Stufe 4
    Der große sichtbare Verdeck Hydraulik Zylinder ( im Verdeckkasten ) rechts hat Ölaustritt.

    Der Kilometerstand lässt sich durch die Historie nachvollziehen.

    Der Motorkabelbaum könnte evtl. ein neuer sein, ist komplett und sauber bis zum Schottblech gewickelt.
    Wie könnte ich genau einen neuen verlegten Kabelbaum erkennen?

    Könnt Ihr mir eventuell für die beschriebenen Mängel, so ca. die Reparaturpreise mitteilen.

    Hauptsächlich irritiert mich das Geräusch des Gebläses, bei jeder höheren Schaltstufe quietscht es lauter.

    Möchte mich jetzt schon für die Hilfestellung bedanken und wie viel könnte man für dieses Fahrzeug in etwa bezahlen.
    Pflegezustand gut, keinerlei Nachlackierungen, der Motor läuft sehr sauber.
    Soweit wie möglich, alles wie in der Kaufberatung beschrieben geprüft.

    Evtl. kann ich das Fahrzeug Morgen fahren und den Unterboden ansehen, sowie die Wagenheber Aufnahme.
    Werde weiter berichten.....

    Grüße
    Manfred

  9. #37
    teifiteifi
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    509
    Danke
    61
    Bedankt 155 mal in 116 Beitrag

    Standard

    Hallo Manfred,

    der 96er MOPF 1 sollte eigentlich kein Problem mehr mit dem MKB haben. Die Prüfung soll einfach sein: Ansaugbrücke abschrauben, Deckel zu den Zündkerzen öffnen und die Kabel zu den Zündspulen prüfen. Sind die o.k., sollte auch der gesamte MKB in Ordnung sein. Erneuerung MKB kostet beim Freundlichen etwa 1200 €, do-it-yourself etwa 650 € Material.

    Schwitzen des Motors beidseitig: Hauptverdächtiger ist zunächst die Ventildeckeldichtung. Austausch um die 350 € beim Freundlichen. Schlimmstenfalls die ZKD, eine Schwäche des M 104, kostet um die 2,5 K. Sichtprüfung Dampf aus dem Auspuff, ölhaltiger Ausgleichsbehälter Kühlflüssigkeit.

    Hardtop verzichtbar; gibt's aber für relativ kleines Geld beim Ebären.

    Neues Gebläse ist theoretisch keine große Sache, wenn man gut drankommt - weiß ich nicht.

    Hydraulikzylinder: Erfahrene Schrauber empfehlen den gleichzeitigen Austausch aller Zylinder, da sie angeblich nacheinander undicht werden. Zylinder mit neuen Dichtungen im Austausch erschwinglich, aber aufwändige Arbeit!

    Ergebnis: Entweder deutliche Kaufpreisreduzierung oder der Vorbesitzer lässt die notwendigen Mängel noch beheben.

    Toi, toi toi Werner

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •