Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: elektr. Sitzverstellung defekt

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    Three FriendsVeteranCreated Album picturesTagger First Class10000 Experience Points
    Benutzerbild von Mathes
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Bad Malente
    Beiträge
    1.536
    Danke
    906
    Bedankt 581 mal in 378 Beitrag

    Standard

    Moin Moin aus dem Norden,

    bin auch gerade bei der Sitzverstellung bei. Bei meinem hat eines der Leistungsrelais eine kalte Lötstelle.

    VG. Mathias
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben.

  2. #12
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Ja, danke, leider habe ich niemanden, der sich mit so etwas auskennt. Leider bin ich in diesen Möglichkeiten etwas begrenzt. Die Werkstatt hatte die beiden Versteller aus Testzwecken getauscht und na dann funktionierte Beifahrersitz. Sie wollen das ganze Teil tauschen. Mit dem Scheibenwischer ist es leider ähnlich.
    Gruß Gilbert

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    564
    Danke
    12
    Bedankt 160 mal in 103 Beitrag

    Standard

    Hallo Gilbert,
    Ich kann verstehen, das du den alten Sitzversteller, bzw. das Kombimodul (Scheibenwischer, Blinker) gerne tauschen würdest. Aber ich empfehle dir dringend, was du noch neu bei MB beziehen kannst - hole es da auch.
    a.) Die MB Teile (altern zwar auch im Regal, aber "kalte Lötstellen" sind da sicherlich kein Thema.
    b.) Kaufst du jetzt über den "Gebrauchtmarkt" ein funktionierendes Teil, ist das eben genauso alt wie dein defektes, und wurde eben solange "Vibrationen" ausgesetzt wie seinem Vorgänger.
    c.) Kalte Lötstellen sind ja im Grunde kein Defekt, sondern lediglich ein "Wackelkontakt".

    Meine Empfehlung, sucht dir in der Umgebung jemanden der sich mit "Löten" auskennt (Radio-Fernsehtechniker o.ä.), bring die Teile dort hin und lass sie dort auf kalte Lötstellen untersuchen und nachlöten, dann hast du auch Ruhe.
    Solltest du wirklich ein gebrauchtes Teil kaufen, würde ich da es dann eh gerade ausgebaut ist, dieses auch erst beim Techniker vorbeibringen und mal drüberschauen lassen.
    Mein Fernseh- und Radiotechniker verlangt da höchstes mal 20,- € wenn überhaupt. Meistens soll ich nur was in die "Kaffeetasse" werfen.
    Aber das ganze erspart dir einen "öfteren" Ein- und Ausbau".

    Ich habe da auch ein Konkretes Beispiel. Ich habe mittlerweile 3 MAS Steuergeräte, da ständig das Kraftstoffpumpenrelais zickt. Nach direktem Austausch des selbigen, funktioniert es wieder ein paar Stunden, Tage ... oder auch nur mal paar Minuten (und das bei allen 3en!!!).

    Nun habe ich mal das erste vom Fachmann nachlöten lassen, hab sogar neue Relais besorgt um diese gegebenenfalls zu tauschen (was aber nicht nötig war!).
    Und siehe da - das MAS tut was es soll und das immer. Die anderen 2 Ersatz sind jetzt ebenfalls zum löten.


    Gruß
    Volker
    Geändert von vhartenstein (07.04.19 um 08:40 Uhr)
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  4. #14
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,

    danke für die ausführliche Erklärung. Ich denke auch, dass ich mir das Neuteil besorge, allerdings warte ich trotzdem mal ab, ob von masterplan das Teil passt. Kleinigkeiten kann ich zwar selber löten, aber an die Platinen traue ich mich nicht ran.
    Leider habe ich auch niemanden mehr, der diese Dinge macht, deshalb muss ich mit der Werkstatt zufrieden sein, die ich jetzt habe.
    kennst Du Dich zufällig mit dem Scheibenwischer aus?
    Meiner bleibt, wenn ich ihn ausschalte, sehr oft mittig stehen, ansonsten wirkt alles normal?
    Danke,
    Gruß Gilbert

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    564
    Danke
    12
    Bedankt 160 mal in 103 Beitrag

    Standard

    Hab nur MB vor 1999. Dein Scheibenwicher Problem ist das sich das Zahnrad im Scheibenwischermotor runter getanzt hat. Neuer Motor aus dem Zubehör und er schnurrt wieder.
    Gruss
    Volker
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  6. #16
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    So, bin eine Erfahrung reicher, es liegt nicht am Schalter. Leider war die Info aus der Werkstatt falsch, denn ich habe einen neuen Schalter eingebaut und der Sitz hat dieselben Macken. Eigentlich hatte ich es mir gedacht, aber...

    Vielleicht hatte von Euch jemand dieselbe Erscheinung:
    vor und zurück geht nur, wenn die Batterie 100%ig voll ist, vorne die Höhenverstellung gar nicht. Der Rest, Rückenlehne, hinten hoch und runter und die Kopfstütze funktionieren ohne Probleme.
    wahrscheinlich der Kabelbaum, oder?

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience PointsOverdrive
    Benutzerbild von vhartenstein
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    76756 Bellheim
    Beiträge
    564
    Danke
    12
    Bedankt 160 mal in 103 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von gsell Beitrag anzeigen
    So, bin eine Erfahrung reicher, es liegt nicht am Schalter. Leider war die Info aus der Werkstatt falsch, denn ich habe einen neuen Schalter eingebaut und der Sitz hat dieselben Macken. Eigentlich hatte ich es mir gedacht, aber...

    Vielleicht hatte von Euch jemand dieselbe Erscheinung:
    vor und zurück geht nur, wenn die Batterie 100%ig voll ist, vorne die Höhenverstellung gar nicht. Der Rest, Rückenlehne, hinten hoch und runter und die Kopfstütze funktionieren ohne Probleme.
    wahrscheinlich der Kabelbaum, oder?
    Klar kann ich dir sagen was kaputt ist. Kalte lötstellen unten im Steurgerät.

    Sitzkissen raus. Steurgerät zum Elektriker. Kälte lötstellen nächsten lassen. Dann passt das wieder.

    Hat aber Mathias bereits erklärt.

    Gruss
    Volker
    Geändert von vhartenstein (16.04.19 um 17:48 Uhr)
    Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F006993

  8. #18
    Benutzer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class1000 Experience Points
    Benutzerbild von gsell
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    So, das Steueregrät ist ausgebaut und ein netter Kollege aus dem Forum schaut sich die Platinen an und lötet nach. Mal schauen, hoffentlich ist das Problem damit behoben.
    Danke für die Unterstützung,
    Gruß Gilbert

Ähnliche Themen

  1. elektr. anklappbare Spiegel nachrüsten
    Von Matthias im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.04.19, 11:42
  2. Elektr. verstellbare Lenksäule nachrüsten
    Von red-danger im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.10, 11:44
  3. elektr. Antenne (Ersatzteile)
    Von sl300 im Forum Suche:
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.09, 16:40
  4. Sitzverstellung Beifahrerseite defekt
    Von Exilwestfale im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 08:43
  5. Dachsteuerung und elektr. Fensterheber
    Von bruder1 im Forum Lack und Verdeck
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.05.09, 21:18

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •