Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: start- error

  1. #11
    UFO280
    Gast

    Standard

    Hallo Peter,

    das mit der Unterspannung ist sicherlich eine Fehlerquelle welche sich halbwegs einfach checken lässt - eine frisch geladene Batterie wirkt oft Wunder.

    Bei mir war es allerdings ein defekter Transponder im Schlüssel, welcher die Wegfahrsperre, bei Mercedes auch Fahrberechtigungssystem (FBS) genannt, aktiviert bzw. freischaltet. Dieser Transponder reagiert ziemlich empfindlich auf "Schlüssel fallen lassen"

    Daß der Anlasser dann noch dreht und "start error" angezeigt wird ist dabei normal.

    Bei mir war der Fehler relativ einfach zu finden, da mit dem zweiten Schlüssel alles i.O. war. Ein neuer Schlüssel kostet etwa 150€.

    Eine weitere Fehlermöglichkeit ist das Gegenstück zum Transponder - die "Spule am Zündschloss" oder eine Kabelunterbrechung von dieser Empfänger-Spule zum Steuergerät.

    Da ich es sowieso für relativ wichtig halte eine 2. Schlüssel zu haben würde ich mal damit anfangen.

    Viel Erfolg und berichte mal was es war!

    Uwe

  2. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir UFO280 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    lavamat (22.06.11)

  3. #12
    Neuer Benutzer Errungenschaften:
    VeteranTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    27.03.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    20
    Danke
    9
    Bedankt 3 mal in 3 Beitrag

    Standard


    Hallo,

    Problem gelöst !!!!!!!!!

    Die Sicherung Nr. 18 war schuld !! Lt meinem Belegungsplan zuständig für Aussenspiegel und Waschwasserheizung, diese Sicherun war durchgebrannt und nachdem ich sie ersetzt habe bleibt die Fehlermeldung weg und der Wagen startet wieder !! So ein Glück.

    Vielen Dank für die konstruktiven Ratschläge und Anregungen

    Bei meinem nächsten Problem werde ich mich wieder vertrauensvoll an Euch wenden.

    Am Freitag kann ich dann das Vollgutachten und die AU machen lassen und hoffe dann am Montag die Zulassung zu bekommen.

    viele liebe Grüße

    Peter

  4. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2019
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    erstmal kurz zu mir:
    Mein Name, Andreas aus Heilbronn. Habe zwei Mercedes Oldtimer. 170A Cabrio(1950) und 280SE 3,5L Coupe(1970).
    Jetzt zum Problem.
    Ich habe einen r129 (129067....) angeboten bekommen.
    Zum Testen leider nur den Ersatzschlüssel. Beim Anlassen dreht der Motor kommt aber auch die Fehlermeldung "Start Error".
    Kann es sein das der Motor nur mit dem Hauptschlüssel läuft? Gibt es da schon den Transponter m Schlüssel?

    Schon mal danke und Grüße
    Andreas

Ähnliche Themen

  1. CD Error mit Wechsler
    Von uli_sl_280 im Forum Elektrik und Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.10, 11:56
  2. altes Thema: Start-Stop Funktion
    Von dave hd im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.09, 10:05
  3. Motor läuft am start unruhig?! 500SL
    Von sid im Forum Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.09, 07:15
  4. 1er Start nach 30 Jahren
    Von AlpineV6 im Forum Non-SL Themen/Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.08, 16:56

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •